Meine Filiale

Hard Land

Ungekürzte Ausgabe, Lesung

Diogenes Hörbuch Band 80430

Benedict Wells

(8)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
26,99
26,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst (Neuerscheinung),  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 24,70

Accordion öffnen
  • Hard Land

    Diogenes

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    € 24,70

    Diogenes

Hörbuch (CD)

€ 26,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Missouri, 1985: Um vor den Problemen zu Hause zu fliehen, nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino an. Und einen magischen Sommer lang ist alles auf den Kopf gestellt. Er findet Freunde, verliebt sich und entdeckt die Geheimnisse seiner Heimatstadt. Zum ersten Mal ist er kein unscheinbarer Außenseiter mehr. Bis etwas passiert, das ihn zwingt, erwachsen zu werden. Die Geschichte eines Sommers, den man nie mehr vergisst.

Benedict Wells wurde 1984 in München geboren, zog nach dem Abitur nach Berlin und entschied sich gegen ein Studium, um zu schreiben. Seinen Lebensunterhalt bestritt er mit diversen Nebenjobs. Sein vierter Roman, ›Vom Ende der Einsamkeit‹, stand mehr als anderthalb Jahre auf der Bestsellerliste, er wurde u.a. mit dem European Union Prize for Literature (EUPL) 2016 ausgezeichnet und bislang in 37 Sprachen veröffentlicht. Nach Jahren in Barcelona lebt Benedict Wells in Zürich.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Robert Stadlober
Spieldauer 460 Minuten
Erscheinungsdatum 24.02.2021
Verlag Diogenes
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783257804300

Weitere Bände von Diogenes Hörbuch

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

Ein magischer Sommer
von einer Kundin/einem Kunden am 19.01.2021
Bewertet: gebundene Ausgabe

Benedict Wells zählt zu meinen Lieblingsautoren und schon beim Lesen dieses ersten Satzes: "In diesem Sommer verliebte ich mich, und meine Mutter starb." wusste ich, dass es wieder ein ganz besonderer Roman wird. Sensibel, tiefgründig, melancholisch, berührend, tieftraurig und doch gleichzeitig so hoffnungsvoll schreibt er über ... Benedict Wells zählt zu meinen Lieblingsautoren und schon beim Lesen dieses ersten Satzes: "In diesem Sommer verliebte ich mich, und meine Mutter starb." wusste ich, dass es wieder ein ganz besonderer Roman wird. Sensibel, tiefgründig, melancholisch, berührend, tieftraurig und doch gleichzeitig so hoffnungsvoll schreibt er über das Erwachsenwerden, über Freundschaft und die Liebe, über Ängste und auch über den unendlichen Schmerz bei Verlust eines geliebten Menschen und die Kraft, das Leben anzunehmen und irgendwie weiterzumachen. Ein absolut lesenswertes und faszinierendes Buch, mit dem der Autor mich wiedermal total begeistern konnte.

von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2021
Bewertet: anderes Format

Benedikt Wells hat sein Thema gefunden und variiert es doch immer wieder neu. Erwachsen werden. Diesmal in den 80ern. Ein heißer Sommer, ein Teenager, ein Ferienjob in einem alten Kino, neue Freunde, die erste Liebe und das Herauswachsen aus alten Mustern. Einfühlsam. Lesen!

von einer Kundin/einem Kunden am 11.01.2021
Bewertet: anderes Format

Großartiger Roman über das Erwachsenwerden. Der15 jährige Sam erlebt im Sommer 1985 den schönsten und traurigsten Sommer seines Lebens. Aufwühlend, spannend und sehr unterhaltsam. Absolute Pflichtlektüre. Darf auf keiner Liste für den nächsten Deutschunterricht fehlen.

  • Artikelbild-0