Meine Filiale

Sprich mit mir

Roman

T.C. Boyle

(16)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
25,70
25,70
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 25,70

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 18,99

Accordion öffnen
  • Sprich mit mir

    ePUB (Hanser)

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    € 18,99

    ePUB (Hanser)

Hörbuch (MP3-CD)

€ 24,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 17,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Wer ist menschlicher? Der Mensch oder der Affe? Die Weltpremiere von T.C. Boyles neuem Roman

Sam, der Schimpanse, den Professor Schemerhorn in eine TV-Show bringt, kann in der Gebärdensprache nicht nur einen Cheeseburger bestellen, sondern auch seinen Namen sagen. Wie ein Kind wächst er umsorgt von Wissenschaftlern auf. Als die schüchterne Aimee dazu stößt, entspinnt sich eine einzigartige Beziehung: Sam erwidert ihre Gefühle und entwickelt sich regelrecht zu einem Individuum. Als jedoch die Vision Schemerhorns, der an das Menschliche im Tier glaubt, keine Schule macht, wird er für Tierexperimente von einer anderen Universität beschlagnahmt. Aimee ist am Boden zerstört und fasst einen verrückten Plan. T.C. Boyle geht ebenso komisch wie mitfühlend der Frage nach, ob uns Tiere ähnlicher sind, als wir vermuten.

T. Coraghessan Boyle, 1948 in Peekskill, N.Y., geboren, ist der Autor von zahlreichen Romanen und Erzählungen, die in vielen Sprachen übersetzt wurden. Bis 2012 lehrte er Creative Writing an der University of Southern California in Los Angeles. Bei Hanser erschienen zuletzt Das wilde Kind (Erzählung, 2010), Wenn das Schlachten vorbei ist (Roman, 2012), San Miguel (Roman, 2013), die Neuübersetzung von Wassermusik (Roman, 2014), Hart auf hart (Roman, 2015), die Neuübersetzung von Grün ist die Hoffnung (Roman, 2016), Die Terranauten (Roman, 2017), Good Home (Stories, 2018), Das Licht (Roman, 2019) sowie Sind wir nicht Menschen (Stories, 2020).
 

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 25.01.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-26915-6
Verlag Hanser, Carl
Maße (L/B/H) 22,1/15,2/3,2 cm
Gewicht 526 g
Originaltitel TALK TO ME
Übersetzer Dirk Gunsteren
Verkaufsrang 298

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
9
5
2
0
0

Wie tief ist die Beziehung zwischen Mensch und Tier und wie ähnlich sind uns Tiere überhaupt?
von einer Kundin/einem Kunden am 24.01.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

"Er war ein Gefangener. Auch dafür hatte er kein Wort, und wenn er es gekannt hätte, wäre es bedeutungslos gewesen.“ Ein Schimpansenbaby namens Sam wächst in menschlicher Zivilisation - auf einer Farm - auf, wird dem Menschen im Verhalten immer ähnlicher und kann sich im Laufe mit Gebärdensprache unterhalten. Der Wissenschaftle... "Er war ein Gefangener. Auch dafür hatte er kein Wort, und wenn er es gekannt hätte, wäre es bedeutungslos gewesen.“ Ein Schimpansenbaby namens Sam wächst in menschlicher Zivilisation - auf einer Farm - auf, wird dem Menschen im Verhalten immer ähnlicher und kann sich im Laufe mit Gebärdensprache unterhalten. Der Wissenschaftler Gay zieht ihn auf. Nach einem Fernsehauftritt wird Aimee auf Sam aufmerksam und wird bei Gay studentische Hilfskraft. Als ihm die Fördermittel entzogen werden, wird Sam ins Schimpansenzuchtlabor zurückgeordert, um Tierversuche durchzuführen. Aimee will das nicht akzeptieren, denn sie und Sam haben einen ganz "besonderen" Draht zueinander, denn für sie verliert er immer mehr von seinem animalischen Verhalten. Perspektivwechsel zwischen Sam, Aimee und dem Professor, mit einerm einfühlsamen Schreibstil. Zugleich schockierend, wie auch nachdenklich machend! Besonders die Perspektive von Sam geht einem sehr nahe. Beziehung zwischen Mensch und Tier und wie ähnlich die Tiere dem Menschen sind, stehen hier im Mittelpunkt. Wie menschlich kann ein Tier werden und wie weit darf die Forschung gehen? Wichtige Themen, die Boyle in der Geschichte verankert. Sehr lesenswert!

Wie tief geht die Beziehung Mensch zu Tier?
von einer Kundin/einem Kunden am 23.01.2021

In seinem neuesten Roman widmet sich T.C.Boyle diesem Thema. Wie weit sind Schimpansen dazu fähig, ein eigenes Bewusstsein zu entwickeln, Sprache zu erlernen und Zusammenhänge zu erkennen? Sieht sich der Schimpanse dann noch als Tier oder eher als Mensch? Wie tief kann die Beziehung Mensch/Tier gehen? Ein absolut fesselndes Buch... In seinem neuesten Roman widmet sich T.C.Boyle diesem Thema. Wie weit sind Schimpansen dazu fähig, ein eigenes Bewusstsein zu entwickeln, Sprache zu erlernen und Zusammenhänge zu erkennen? Sieht sich der Schimpanse dann noch als Tier oder eher als Mensch? Wie tief kann die Beziehung Mensch/Tier gehen? Ein absolut fesselndes Buch, da Boyle nicht nur aus der Sicht der Menschen die Geschichte erzählt, sondern auch aus Sicht von Sam, dem Schimpansen.

Die Persönlichkeit eines Schimpansen
von einer Kundin/einem Kunden am 23.01.2021

Ein Forscherteam kümmert sich um den Schimpansen Sam, der die Gebärdensprache gut beherrscht. Sam wird hervorragend als Figur aufgebaut, in diesem Zeitabschnitt aber ausschließlich von außen durch die Perspektive der Menschen betrachtet. Doch es kommt der Tag, als die Sprachforschung mit Primaten nicht mehr weiter gefördert wir... Ein Forscherteam kümmert sich um den Schimpansen Sam, der die Gebärdensprache gut beherrscht. Sam wird hervorragend als Figur aufgebaut, in diesem Zeitabschnitt aber ausschließlich von außen durch die Perspektive der Menschen betrachtet. Doch es kommt der Tag, als die Sprachforschung mit Primaten nicht mehr weiter gefördert wird. Ein schmerzlicher Abschied folgt. Die Studentin Aimee, die Sam besonders liebt, will sich damit nicht abfinden. Mit Sam werden inzwischen Tierversuche absolviert. Für den Leser werden die Qualen dadurch, das sich Sam artikulieren kann, besonders deutlich. Die Figurenkonstellationen sind gut gemacht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Roman jemand kalt lassen kann. T.C.Boyle hat hier ein weiteres mal ein bemerkenswertes Buch vorgelegt, das mich streckenweise wirklich gefesselt hat.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6