Der Schimmelreiter

Leinen mit Goldprägung

Theodor Storm

(20)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
6,00
6,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 3,10

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab € 3,95

Accordion öffnen

eBook

ab € 0,49

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 8,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab € 3,95

Accordion öffnen

Beschreibung

In der Novelle »Der Schimmelreiter«, die Theodor Storm 1888 veröffentlichte, geht es um die Lebensgeschichte des Deichgrafen Hauke Haien und seinen Kampf mit den Naturgewalten, den er schließlich verliert. »Der Schimmelreiter« ist Theodor Storms letzte vollendete Novelle und zählt zu den Meisterwerken der Literaturgeschichte.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 09.02.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86820-613-5
Verlag Nikol
Maße (L/B/H) 13,2/19,5/2 cm
Gewicht 226 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
10
5
4
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 11.06.2019
Bewertet: anderes Format

Ein Buch, das sich super als Schullektüre eignet! In Altdeutsch geschrieben, aber trotzdem leicht nachzuverfolgen. Spannend bis zur letzten Seite!!!

Der Schimmelreiter
von einer Kundin/einem Kunden am 06.06.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Einem spannenden Anfang folgen einige Längen bis hin zu einem plötzlichen Schluss. Toller Erzählstil, lebendige Beschreibungen und ein ungewöhnliches Thema sorgen für düstere Stimmung und lassen salzige Meeresluft schmecken.

Hörspiel
von Oalaner am 01.04.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Dieses Hörspiel fördert einiges ab von seinem Hörer. Nicht nur das er aufmerksam zuhört, sondern auch, dass er nicht einschläft. Jetzt könnte man meinen, dass einschlafen bei einem Hörspiel etwas negatives ist, was aber durchaus nicht zutrifft. Einschlafen ist eine Art von Qualitätsbestätigung, um so mehr hat der Hörer Spass an ... Dieses Hörspiel fördert einiges ab von seinem Hörer. Nicht nur das er aufmerksam zuhört, sondern auch, dass er nicht einschläft. Jetzt könnte man meinen, dass einschlafen bei einem Hörspiel etwas negatives ist, was aber durchaus nicht zutrifft. Einschlafen ist eine Art von Qualitätsbestätigung, um so mehr hat der Hörer Spass an der Geschichte. Ich kann das Hörspiel nur empfehlen.


  • Artikelbild-0