Urlaub, bis der Arzt kommt

Bernd Richard Knospe

(10)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,20
9,20
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 9,20

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 4,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Urlaub auf Korfu. Aber statt Sonne, Meer und Strand heißt es für das Hamburger Ehepaar Bluhm schon nach wenigen Tagen: Ab ins Krankenhaus.
Wie aber tickt ein Ferienparadies außerhalb seiner typischen Klischees, in einem staatlichen griechischen Hospital? Beherzt tauchen die Bluhms in diese fremde Umgebung ein, werden zwangsläufig ein Teil davon. Geraten immer tiefer in den Strudel oft skurriler Ereignisse.
Ein Urlaub, der im wahrsten Sinne des Wortes unvergesslich bleiben wird.
Der Roman schildert die turbulenten Erlebnisse des Ehepaars aus einem meist humorvollen Blickwinkel, selbst wenn sie noch so dramatisch erscheinen. Und er beschäftigt sich augenzwinkernd mit einer ungewöhnlichen Situation, bei der man Korfu und seine Einwohner einmal aus einer völlig ungewöhnlichen Perspektive kennenlernen kann.

Geboren 1958 in Hamburg.
Der Geburtsstadt bis heute treu geblieben.
Glücklich verheiratet.
Lange in der Medienbranche beschäftigt gewesen.
Seit einigen Jahren Privatier und Autor.
2017 mit dem Roman BLUE NOTE GIRL die erste Veröffentlichung.
Schreiben ist atmen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 15.10.2020
Verlag BoD – Books on Demand
Seitenzahl 252
Maße (L/B/H) 19/12/1,5 cm
Gewicht 272 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7519-5881-3

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
10
0
0
0
0

Einen Urlaub den man so nicht selbst erleben möchte. Witzig und unterhaltsam geschrieben.
von Lesefreund am 21.02.2021

Der etwas andere Urlaub. Endlich ist es so weit und das Ehepaar Bluhm kann in die wohlverdienten Ferien. Diesmal sollte es ein neues Reiseziel sein, Korfu, eine wunderschöne griechische Insel. Die ersten Urlaubstage sind ein Traum und sie erkunden diese auch sofort auf ihren Wanderungen. Doch schon bald ändert sich die Situat... Der etwas andere Urlaub. Endlich ist es so weit und das Ehepaar Bluhm kann in die wohlverdienten Ferien. Diesmal sollte es ein neues Reiseziel sein, Korfu, eine wunderschöne griechische Insel. Die ersten Urlaubstage sind ein Traum und sie erkunden diese auch sofort auf ihren Wanderungen. Doch schon bald ändert sich die Situation und Frau Bluhm wird krank. Als der Weg auch noch in die Notaufnahme des städtischen Krankenhaus führt, ist das natürlich das Ende eines unbeschwerten Urlaubes. Urlaub bis der Arzt kommt, ist das zweite Werk von dem Autor Bernd Richard Knospe. Die landschaftlichen Beschreibungen der Insel, der Einheimischen und der Touristen wird sehr authentisch nahe gebracht. Doch das Urlaubsfeeling bleibt nicht lange erhalten und Frau Bluhm muss ins Krankenhaus. Diese schwierigen Umständen, allein, der Landessprache nicht mächtig und voller Sorgen, beschreibt er einfühlsam aber auch sehr humorvoll und unterhaltsam. Durch diesen lockeren, witzigen Schreibstil lebt die Story und ich bin nur so durch die Seiten geflogen.

Ein Urlaub, anders als geplant
von einer Kundin/einem Kunden aus Schleswig am 15.12.2020

Das Hamburger Ehepaar Christine und Richard Bluhm beschließen: dieses Mal machen wir Urlaub auf Korfu! Sonne, Meer und Strand, wie herrlich! Jedoch heißt es nach wenigen Tagen ab ins Krankenhaus. Die Bluhms tauchen in einem staatlichen, griechischen Hospital in eine fremde Umgebung ein und werden gezwungenermaßen ein Teil davon.... Das Hamburger Ehepaar Christine und Richard Bluhm beschließen: dieses Mal machen wir Urlaub auf Korfu! Sonne, Meer und Strand, wie herrlich! Jedoch heißt es nach wenigen Tagen ab ins Krankenhaus. Die Bluhms tauchen in einem staatlichen, griechischen Hospital in eine fremde Umgebung ein und werden gezwungenermaßen ein Teil davon. Sie geraten hier in einen Strudel von skurrilen Ereignissen. Im wahrsten Sinne des Wortes, ein Urlaub, der unvergesslich bleibt. Das möchte man wirklich nicht erleben. Stattt gelungener Ferientage eine Krankheit in einem Land, in dem man sich nur schwer verständlich machen kann. Bernd Richard Knospe hat es jedoch sehr unterhaltsam verstanden, das ein Urlaub bis ein Arzt kommt auch humorvoll beschrieben werden kann. Ich habe mich wunderbar in die Geschichte hinein versetzen können, beim Lesen entstand ein echtes Kopfkino. Die lockere und flüssige Schreibweise hat auch dafür gesorgt, das man trotz der Tragik nur Freude beim Lesen verspürte. Eine unterhaltsame Lektüre, die ich auch gerne weiter empfehle.

Urlaub Ade
von einer Kundin/einem Kunden am 06.12.2020

Das Ehepaar Christine und Richard Bluhm machen Ende Oktober Urlaub auf Korfu. Im Plan stehen Wandern und Sonnenbaden. Im Urlaub und der Erholung ankommen und genießen. Aber schon bald merken Richard und der Leser, daß mit Christine etwas nicht in Ordnung ist. Sie ist nicht so abenteuerlustig wie sonst. Als es ihr immer schlechte... Das Ehepaar Christine und Richard Bluhm machen Ende Oktober Urlaub auf Korfu. Im Plan stehen Wandern und Sonnenbaden. Im Urlaub und der Erholung ankommen und genießen. Aber schon bald merken Richard und der Leser, daß mit Christine etwas nicht in Ordnung ist. Sie ist nicht so abenteuerlustig wie sonst. Als es ihr immer schlechter geht und nichts mehr isst und kaum trinkt, holt Richard einen Arzt. Dieser kassiert eine hohe Gebühr, bringt aber keine Hilfe. Also brechen sie den Urlaub ab und fahren ins Hospital. Ab da hört der Spaß auf. Der Autor Bernd Richard Knospe beschreibt uns den Urlaub vom Einsteigen in den Flieger bis zum Ende des Krankenhausaufenthaltes. Wir erleben schöne Urlaubstage, aber auch die Sorgen, wenn man im Urlaub krank wird. Nicht nur Verständigungsschwierigkeiten und andere Lebensauffassung machen es schwer. Es gibt die hilfsbereiten Angestellten, aber auch die missmutigen Servicekräfte. Je schlimmer und aussichtsloser sich die Situationen ergeben, umso absurder und komischer erscheint es dem Leser. Die Personen werden aber immer mit Respekt beschrieben und es driftet nie in den Klamauk ab. Mir blieb aber so manches Mal das Lachen im Halse stecken.


  • artikelbild-0