Meine Filiale

Shine - Love & K-Pop

Roman

Love & K-Pop Band 1

Jessica Jung

(3)
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 15,95

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 12,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Jessica Jung, K-Pop-Legende und frühere Leadsängerin von Girls Generation, beschreibt in ihrem ersten Roman die bunte und von hartem Wettbewerb bestimmte Welt des K-Pop. Rachel Kim trainiert seit Jahren an der Academy von DB Entertainment in Seoul, um es in eine Girl Group und ganz nach oben zu schaffen. Zusammen mit den anderen unterwirft sie sich dem strengen Regiment und knallharter Konkurrenz: Keine Freizeit, keine Dates, immer im Training. Als sich die Chance bietet, mit DBs Superstar Jason Lee zu singen, weiß Rachel: Das ist ihre Chance, um aufzufallen. Endlich auserwählt zu werden. Das Problem? Jason ist tatsächlich nett, sexy und wahnsinnig talentiert - er ist die Art von Ablenkung, die Rachel sich nicht leisten darf. Und genau die Art von Ablenkung, die sie sich nicht verkneifen kann.

JESSICA JUNG ist eine koreanisch-amerikanische Sängerin, Schauspielerin, Modedesignerin und international bekannte Influencerin. Sie wurde in San Francisco geboren und wuchs in Südkorea auf, wo sie als K-Pop-Sängerin trainierte und als Mitglied von Girls Generation berühmt wurde. 2014 begann sie eine Solokarriere und gründete das Modelabel Blanc & Eclare. Jessica war auf Magazincovern weltweit und auch in Film und Fernsehen zu sehen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.03.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783104912240
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel Shine
Dateigröße 1353 KB
Übersetzer Lena Kraus

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Eine faszinierende Reise in die Welt des K-Pops.
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 30.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wenn deine Träume zum Greifen nah sind … Dann sind wir bei der 17-jährigen Rachel Kim, die alles aufgab um von New York mit ihrer Familie nach Korea zu ziehen um ein berühmter K-Pop- Star zu werden. Dazu muss Rachel eine harte Trainee Ausbildung hinter sich bringen, die ihr mehr als einmal alles abverlangt. Denn nicht nur d... Wenn deine Träume zum Greifen nah sind … Dann sind wir bei der 17-jährigen Rachel Kim, die alles aufgab um von New York mit ihrer Familie nach Korea zu ziehen um ein berühmter K-Pop- Star zu werden. Dazu muss Rachel eine harte Trainee Ausbildung hinter sich bringen, die ihr mehr als einmal alles abverlangt. Denn nicht nur die Trainingsbedingungen sind hart, sondern auch die Eifersucht und das Mobbing mancher Mädels, die denken sie seien besser. Hier herrscht Neid, Missgunst, aber es gibt zum Glück auch Lichtblicke. Denn auch Freundschaften entstehen und selbst Gefühle können aufkeimen. Leider sind Gefühle wie die Liebe jedoch streng untersagt und somit Tabu, wenn man es an die Spitze bringen möchte. Meine Meinung K-Pop, ein Thema das mich interessiert. Hier wird man hinter die Kulissen mitgenommen dieser faszinierenden Glamour-Welt, die aus hartem Training besteht und unter strengen Regeln, die jeder tagtäglich bestreiten muss. Dabei werden die Trainees geformt und ausgebildet, um ein perfektes Vorzeige-Vorbild für Millionen zu sein. Das dahinter Aufopferung und sehr viel Hingabe steckt, es eines Tages in eine berühmte Band zu schaffen ist vielen gar nicht bewusst und doch selbst wenn, reizt es sie umso mehr. Die Frage die hier aufkommt ist … kann man dieses Training und die Hänseleien der Mitstreiterinnen ertragen und wird man sich selbst treu bleiben. Sehr coole Story, die mich bildhaft begeistern konnte. Ich habe mit Rachel mitgefiebert und auch mitgelitten und sie gefällt mir von den Protagonisten sehr gut, da sie sich im Laufe der Story weiterentwickelt. Sie kämpft für ihren Traum.

Was ist dir dein Traum wert?
von einer Kundin/einem Kunden am 25.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ihre Welt ist voller Glanz und Perfektion. Und sie ist gnadenlos. In ihrem Jugendbuch erzählt Jessica Jung, ehemaliges Mitglied der berühmten Girl Group Girls Generation, von den Schattenseiten des Kpop und erlaubt uns einen Blick hinter die Kulissen auf das, was die Idole vor und nach ihrem Debüt durchmachen müssen, um ihren Tr... Ihre Welt ist voller Glanz und Perfektion. Und sie ist gnadenlos. In ihrem Jugendbuch erzählt Jessica Jung, ehemaliges Mitglied der berühmten Girl Group Girls Generation, von den Schattenseiten des Kpop und erlaubt uns einen Blick hinter die Kulissen auf das, was die Idole vor und nach ihrem Debüt durchmachen müssen, um ihren Traum zu verwirklichen. Das ganze hat sie in eine mitreißende Geschichte mit tollen Charakteren verpackt, in der natürlich auch die Liebesgeschichte nicht fehlen darf. Ich bin schon sehr gespannt auf den nächsten Band, der im Herbst 2021 auf Englisch erscheint.

