Meine Filiale

Feuer ins Herz

Wie ich lernte, mit der Angst zu tanzen

Gerald Ehegartner

(4)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
20,90
20,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 20,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 15,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Noah ist im Lockdown gelandet – mutterseelenallein. Er fühlt sich isoliert. Da taucht überraschend sein alter Freund, der Trickster Old Man Coyote, auf.
Während dieser literweise Kaffee trinkt, raucht, in Polizeikontrollen gerät und Videokonferenzen crasht, verkocht er nebenbei das fieseste Virus, an dem nicht nur Noah leidet: die Angst.
Noah wird klar, dass sich die Menschheit an einem Scheideweg befindet – zwischen Liebe und Angst, freier Gesellschaft und Technokratie. Sein Mentor führt ihn mit Witz und Kreativität aus der inneren Isolation in eine Verbundenheit mit allem Lebendigen. Ein brisanter, hochaktuell gesellschaftskritischer Roman, der das Herz wie ein Lagerfeuer zu wärmen vermag.

“Ich habe selten so gelacht. Das ist Unterhaltung mit Tiefgang, eine wahre Lesefreude. ‚Feuer ins Herz‘ ist visionär und widerständig und macht ernste Themen mit viel Humor verständlich.“
Wolfgang Knöpfler, Filmemacher, Oscar® short listed für den Netflix Original Dokumentarfilm „The Ivory Game“; Sundance Publikumspreis Gewinner für den National Geographic Dokumentarfilm „Sea of Shadows” – beide Filme wurden von Terra Mater Factual Studios in Zusammenarbeit mit Leonardo DiCaprio produziert; „The Arctic: Our Last Great Wilderness“, „Beyond boundaries“, „Watson“ uvm.; Musikvideos mit Queen und Falco; Produktionsteam Kommissar Rex; Ehrenbotschafter des Jane Goodall Institutes und Global Family.

Ich habe selten so gelacht. Das ist Unterhaltung mit Tiefgang, eine wahre Lesefreude. ‘Feuer ins Herz‘ ist visionär und widerständig und macht ernste Themen mit viel Humor verständlich.“
Wolfgang Knöpfler, Filmemacher, u.a. Oscar® short listed Netflix Doku „The Ivory Game“ und Sundance Publikumspreis Gewinner für den National Geographic Dok-Thriller „Sea of shadows“ – beide von Terra Mater in Zusammenarbeit mit Leonardo DiCaprio

“Dieses Buch ist ein Muss für engagierte Zeitgenossen – witzig und inspirierend macht es Mut, sich für eine lebenswerte Zukunft einzusetzen.”
Diana Leizinger, Jane Goodall Institut Austria, Executive Director

“’Feuer ins Herz’ ist wie ein Reisetagebuch von der niederreisenden Angst in eine hochfliegende Liebe. Ein beeindruckender, scharf- und tiefsinniger Text, der zwischen und mit den Wörtern tanzt. Ein Meisterwerk, ein Guide der Jetztzeit.”
Tom Stuppner, Friends for Nepal - Himalaya Development Aid

“’Feuer ins Herz’ fordert uns mit seiner unverschämt positiven Sichtweise zum Tanz der freien Gedanken und Weisheiten, der uns an den lustvollen Gebrauch unseres Herzens und unseres Gehirns erinnert. Denn in den Zwischentönen finden sich die Erkenntnisse, auf die uns dieser wortverspielte, liebevolle Text hinweisen will.”
Christoph Lang, Biologe, Feuervogel-Naturpädagogik, digitales Magazin: „Nature Flow“, Feuerlauf-Seminarleiter, Schweiz

“Ein außergewöhnliches Buch, das auf eine innere Reise mitnimmt:
Von der kalten Isolation der Angst zum verbindenden Lagerfeuer des Herzens.
Mit dabei als Reisebegleiter ein fulminant witziger Mentor namens Old Man Coyote. Aufrüttelnd, inspirierend und amüsant zugleich.”
Peter Schipek, Gründer der Lernwelt, Koordinator der Akademie für Potentialentfaltung,
ehem. Lektor an der FH Campus Wien

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 15.01.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95883-518-4
Verlag Kamphausen Media GmbH
Maße (L/B/H) 20,8/13,4/2,5 cm
Gewicht 476 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 6618

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Ein sehr wichtiges Buch in unserer Zeit
von einer Kundin/einem Kunden am 06.03.2021

Bereits das erste Buch von Gerald Ehegartner (Kopfsprung ins Herz) war ein großartiges Werk. "Feuer ins Herz" knüpft nahtlos daran an. Die Weisheiten dieses Buches werden in einer lebendigen Sprache vermittelt. Old Man Coyote spricht eine Sprache die jeder versteht. Dieses lebendige Feuer das auf jeden Leser über springt, der si... Bereits das erste Buch von Gerald Ehegartner (Kopfsprung ins Herz) war ein großartiges Werk. "Feuer ins Herz" knüpft nahtlos daran an. Die Weisheiten dieses Buches werden in einer lebendigen Sprache vermittelt. Old Man Coyote spricht eine Sprache die jeder versteht. Dieses lebendige Feuer das auf jeden Leser über springt, der sich auf dieses Buch einlässt, gibt sehr viel Hoffnung. Hoffnung das es gut weiter geht mit dieser Welt. Hoffnung das es Vertrauen geben kann in dieser Zeit und darüber hinaus. Ich glaube, dieser alte Trickser hat mich schon immer begleitet, Gerald Ehegartner hat ihn durch sein Buch für mich sichtbar gemacht. Dieses Buch ist magisch!

Feuer ins Herz - eine Pflichtlektüre!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.02.2021

Dieses Buch, das mich zutiefst berührt und gefesselt hat, legt auf eine äußerst humorvolle und sprachgewandte Art die Finger tief in die Wunden unserer Zeit. "Feuer ins Herz" ist ein wunderbarer Mutmacher und eine ganz besondere Kraftquelle. Der Roman regt zur Reflexion an und motiviert - trotz der Krise - zu einem erfüllten Le... Dieses Buch, das mich zutiefst berührt und gefesselt hat, legt auf eine äußerst humorvolle und sprachgewandte Art die Finger tief in die Wunden unserer Zeit. "Feuer ins Herz" ist ein wunderbarer Mutmacher und eine ganz besondere Kraftquelle. Der Roman regt zur Reflexion an und motiviert - trotz der Krise - zu einem erfüllten Leben mit viel Lebendigkeit, Freude und Liebe! Einfach großartig - ein wahres Meisterwerk!!! (Ursula Heidlberger)

Feuer ins Herz
von einer Kundin/einem Kunden aus Traun am 16.01.2021

Das Buch hat mich gepackt und ich hab´s verschlungen. Ich bin unheimlich beeindruckt, mit welcher Wortwahl und Wortwitz die Verbindung zwischen dem derzeitigen Ernst der Lage und einer positiven Grundstimmung und Zuversicht gelungen ist! Allerhöchsten Respekt! Martin Burgstaller 4050 Traun / OÖ.

  • Artikelbild-0