Meine Filiale

Schattenland

Ein Normandie-Krimi

Nicolas Guerlain ermittelt Band 6

Benjamin Cors

(8)
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 17,40

Accordion öffnen
  • Schattenland

    dtv

    Sofort lieferbar

    € 17,40

    dtv

eBook (ePUB)

€ 12,99

Accordion öffnen
  • Schattenland

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    € 12,99

    ePUB (dtv)

Beschreibung

Ein glamouröses Filmfest, ein brutaler Serienmörder, ein Wettlauf gegen die Zeit

Sein sechster Fall führt den charismatischen Personenschützer Nicolas Guerlain zurück in seine Heimatstadt Deauville: Das internationale Filmfestival lockt Schauspieler und Regisseure aus aller Welt in die Normandie. Wenige Tage vor der Eröffnung wird der Leiter des Festivals brutal ermordet. Und das ist nur der Auftakt einer Reihe rätselhafter Verbrechen. Für Nicolas beginnt die mörderische Jagd auf einen vom Hass zerfressenen Serientäter. Während er versucht, eine junge Schauspielerin zu beschützen, muss er erkennen, dass die Vergangenheit ihn immer wieder einholt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.03.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783423438322
Verlag dtv
Dateigröße 1725 KB
Verkaufsrang 283

Weitere Bände von Nicolas Guerlain ermittelt

  • Strandgut Strandgut Benjamin Cors Band 1
    • Strandgut
    • von Benjamin Cors
    • (26)
    • Buch
    • € 11,30
  • Küstenstrich Küstenstrich Benjamin Cors Band 2
    • Küstenstrich
    • von Benjamin Cors
    • (18)
    • Buch
    • € 11,30
  • Gezeitenspiel Gezeitenspiel Benjamin Cors Band 3
    • Gezeitenspiel
    • von Benjamin Cors
    • Buch
    • € 11,30
  • Leuchtfeuer Leuchtfeuer Benjamin Cors Band 4
    • Leuchtfeuer
    • von Benjamin Cors
    • Buch
    • € 11,30
  • Sturmwand Sturmwand Benjamin Cors Band 5
    • Sturmwand
    • von Benjamin Cors
    • Buch
    • € 11,30
  • Schattenland Schattenland Benjamin Cors Band 6
    • Schattenland
    • von Benjamin Cors
    • (8)
    • eBook
    • € 12,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
3
4
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 10.04.2021
Bewertet: anderes Format

Wieder mit Spannung erwarteter 6. Teil der Reihe, der mich auch diesmal wieder durch geschicktes Verknüpfen der Haupt- und Nebenschauplätze überzeugt hat: Im Rahmen der Filmfestspiele in Deauville kommt es für Nicolas Guerlain erneut zu einem persönlichen Showdown. Gewohnt gut!

Die blutige Spur zum roten Teppich von Deauville...
von Sylvia Ballschmieter aus Fredersdorf-Vogelsdorf am 08.04.2021

Schattenland von Benjamin Cors zur Geschichte: Sein sechster Fall führt den charismatischen Personenschützer Nicolas Guerlain zurück in seine Heimatstadt Deauville: Das internationale Filmfestival lockt Schauspieler und Regisseure aus aller Welt in die Normandie. Wenige Tage vor der Eröffnung wird der Leiter des Festivals brut... Schattenland von Benjamin Cors zur Geschichte: Sein sechster Fall führt den charismatischen Personenschützer Nicolas Guerlain zurück in seine Heimatstadt Deauville: Das internationale Filmfestival lockt Schauspieler und Regisseure aus aller Welt in die Normandie. Wenige Tage vor der Eröffnung wird der Leiter des Festivals brutal ermordet. Und das ist nur der Auftakt einer Reihe rätselhafter Verbrechen. Für Nicolas beginnt die mörderische Jagd auf einen vom Hass zerfressenen Serientäter. Während er versucht, eine junge Schauspielerin zu beschützen, muss er erkennen, dass die Vergangenheit ihn immer wieder einholt. Mein Fazit: Den Leser erwartet ein packender, spannender und fesselnder Kriminalroman. Dies ist der 6. Teil einer Roman- Serie. Jeder Teil ist in sich abgeschlossen. Für mich ist es der 1. Roman. Dieser ist leicht und flüssig geschrieben. Mir gefiel besonders die wechselnde Perspektive der Geschichte. So war die Spannung für mich greifbarer... Wir befinden uns in der Normandie und lernen Nicolas Guerlain kennen. Bis vor kurzem hat er als Personenschützer des französischen Staatspräsidenten gearbeitet. Seine Erinnerungen an diese Zeit sind sorgsam in seinem Inneren verpackt. Er bewohnt eine kleine Dachwohnung im Hotel de la Falaise und versucht in der Abgeschiedenheit zur Ruhe zu kommen. Kann es ihm gelingen? Er versucht es und stellt sich seinen Albträumen. Gleichzeitig unterstützt er als Berater junge Personenschützer bei ihrer Ausbildung. Szenenwechsel: Der Obdachlose Sammy findet auf seiner Matte einen blutverkrusteten abgetrennten Zeh... Sein Hilferuf wird von Claire, einer jungen Polizistin gehört. Sie alarmiert ihre Kollegen. Wem mag der Zeh gehören? Claire hat eine dunkle Vorahnung. Zudem wird sie von Alexandre Guerlain, dem ehemaligen Leiter des Inlandsgeheimdienstes beschattet. Es ist Nicolas Vater... Im Ort treibt der „ Poet“ wieder sein Unwesen und überall werden Verse eines Gedichtes an die Wände geschmiert. Zufall? Kurze Zeit später steht fest: Der Leiter des Filmfestivals ist tot und der Zeh wurde ihm entfernt. Aber auch die Schauspielerin Noemie Rey befindet sich in Gefahr... Sie soll als Jury- Mitglied auf dem Festival agieren. Für Nicolas und den Personenschützer Leandre keine einfache Aktion. Hängt alles irgendwie zusammen oder ist es Zufall? Kommt mit in die Normandie und findet es heraus...

Deauville
von einer Kundin/einem Kunden am 06.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der 6.(und ev.letzte) Fall um den Personenschützer Nicolas Guerlain ist spannend und zeigt uns die Normandie hier mal von ihrer glamourösen Seite- dem Filmfest von Deauville. Nicolas ist zur (seelischen)Rekonvaleszenz an der Küste unweit seiner Heimatstadt - dringend nötig nach den heftigen Erlebnissen des Bandes davor- wo er ... Der 6.(und ev.letzte) Fall um den Personenschützer Nicolas Guerlain ist spannend und zeigt uns die Normandie hier mal von ihrer glamourösen Seite- dem Filmfest von Deauville. Nicolas ist zur (seelischen)Rekonvaleszenz an der Küste unweit seiner Heimatstadt - dringend nötig nach den heftigen Erlebnissen des Bandes davor- wo er unverhofft die Bekanntschaft einer ehrgeizigen, jungen Schauspielerin macht. Als aber der Leiter des Film-Festivals, in deren Jury die junge Frau Mitglied ist, ermordet wird und ein alter Bekannter der Polizei vor Ort, der sogenannte "Poet", die Bevölkerung verunsichert, hat Nicolas einen neuen Job. Glaubwürdiger als der vorherige Fall und vor allem wirklich spannend inszeniert, ist "Schattenland" nicht unbedingt etwas für Seiten-Einsteiger, klingt aber mit seinem Ende nach einem Abschluss - würde passen.... Adieu, Nicolas !

  • Artikelbild-0