Leider nicht mein Fall, konnte mich nicht erreichen
von Fairys Wonderland aus Dormagen am 25.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Rezension „Shine - Love & K-Pop: Roman“ von Jessica Jung Meinung Bisher hatte ich mit der K-Pop Thematik tatsächlich noch keine Begegnung, aber im falle von „Shine“ reizte mich das funkelnde Cover, und auch vom KT war ich nicht abgeneigt. Insbesondere das Thema gestaltete sich auch in der Geschichte interessant und f... Rezension „Shine - Love & K-Pop: Roman“ von Jessica Jung Meinung Bisher hatte ich mit der K-Pop Thematik tatsächlich noch keine Begegnung, aber im falle von „Shine“ reizte mich das funkelnde Cover, und auch vom KT war ich nicht abgeneigt. Insbesondere das Thema gestaltete sich auch in der Geschichte interessant und faszinierend, wenngleich ich sagen muss, dass ich leider nicht wirklich warm damit geworden bin. Jessica Jung hat einen flüssigen, leicht verständlichen, jugendlichen Erzählstil. Auch die koreanischen Begriffe erschlossen sich mir spätestens im Zusammenhang der Erzählung. Ebendo faszinierte es mich, dass die Autorin selbst Mitglied einer K-Pop Girlband war, wodurch ich mir echte Einblicke erhofft hatte. Doch leider blieb es gerade in dieser Hinsicht blass und die Thematik wurde für mich nicht richtig umgesetzt. Die Emotionen erreichten mich nicht gänzlich und ich hatte nie richtig das Gefühl, in der Geschichte anzukommen. In die Story reinzukommen fiel mir etwas schwer, wobei ich keinen genauen Grund benennen kann, warum es so war. Dabei passiert wirklich viel in Rachels Leben. Besonders ihren Alltag und Seoul, wo das Setting angesiedelt ist, konnte ich so näher kennenlernen. Beides Punkte, die ich durchaus als interessant und faszinierend empfand. Leider erreichte besonders Rachel in mir keine vollständige Sympathie. Zum einen ist sie jemand, der alles hat und bevorzugt wird, dennoch aber um ihren Traum kämpft. Nur leider war es auch so, dass man ihr alles durchgehen ließ, und das fühlte sich für mich etwas widersprüchlich an, da andere Figuren erheblich mehr Kampfeslust zeigten. Stärker arbeiteten, härter agierten. Auch konnten mich viele der anderen Figuren emotional nicht packen und erreichen. Ich empfand ihre Charaktere teils als nicht tiefgründig genug, wodurch ich mich nicht so recht mit ihnen verbunden fühlte. Die Augenblicke der Ausbildung waren mir etwas zu knapp beschrieben. Ich hätte mir hier tiefere Einblicke gewünscht. Ein Gefühl, von hautnah dabei zu sein. Mehr hinter den Kulissen. Das war mir leider zu unausgereift, obwohl ich großes Potenzial erkannte. Zudem gab es an einigen Stellen Längen, die mir nicht so sehr gefielen. Ich hatte nicht so recht das „nach Hause kommen und wohlfühlen“ Gefühl. Im letzten Drittel überraschte die Autorin mich mit Wendungen, und brachte Freude in mein Herz. Auch in Punkto Liebesgeschichte empfand ich nun etwas Herz hüpfen. Insgesamt ist „Shine“ eine leichte Erzählung, die mir aber leider nicht vollständig zusagte. Bedauern und leise Enttäuschung bleiben nach dem Ende zurück. Fazit „Shine“ war ein Titel auf den ich mich sehr freute. Das funkelnde Cover, der KT und auch die Thematik reizten mich sehr. Der Stil ist leicht und jugendlich frisch und die Autorin zeigt manche interessante und faszinierende Einblicke in die K-Pop Thematik. Leider wurde ich mit den Protagonisten nicht vollends warm und die Emotionen, sowie Gefühle, erreichten mich nicht auf kompletter Ebene. Die Längen haben mich etwas gestört, doch gab es insbesondere im letzten Drittel überraschende Wendungen, welche die Freude etwas aufleben ließen. 3/5 Sterne


  • Artikelbild-0