Für mich soll es Neurosen regnen

Mein Leben mit Zwangsstörungen

Peter Wittkamp

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,90
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst (Neuerscheinung),  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 10,90

Accordion öffnen
  • Für mich soll es Neurosen regnen

    btb

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    € 10,90

    btb

gebundene Ausgabe

€ 18,90

Accordion öffnen
  • Für mich soll es Neurosen regnen

    btb

    Sofort lieferbar

    € 18,90

    btb

eBook (ePUB)

€ 14,99

Accordion öffnen

Beschreibung


Was tun, wenn einen der Zwang im Griff hat?

Peter Wittkamp schrieb bereits Gags für Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf und ist seit Jahren Hauptautor der »heute show online«. Außerdem verhalf er den Berliner Verkehrsbetrieben mit der Kampagne #weilwirdichlieben zu einem ganz neuen Image. Doch er leidet seit mehr als 20 Jahren unter Zwangsstörungen. Und zwar deutlich heftiger, als »noch kurz mal schauen, ob der Herd wirklich aus ist«. Neben den wissenschaftlichen Fakten, die in einem solchen Buch nicht fehlen dürfen, gerät sein Buch über den Umgang mit dieser oft übersehenen Krankheit bisweilen sehr humorvoll, ohne das Thema der Lächerlichkeit preiszugeben.

Peter Wittkamp, Jahrgang 1981, ist erster Autor und Gagschreiber der heute show online. Außerdem ist er der Texter und Ideengeber der mehrfach preisgekrönten Kampagne #weilwirdichlieben der Berliner Verkehrsgesellschaft BVG. Ab und an schreibt er auch ein Buch oder eine Kolumne in der »Business Punk«. Daneben berät er Unternehmen und Agenturen, wenn sie etwas Kreatives, Humorvolles oder Digitales machen möchten. Oder alles zusammen. Er twittert regelmäßig als @diktator und lebt mit seiner Familie in Berlin.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 13.09.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-77102-8
Verlag btb
Maße (L/B) 18,7/11,8 cm

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.04.2020
Bewertet: anderes Format

Der Titel (und die Vita des Autors) könnte nahelegen, dass es sich bei diesem Buch um etwas Lustiges handelt. Aber es ist definitiv ein Ratgeber, der Zwangshandlungen erklärt, Hilfe anbietet und Mut macht, wenn man betroffen sein solte. Und das Ganze mit Humor!

Leben mit einer Zwangsstörung.
von einer Kundin/einem Kunden am 21.11.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Peter Wittkamp ist hauptberuflich lustig. Er ist Werbetexter unter anderem für die BVG und kann Pointen treffsicher setzen. Privat leidet er seit vielen Jahren an einer Zwangserkrankung und schildert in "Für mich soll es Neurosen regnen", wie genau sich diese Erkrankung auf sein Leben auswirkt. Eine Zwangserkrankung beinhaltet w... Peter Wittkamp ist hauptberuflich lustig. Er ist Werbetexter unter anderem für die BVG und kann Pointen treffsicher setzen. Privat leidet er seit vielen Jahren an einer Zwangserkrankung und schildert in "Für mich soll es Neurosen regnen", wie genau sich diese Erkrankung auf sein Leben auswirkt. Eine Zwangserkrankung beinhaltet weit mehr als zwanghaftes Händewaschen oder dutzendfaches Kontrollieren diverser Elektrogeräte. So lässt Wittkamp in einer schlechten Phase auch mal unter Vorspiegelung falscher Tatsachen ein Schlagloch auf einem öffentlichen Fahrradweg zubetonieren, damit niemand verletzt wird. Dem Buch gelingt es, das Ernste humorvoll zu verpacken, aufzuklären und für Offenheit im Umgang mit Problemen dieser Art zu plädieren. Lesenswert!

Neues über Neurosen
von einer Kundin/einem Kunden aus Winterthur am 08.11.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein witziges Buch zu einem ernsthaften Thema - mit dem lustigsten Vorwort das ich kenne.

  • Artikelbild-0