Das Lied der Wölfe

Lesung mit Jodie Ahlborn und Sascha Rotermund (1 mp3-CD)

Rena Fischer

(44)
Die Leseprobe wird geladen.
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
17,29
17,29
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 15,95

Accordion öffnen
  • Das Lied der Wölfe

    dtv

    Sofort lieferbar

    € 15,95

    dtv

eBook (ePUB)

€ 12,99

Accordion öffnen
  • Das Lied der Wölfe

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    € 12,99

    ePUB (dtv)

Hörbuch (MP3-CD)

€ 17,29

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 12,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Die junge deutsche Biologin Kaya Lehmann hat ihr Leben den Wölfen verschrieben. Als der Milliardär Alistair MacKinley ihre Fachkenntnis für den Aufbau eines Wolfsgeheges in den schottischen Highlands anfragt, zögert sie daher nicht lange und macht sich auf den Weg nach Schottland. Doch der Widerstand der Dorfgemeinschaft gegen dieses ambitionierte Projekt und vor allem der gutaussehende, zugleich jedoch kühle und abweisende Sohn MacKinleys lassen Kaya immer wieder emotionale Höhen und Tiefen durchleben. Und dann brechen eines Tages auch noch die Wölfe aus ihrem Gehege aus…

Lesung mit Jodie Ahlborn und Sascha Rotermund
1 mp3-CD | ca. 11 h

Rena Fischer absolvierte ein Wirtschaftsstudium und lebte und arbeitete in Irland und Spanien, bevor sie nach Deutschland zurückkehrte und anfing, Bücher zu schreiben. Auf Reisen kommen ihr die besten Schreibideen, sagt sie von sich selbst. Das Buch ist Rena Fischers Debüt im Erwachsenenbuch. Bekannt wurde sie mit der zweibändigen Young-Adult-Fantasy-Reihe CHOSEN sowie der Jugendbuchreihe »Elbendunkel«. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in München.

Jodie Ahlborn, geboren 1980 in Hamburg, ist regelmäßig in Filmen und im Fernsehen zu sehen. Als Sprecherin verzaubert sie ihre Hörer. Ihre Lesungen wurden bereits mehrfach auf die hr2-Bestenliste gewählt. Für DAV hat sie u.a. »Kind aller Länder« von Irmgard Keun und »In der Nacht hör’ ich die Sterne« von Paola Peretti eingelesen.

Sascha Rotermund, Jahrgang 1974, ist Schauspieler und gefragter Synchronsprecher für u.a. Joaquin Phoenix, Christian Bale, Jon Hamm in »Mad Men«, Jesse Williams in »Grey’s Anatomy« sowie Omar Sy in der französischen Erfolgskomödie »Ziemlich beste Freunde«. Für DAV hat Sascha Rotermund u.a. »Küstenstrich« und »Strandgut« von Benjamin Cors sowie »Nur das Böse« von Koethi Zan eingelesen.

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Jodie Ahlborn, Sascha Rotermund
Spieldauer 660 Minuten
Erscheinungsdatum 21.05.2021
Verlag Der Audio Verlag
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783742418197

Buchhändler-Empfehlungen

Beate Ganser, Thalia-Buchhandlung Liezen

Mein absolutes Mai-Highlight! Ein Milliardär möchte Wölfe wieder in Schottland ansiedeln und Kaya soll ihm dabei helfen. Sein vom Krieg gezeichneter Sohn soll ihr helfen, aber Nevis weigert sich. Verlust, Traumata und Versöhnung formen einen wundervollen und tiefgründigen Roman!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
44 Bewertungen
Übersicht
32
11
0
1
0

Wunderschöne Liebesgeschichte in wundervoller Umgebung
von Ricarda R. aus Freudenberg am 10.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Kaya lebt in Deutschland und hat ihr Leben und ihren Beruf als Biologin den Wölfen gewidmet. Von Ihrer Chefin wird sie gebeten, in Schottland Alistair McKinley dabei zu helfen, wieder Wölfe in dem Land anzusiedeln. Doch womit sie nicht rechnet, ist mit seinem Sohn Nevis, der nicht weiß, was er will und sie das auch deutlich spü... Kaya lebt in Deutschland und hat ihr Leben und ihren Beruf als Biologin den Wölfen gewidmet. Von Ihrer Chefin wird sie gebeten, in Schottland Alistair McKinley dabei zu helfen, wieder Wölfe in dem Land anzusiedeln. Doch womit sie nicht rechnet, ist mit seinem Sohn Nevis, der nicht weiß, was er will und sie das auch deutlich spüren lässt. Und von der schlimmen Familientragödie ahnt sie auch nichts, doch sie steckt bald mittendrin. Denn das Wolfs-Projekt und auch die kleinen Annäherungsversuche zwischen Kaya und Nevis werden bald davon überschattet. Nevis ist ein junger Mann Ende zwanzig, der jahrelang im Krieg war. Was er da alles erlebt hat, kann man sich im schlimmsten Traum nicht vorstellen. Doch auch ihn hat das nicht kalt gelassen. Er geht in Therapie – auf Wunsch seines Vaters – doch er verweigert die Hilfe. Und er will das Projekt seines Vaters torpedieren. Mit allen Mitteln …. Erst durch Kayas Auftauchen und die Gefühle, die sich ganz langsam bei ihm entwickeln merkt er, dass er sich mit seiner Krankheit auseinandersetzen muss. Und nicht nur damit. Sondern auch mit der Familientragödie. Doch als wäre das nicht alles schon schlimm genug, widerfährt Nevis ein weiterer Schicksalsschlag … Ich bin hellauf begeistert von diesem Buch! Eins meiner Jahreshighlights! Ich liebe Schottland, bin selbst schon mehrmals dort gewesen und habe mich direkt in das Land versetzt gefühlt. Von der ersten Sekunde an konnte man Kaya bei ihrer Reise nach Schottland begleiten und Rena Fischer hat alles so toll beschrieben. Im Verlauf des Buches erfährt man sogar noch geschichtliche Hintergründe und somit lernt jeder Leser Schottland kennen, als wäre er schon mal vor Ort gewesen. Das gleiche gilt bei den Wölfen. Als Hundeliebhaberin weiß man natürlich das ein oder andere „Oberflächliche“ von Wölfen, aber hier in dem Buch erfährt man so viele Hintergründe über deren Verhaltensweisen etc. Das Buch ist abwechselnd aus Kayas und Nevis` Perspektive geschrieben und man bekommt so einen super Einblick in deren Gefühlswelt. Gerade bei Nevis finde ich das sehr wichtig, da er im Krieg so schlimme Dinge erlebt hat und man so erst richtig nachvollziehen kann, warum er so ist und so handelt. Meine Augen sind auch das ein oder andere Mal nass geworden und auch schon mal übergelaufen. Aber das zeigt einfach nur, wie sehr mich die Geschichte bewegt hat. Ich kann dieses Buch einfach nur jedem ans Herz legen, der eine schöne Liebesgeschichte in einer wundervollen Umgebung lesen möchte.

Ein toller Liebesroman und noch viel mehr
von einer Kundin/einem Kunden aus Wermelskirchen am 09.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Worum geht es? Die die deutsche Biologin und Wolfsexpertin Kaya Lehmann tritt einen Job im einsamen Norden Schottlands an. Der Millionär Alistair McKinley möchte mit Kayas Hilfe wieder Wölfe in der freien Wildbahn ansiedeln. Alistairs Sohn Nevis unterstützt das Projekt seines Vaters nicht und es kommt immer wieder zu Missvers... Worum geht es? Die die deutsche Biologin und Wolfsexpertin Kaya Lehmann tritt einen Job im einsamen Norden Schottlands an. Der Millionär Alistair McKinley möchte mit Kayas Hilfe wieder Wölfe in der freien Wildbahn ansiedeln. Alistairs Sohn Nevis unterstützt das Projekt seines Vaters nicht und es kommt immer wieder zu Missverständnissen mit Kaya, die nicht weiß, dass der Ex- Elitesoldat traumatisiert ist. Außerdem gibt es da noch ein dunkles Familiengeheimnis. Meine Meinung: Ein Liebesroman? Ja, aber nicht noch viel mehr! Es geht natürlich um Wölfe, aber auch um Gewalt, Kriegseinsätze und seelische Verletzungen. Die Autorin hat eine tolle Recherchearbeit geleistet und viele Informationen über Wölfe, die Arbeit der Elitesoldaten und das Posttraumatische Belastungssyndrom (PTBS) einfließen lassen. Der Roman ist flüssig, leicht und emotional geschrieben. Die Erzählperspektive von Kaya und Nevis wechseln sich ab, was die Spannung erhöht. Die Figuren sind vielschichtig, leidenschaftlich, glaubwürdig und ohne rosarote Brille. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und würde es jedem weiterempfehlen, der eine Liebesgeschichte mit interessanten authentischen Hintergrundfakten lesen möchte.

schöne Liebesgeschichte mit viel Schottland Charme
von einer Kundin/einem Kunden am 06.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Lange habe ich kein Buch mehr in dieser Geschwindigkeit durchgelesen. Man fühlt mit den beiden Hauptdarstellern von der ersten Seite mit und möchte einfach das sie zusammen kommen. Die Autorin schreibt spannend und beschreibt vor allem das Land in einer Intensität, das man gerne sofort seinen nächsten Urlaub buchen möchte. Nämli... Lange habe ich kein Buch mehr in dieser Geschwindigkeit durchgelesen. Man fühlt mit den beiden Hauptdarstellern von der ersten Seite mit und möchte einfach das sie zusammen kommen. Die Autorin schreibt spannend und beschreibt vor allem das Land in einer Intensität, das man gerne sofort seinen nächsten Urlaub buchen möchte. Nämlich in die Highlands. Definitiv eine Kaufempfehlung!

  • Artikelbild-0
  • Das Lied der Wölfe

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward