Rick Nautilus - SOS aus der Tiefe

Band 1

Rick Nautilus Band 1

Ulf Blanck

(59)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 9,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 7,99

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 10,49

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 6,99

Accordion öffnen

Beschreibung


Leinen los! Rick Nautilus ist der jüngste und coolste Abenteurer der Weltmeere – Band 1 der spannenden Serie vom Bestsellerautor von »Die ??? Kids«

An Bord der Nautilus steuern Rick, Ava und Emilio eine unerforschte Insel an. Plötzlich entdecken sie eine Flaschenpost! Darin steckt jedoch keine Schatzkarte, sondern ein Hilferuf. Und eine Schnur an der Flasche führt die drei Freunde immer tiefer hinab in den Ozean … Welches Geheimnis erwartet sie da unten? Welche Gefahren lauern auf sie? Das müssen die Freunde unbedingt herausfinden!

Mit ihrem phantastischen U-Boot sind Rick und seine Freunde, die Ozeanerin Ava und der Piratensohn Emilio, den unglaublichsten Geheimnissen der Ozeane auf der Spur. Lesespaß in Serie für alle Abenteurer, Wasserratten und Leichtmatrosen!

Mit starken Bildern von Timo Grubing

Bereits erschienen in der Serie »Rick Nautilus«:

Rick Nautilus – Gefangen auf der Eiseninsel (Band 2)

In Kürze erscheinen:

Rick Nautilus – Alarm in der Delfin-Lagune (Band 3)

Rick Nautilus – Geisterschiff am Meeresgrund (Band 4)

Weitere Bände in Vorbereitung

[...] spannend, rasant & witzig.

Produktdetails

Verkaufsrang 2870
Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung ab 8 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 10.03.2021
Verlag Fischer Kjb
Seitenzahl 144
Maße (L/B/H) 21,6/14,2/1,7 cm
Gewicht 266 g
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-4234-6

Weitere Bände von Rick Nautilus

Kundenbewertungen

Durchschnitt
59 Bewertungen
Übersicht
47
11
1
0
0

Ich fand sehr schwer in das Hörbuch
von Nicole aus Nürnberg am 12.09.2021
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Meine Meinung zum Hörbuch: Rick Nautilus SOS aus der Tiefe Inhalt in meinen Worten: Ich finde es toll, das man verschiedene Elemente miteinander verbindet. Zum einen fantastischen Figuren, unter anderem eine Meerjungfrau die doch keine ist, aber auch die Natur zu Wort kommen lässt, denn genau das ist der Punkt dieser Gesch... Meine Meinung zum Hörbuch: Rick Nautilus SOS aus der Tiefe Inhalt in meinen Worten: Ich finde es toll, das man verschiedene Elemente miteinander verbindet. Zum einen fantastischen Figuren, unter anderem eine Meerjungfrau die doch keine ist, aber auch die Natur zu Wort kommen lässt, denn genau das ist der Punkt dieser Geschichte für mich, ich lerne einerseits wie wichtig es ist, wie man die Umwelt pflegt und hegt, andererseits geht es aber auch um Freundschaft, Halt und aufeinander verlassen können. Seid ihr bereit mit Rick unter das Meer zu tauchen? Dann im U-Boot festschnallen und staunen welche tolle Welt ihr entdecken dürft. Wie ich das Gehörte empfand: Ich schätze eigentlich den Sprecher, doch dieses Mal tat ich mir schwer, obwohl er wirklich betonen kann, wirkte es monoton, das fand ich schade, denn ich weiß das er mich sonst echt catchen kann. Die Geschichte selbst, hier habe ich wirklich viele Anläufe benötigt um wirklich zu wissen worum es geht und was mir das Hörbuch mitteilen möchte. Doch irgendwann kam die Botschaft bei mir an. Warum es so war, das ich mit dieser Geschichte nicht so recht zurecht kam, verstehe ich selbst nicht, aber ich kann sagen, es lohnte sich dennoch, nicht aufzugeben und weiter zu lauschen, bis es klick machte, und nur weil es bei mir dauerte, heißt das nicht, das es Kindern so gehen muss. Die Ideen: Rick ist ein U-Boot Käptn der mit tollen Freunden auf die Reise geht. Als dann auch noch ein altes Tagebuch ihm hilft und auch eine Flaschenpost ihm einen Hilferuf sendet, ist die Geschichte bereit in die Tiefe und in die Weite zu reisen. Dabei gibt es eine Meerjungfrau die eigentlich nicht so genannt werden möchte, den besonderen Käptn sowie Quallen und vieles andere. Letztlich ist es eine spannende Reise die auch zu Atlantis führt. Sprecher: Ich mag den Sprecher eigentlich immer. Deswegen war ich überrascht, das er mich dieses Mal nicht so erreichen konnte wie gewohnt. Obwohl ich ja immer wieder das Hörbuch hörte hat er es bei den letzten dreimal wirklich geschafft und ich hörte das Hörbuch mit ihm gerne weiter, weswegen ich froh bin, das ich mich nicht hab abhalten lassen, sondern weiter gehört hatte. Die Charakter: Ich finde die Charakter sind eine farbenfrohe Gesellschaft, die bunt zusammengewürfelt und doch passend aufeinander wirkten. Zudem fand ich es toll, das die Feinde in der Geschichte auch toll gestaltet waren und ich die Shark-Brüder zwar irgendwie aus einer anderen Geschichtenwelt auch mit Wasser wahr nahm, bzw. diese mich an diese Geschichte erinnerte, waren sie dennoch gesamt passende Unterhalter. Spannung: An der Spannung lag es an sich gar nicht, warum ich brauchte um in die Geschichte zu finden, ich glaube das lag an anderen Punkten, aber ich kann leider nicht genau festmachen woran das wirklich lag, ich kann aber sagen, als es mich endlich doch erwischte, fand ich die Geschichte spannend. Sie ist jedoch eine Geschichte die ich nicht einfach so nebenher hören kann, sondern ich muss ganz bewusst hinhören und mich bewusst darauf einlassen. Empfehlung: Für mich ist das Hörbuch eher eine Jungengeschichte, woran aber natürlich auch Mädchen ihren Spaß haben können. Doch dank dem Käptn und auch dem ganzen drumherum hatte ich das Gefühl das es sich eher an abenteuerhungrige Kinder wendet. Bewertung: Hier tue ich mir gerade etwas schwer weil ich eben so lange brauchte um wirklich in die Geschichte zu kommen, deswegen gibt es nur drei Sterne. Dennoch bin ich gespannt, was mich im zweiten Teil von Rick erwarten wird.

Abenteuer pur!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2021

"Rick Nautilus - SOS aus der Tiefe" ist ein unglaublich tolles Buch. Die Covergestaltung gefällt mir sehr und die Farbgestaltung ist wirklich ansprechend. Der Illustrator hat auch im Inneren des Buches wahnsinnig gute Arbeit geleistet. Die Bilder Umrahmung die Geschichte und fesseln die Blicke auf sich. Die Geschichte erzählt... "Rick Nautilus - SOS aus der Tiefe" ist ein unglaublich tolles Buch. Die Covergestaltung gefällt mir sehr und die Farbgestaltung ist wirklich ansprechend. Der Illustrator hat auch im Inneren des Buches wahnsinnig gute Arbeit geleistet. Die Bilder Umrahmung die Geschichte und fesseln die Blicke auf sich. Die Geschichte erzählt von 3 Kindern die alleine, ohne ihre Eltern auf der Nautilus Abenteuer erleben. Das Thema wurde großartig umgesetzt. Eine Abenteuergeschichte die mich und meine Tochter mitgerissen hat. Der Schreibstil ist locker und auch für Kinder sehr gut verständlich. Es ist nicht nur für Kinder zum selbstlesen, sondern auch zum Vorlesen super geeignet. Die Figuren sind gut ausgearbeitet und konnten durchweg überzeugen. Besonders die Figur der Ava hat meine Tochter begeistert. Da es der erste Teil der Reihe ist, werden wir uns auf jeden Fall auch weitere Bücher die Abenteuer auf der Nautilus holen. Ich empfehle es allen kleinen und großen Abenteurern.

Auf ins Abenteuer
von Kerstin am 10.07.2021

Drei richtige Abenteurercharaktere begeben sich auf eine aufregende Rettungsmission. Rick, der Clevere und sehr schlaue Kapitän der Gruppe, Ava, eine Ozeanerin, die mit fast allen Meeresbewohnern kommunizieren kann und durch ihre Verwandlung im Wasser zur Meerjungfrau fast jedem davonschwimmt sowie Emilio, so ein richtig mutiger... Drei richtige Abenteurercharaktere begeben sich auf eine aufregende Rettungsmission. Rick, der Clevere und sehr schlaue Kapitän der Gruppe, Ava, eine Ozeanerin, die mit fast allen Meeresbewohnern kommunizieren kann und durch ihre Verwandlung im Wasser zur Meerjungfrau fast jedem davonschwimmt sowie Emilio, so ein richtig mutiger und unerschrockener Pirat – Wer möchte solche Freunde nicht in seinem Expeditionsteam haben? Junge Leser erwartet ein spannendes und zugleich auch etwas lehrreiches Unterwasserabenteuer, dass Spaß auf mehr macht. Die gut ausgearbeiteten Charaktere sind überzeugend und schaffen es Kinder mit in ihren Bann zu ziehen. Das hat zumindest bei meinem Sohn ziemlich gut funktioniert. Zudem ist der Schreibstil von Ulf Blanck gut an das Lesealter angepasst. Weder Wortwahl noch Satzlänge oder Kapitelumfang bereiten größere Schwierigkeiten. Und klar, dass das Buch bei Antolin gelistet ist wird sicherlich nicht nur bei meinem Sohn als Lesemotivation geholfen haben. Die Illustrationen von Timo Grubig konnten vor allem mich wieder einmal richtig faszinieren. Ich mag seinen Stil. Mein Sohn fand vor allem den Plan des U-Bootes toll. Davon hätten wir also auch gerne mehr. Klare Leseempfehlung von uns, denn die Reihe findet Einzug in unser Leseregal. Neben einem tollen Abenteuer lernen Kinder noch etwas über die Ozeane und deren Ökologie.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4
  • artikelbild-5