Meine Filiale

Aller guten Dinge sind zwei

(gekürzte Lesung)

Mhairi McFarlane

(135)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 11,30

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 4,99

Accordion öffnen

MP3-CD

€ 10,99

Accordion öffnen
  • Aller guten Dinge sind zwei

    2 MP3-CD

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 10,99

    2 MP3-CD

Beschreibung

Ein gebrochenes Herz, ein zweifelhafter Ruf und ein fast perfekter Plan
Von einem Tag auf den anderen steht die 36-jährige Laurie vor den Scherben ihres Glücks: Ihre große Liebe Dan trennt sich von ihr. Um sich selbst neu zu finden, wie er sagt – eine Neue hat er allerdings schon gefunden. Als wäre das nicht schlimm genug, ist die Neue bald darauf schwanger von Dan, der Lauries Kinderwunsch seit Jahren abgeschmettert hat …
Dass Dan und Laurie in derselben Anwaltskanzlei arbeiten und ihre Kollegen bald kein anderes Thema mehr kennen als das Liebes-Aus des einstigen Vorzeige-Pärchens, macht es für Laurie nicht leichter. Ausgerechnet mit ihrem als Weiberheld verrufenen Kollegen Jamie bleibt Laurie eines Abends im Fahrstuhl stecken. Gezwungenermaßen kommen die beiden ins Gespräch – und stellen fest, dass sie einander nützlich sein könnten. Es geht ja nur um ein bisschen Schauspielerei. Oder?

Produktdetails

Verkaufsrang 542
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Britta Steffenhagen
Spieldauer 570 Minuten
Erscheinungsdatum 02.11.2020
Verlag Argon Digital
Format & Qualität MP3, 569 Minuten, 384.28 MB
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Maria Hochsieder-Belschner
Sprache Deutsch
EAN 9783732494620

Kundenbewertungen

Durchschnitt
135 Bewertungen
Übersicht
74
45
10
6
0

Spannend, Kraftvoll und Humorvoll
von karinasophie am 14.01.2021
Bewertet: Taschenbuch

Inhalt: Laurie, 36, Anwältin, von allen angesehen. Sie ist seit ihrer Highschool mit ihrem ersten Freund zusammen - Dan. Sie möchte langsam mehr von ihrer Beziehung, würde gerne heiraten und ein Kind bekommen. Dan hingegen vertröstet sie auf ihre Fragen, meint immerzu es wäre noch Zeit für Dinge wie heiraten und eine Familie ze... Inhalt: Laurie, 36, Anwältin, von allen angesehen. Sie ist seit ihrer Highschool mit ihrem ersten Freund zusammen - Dan. Sie möchte langsam mehr von ihrer Beziehung, würde gerne heiraten und ein Kind bekommen. Dan hingegen vertröstet sie auf ihre Fragen, meint immerzu es wäre noch Zeit für Dinge wie heiraten und eine Familie zeugen. Und dann kommt der Abend als Dan auf einmal mit Laurie Schluss macht. Nach einiger Zeit kommt Laurie auch hinter den Trennungsgrund. Eine andere Frau, und die Erkenntnis das Laurie nicht mehr interessant genug für Dan sei. Am Anfang des Buches, als Lauries Trennung ist, muss ich gestehen hatte ich richtig schlechte Laune. Wegen Dan - denn ich habe mit Laurie mit gefiebert und mit ihr gefühlt. Zum Glück ist da noch Lauries beste Freundin, welche ich sogleich ins Herz gefasst habe. Die eigentliche Geschichte beginnt jedoch als Laurie zusammen mit ihrem gutaussehenden Kollegen Jamie im Fahrschul stecken bleibt. Durch diese gemeinsame Erfahrung kommen sie immer mal wieder ins Gespräch und merken wie gut sie sich eigentlich verstehen. Und dann kommt Jamie ein Plan. Der Plan der Pläne. Eine Fake-Beziehung zwischen den beiden würde Laurie helfen es ihrem Ex-Freund heimzuzahlen und Jamie selbst würde durch Lauries ansehen seine eigenen Interessen verfolgen können. Doch wie sollte es anders sein - Grenzen verschwimmen, und wo endet schon eine Fake-Beziehung? Rezension: Ich bin von der Geschichte begeistert! Die Charaktere sind allesamt interessant aufgebaut. Jeder hat seine eigene Geschichte, seine Ecken und Kanten. Der Schreibstil ist flüssig, spannend und an den richtigen Stellen humorvoll. Der Verlauf der Geschichte hat mir auch sehr gut gefallen, und trotz des offensichtlichen Geschichtsverlaufes wurde ich überrascht. Überrascht von den Ereignissen und den vergangenen Ereignissen. Was mir besonders gut gefallen hat, ist wie sich Laurie entwickelt hat. Wie sie sich trotz ihrer Trauer wieder aus ihrem Loch gerissen hat und einen neuen Lebensabschnitt beginnt. Mein Fazit: Eine Geschichte über Beziehungsenden und darüber hinweg kommen, das sich Selbst finden und des wieder Öffnens des eigenen Herzens.

Tolle Autorin
von einer Kundin/einem Kunden am 14.01.2021
Bewertet: Taschenbuch

Ein pfiffiges Buch mit einer einfachen, jedoch unterhaltsamen Geschichte. Wie in jedem ihrer Bücher zuckt man bei mancher Wortwahl etwas zusammen, schmunzelt und liest trotzdem weiter. Sie baut die heutige Jugendsprache geschickt mit ein. Vielleicht gibt es dieses Mal eine Fortsetzung.

Aller guten Dinge sind zwei (fünf)
von einer Kundin/einem Kunden aus Allmendingen b. BE am 14.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Dies ist schon das fünfte Buch dieser Autorin, jedes ist superspannend mit einer guten Mischung mit etwas Liebe Abenteuer und Spannung. Ich werde auch jedes weitere Buch sofort kaufen und lesen!


  • Artikelbild-0
  • Aller guten Dinge sind zwei

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward