Meine Filiale

Aufregende Zeiten

Roman

Naoise Dolan

(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,90
20,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 20,90

Accordion öffnen
  • Aufregende Zeiten

    Rowohlt

    Sofort lieferbar

    € 20,90

    Rowohlt

eBook (ePUB)

€ 14,99

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

€ 19,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine beißend komische zeitgenössische Beziehungsgeschichte, zärtlich und einfühlsam erzählt.

«Aufregende Zeiten» spielt im Hongkong der Gegenwart und erzählt die Geschichte einer Dreiecksbeziehung zwischen zwei jungen Frauen und einem Mann.

Ava ist 22 und hat keine Ahnung, was sie mit ihrem Leben anstellen soll.
Doch dann trifft sie Julian. Einen Banker. Einen Banker, der gerne Geld für sie ausgibt. Und plötzlich findet sie sich im Gästezimmer seiner Wohnung wieder und trinkt Clos Vougeot, spricht über schwankende Kurse und hat Sex. Ihre Einkommensunterschiede sind groß, und sie bewahren die selbsternannte Linke und Feministin Ava vor unangenehmen Fragen. Oder macht es sie vielleicht zu einer schlechten Feministin, dass er für alles zahlt?
Das wird sie herausfinden, sobald es vorbei ist. Julian verreist für längere Zeit – und Edith tritt auf den Plan. Edith, die ihr zuhört, wenn sie spricht, und ihr Freesien und Tulpen schenkt. Aber dann kehrt Julian doch unerwartet nach Hongkong zurück ...
«Aufregende Zeiten» ist der wilde, intelligente Debütroman einer dezidiert politischen Autorin, die über Beziehungsdynamiken, Machtfragen, finanzielles und
emotionales Kapital nachdenkt, ohne sich dabei irgendwelchen Tabus zu unterwerfen. Das Debüt einer jungen Stimme, die laut, deutlich und sehr besonders ist.

(...) Diese "krassen Zeiten" auf hoch unterhaltsame Art zu sezieren, gelingt Dolan
mit Bravour, denn das Buch ist ein echter Pageturner.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 23.03.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-498-00217-6
Verlag Rowohlt
Maße (L/B/H) 20,8/13,2/3,2 cm
Gewicht 77 g
Originaltitel Exciting Times
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Anne-Kristin Mittag
Verkaufsrang 55671

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0

Drei sind einer zuviel?
von einer Kundin/einem Kunden am 25.03.2021

Ava, 22- jährig aus Dublin lebt in Hongkong in einer WG und unterrichtet an einer Schule. Unzufrieden mit ihrer Wohnsituation, knapp bei Kasse, trifft sie den wohlhabenden Banker Julian und zieht bei ihm ein. Wenig später führen sie eine unverbindliche Beziehung, bis Julian für einige Monate beruflich nach London geht und Ava e... Ava, 22- jährig aus Dublin lebt in Hongkong in einer WG und unterrichtet an einer Schule. Unzufrieden mit ihrer Wohnsituation, knapp bei Kasse, trifft sie den wohlhabenden Banker Julian und zieht bei ihm ein. Wenig später führen sie eine unverbindliche Beziehung, bis Julian für einige Monate beruflich nach London geht und Ava eine Liaison mit der gleichaltrigen Edith beginnt... Die Geschichte wird komplett aus der Sicht von Ava erzählt. Sie ist eine junge Frau, die mit sich hadert, sich im Weg steht, keine Erfüllung findet und auf Distanz bleibt, bzw. sich auf Distanz halten lässt - bis sie eine Entscheidung treffen muss. Die Handlung entwickelt sich spannend und ausgesprochen facettenreich. Ein moderner, gekonnt verfasster Beziehungsroman von einer jungen Autorin, die mit Alltagsbeschreibungen, sowie Ambivalenzen und dem Gefühlsgestrüpp ihrer Protagonistin zu fesseln versteht. Aber... ich denke um das Buch hundertprozentig zu mögen und in Gänze zu verstehen, muss man jünger sein als ich. Die transportierten Botschaften und Werte sind zwar bekannt, mir jedoch teilweise fernstehend, das Geplänkel auch - so richtig sinnig empfinde ich das nicht. Dennoch ein beachtenswertes Debut!

von einer Kundin/einem Kunden am 24.03.2021
Bewertet: anderes Format

Zwei Frauen und ein Mann auf der Suche nach Glück, Liebe und Selbstbestimmung, deren Wege sich in Hong Kong kreuzen. Eine Dreiecksgeschichte, im Stil nüchtern aber fesselnd, die hier und da an Sally Rooney erinnert aber weit entfernt davon ist eine Kopie zu sein. Super!

Auf Sally Rooneys Spuren
von einer Kundin/einem Kunden am 23.03.2021

Der Roman wird von einer 22jährigen Irin erzählt, die nach Hongkong gegangen ist. Hier arbeitet sie als Englischlehrerin für wohlhabende Kinder, aber am wichtigsten ist Ava ihre Beziehung zu einem Banker, bei dem sie kostenlos wohnt. Ava wirkt ziel- und orientierungslos. Das lässt einen gleich an Sally Rooneys Roman Gespräche... Der Roman wird von einer 22jährigen Irin erzählt, die nach Hongkong gegangen ist. Hier arbeitet sie als Englischlehrerin für wohlhabende Kinder, aber am wichtigsten ist Ava ihre Beziehung zu einem Banker, bei dem sie kostenlos wohnt. Ava wirkt ziel- und orientierungslos. Das lässt einen gleich an Sally Rooneys Roman Gespräche mit Freunden denken. Dieser Vergleich liegt auf der Hand. Aber tatsächlich nicht nur thematisch, auch stilistisch können die literarischen Qualitäten von Naoise Dolan mithalten. Die große Stärke ist Avas Perspektive, bei der alle ihre Emotionen wie Unsicherheiten und Hoffnungen deutlich werden. Avas Beziehung zum Banker Julian entwickelt sich nicht weiter. Schließlich lernt sie Edith kennen und verliebt sich in sie. Damit steht sie endgültig zwischen allen Stühlen. Aufregende Zeiten ist ein intelligent gemachtes Buch, ein Debüt, das mich beeindrucken konnte.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1