Meine Filiale

Und die Menschen blieben zu Hause

(Die Kraft der Kunst in Zeiten der Krise: Geschenkbuch für Erwachsene und Kinder.)

Kitty O'Meara

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,50
18,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

"Und die Menschen blieben zu Hause" wurde im März 2020 geschrieben, inmitten der Corona-Pandemie. Die Autorin veröffentlichte das Gedicht ursprünglich auf ihrer Facebook-Seite, von dort aus verbreitete es sich wie ein Lauffeuer. Ihre hoffnungsfrohe Aussicht auf eine tiefe Heilung der Menschen und der Erde hat weltweit großen Anklang gefunden. In diesem Buch werden ihre bedeutsamen Worte durch eindrucksvolle Illustrationen ergänzt. Daraus entsteht eine optimistische Zukunftsaussicht für die Menschheit, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistert.

"Die so dringend benötigte Verschnaufpause für Kleine und Große, stimmungsvoll illustriert."
—stern, Dezember 2020

„Kitty O’Meara offenbart uns in ihrem Buch "Und die Menschen blieben zu Hause" eine Weisheit, die während der COVID-19-Pandemie und darüber hinaus helfen kann. Sie fordert uns auf zu wachsen — nach innen zu sehen, aufmerksam zuzuhören, neue Perspektiven einzunehmen und so schließlich neue Lebensweisen auf der Erde zu gestalten.“
—Deepak Chopra, Arzt, Bestsellerautor

„Kitty ist es gelungen, diese prekäre historische Phase so sprachgewaltig und warmherzig zu beschreiben, dass ihre Worte auch kommende Generationen erreichen werden. Das Gedicht ist in einer Zeit entstanden, in der wir alle die Aussicht brauchten, dass etwas Positives aus etwas so Schrecklichem entstehen kann. Kittys Worte lassen uns innehalten und hoffen. Zusammen mit den umwerfenden Illustrationen, die direkt aus dem Leben gegriffen sind, lässt uns das Buch an eine bessere Zukunft glauben.“
—Kate Winslet, oscarprämierte Schauspielerin

„Das Buch "Und die Menschen blieben zu Hause" von Kitty O’Meara entzündet in jedem Herzen den Glauben daran, dass in dieser Krise und dem Verlust auch die Chance verborgen liegt, dass wir uns selbst wiederfinden. Das Gedicht schenkt uns Hoffnung und auch das Vertrauen, dass wir in unseren dunkelsten Stunden oft auch unser hellstes Licht entdecken können.“
—Laura Malina Seiler, Coach, Podcasterin, Bestsellerautorin

„Kitty O’Meara ist die Poesie-Preisträgerin der Pandemie. Das Gedicht ist zum Inbegriff der Hoffnung während des Coronavirus-Ausbruchs geworden. Es stärkt den Glauben daran, dass etwas Gutes aus dieser kollektiven Erfahrung entstehen kann und dass wir alle in unserem Getrenntsein vereint sind.“
—O, the Oprah Magazine

"Kann Poesie die Welt verändern? Kitty O'Mearas kleine Geschichte zeigt, was sein könnte. Und es könnte sein, dass diese Utopie sich leben lässt. Das liegt am Ende an uns selbst."
— Renate Graßtat, SEIN, Dezember 2020

"Mit ihrem lyrischen Mutmacher ‘Und die Menschen blieben zu Hause' eröffnet Kitty O'Meara aller Welt einen in Coronazeiten allseits ersehnten Lichtblick am düsteren Horizont."
—FRIZZ Frankfurt, Dezember 2020

"Dieses Buch zeigt auf liebevolle Art und Weise, wie auch kleine Entscheidungen in unserem Leben etwas verändern können, das auf den ersten Blick außerhalb unserer Kontrolle liegt. Und auch, dass eine Zeit nach einer Misere nicht nur existieren wird – sondern sogar besser sein kann als zuvor."
—WOMAN, November 2020

Kitty O'Meara lebt im amerikanischen Wisconsin. Durch "Und die Menschen blieben zu Hause" wurde sie sozusagen über Nacht weltberühmt und von "O, The Oprah Magazine" zur "Poesie-Preisträgerin der Pandemie" ernannt. O'Meara ist mit Phillip Hagedorn verheiratet und das Paar wohnt in einem Haus mit mehreren Gärten namens Full Moon Cottage. Es liegt direkt neben einem Fluss und an einem Fahrradweg. Im Laufe ihres Lebens war Kitty Lehrerin, Seelsorgerin und spirituelle Begleiterin. Sie liebt es, künstlerisch tätig zu sein und schreibt seit ihrer Kindheit..
Stefano Di Cristofaro ist ein bekannter Illustrator und Designer. Er ist in Venezuela und Italien aufgewachsen und lebt und arbeitet in Mexico City. Stefano hat bereits mehrere
spanische Kinderbücher illustriert. Seine Familie erzählt, dass er als Kind erst ruhig sitzen blieb, wenn er die Möglichkeit hatte, etwas zu malen..
Paul Pereda ist Illustrator und hat bisher vor allem in den Bereichen Videospiel und Sammelkartenspiel gearbeitet – unter anderem für Disney, Nickelodeon, Atari und MTV. Paul ist in Venezuela geboren und lebt inzwischen in Madrid. Er zeichnet seit seiner Kindheit. Seine Mutter ist nie ohne Stifte und Papier aus dem Haus gegangen, um ihn auch unterwegs beschäftigen zu können..
Jennifer Holleis (vormals Bligh) arbeitet als vereidigte Übersetzerin und Dolmetscherin in Berlin. Sie übersetzte bereits mehrere Bücher aus dem Englischen in die englische Sprache, unter anderem „Austern & Amore“ (DroemerKnaur, 2011), und Ruja (Goldblatt Verlag, 2018). Sie ist die Herausgeberin der Kriegstagebücher der Anna Haag (Reclam Verlag, 2020) und lektoriert Richard Schwartz: The First Horn. Askir 1 (Piper Verlag, 2021). Jennifer Holleis ist in Bayern aufgewachsen, studierte Übersetzen, Dolmetschen und Wirtschaft in München und Manchester, und hat einen M.A. in Global Political Economy der Universität Sussex (UK). Nach mehreren Jahren in Tel Aviv ist sie der Liebe wegen nach Berlin gezogen, wo sie mit ihrer Familie lebt.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 28.12.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-948676-03-2
Verlag Goldblatt Verlag
Maße (L/B/H) 31,2/23,8/1,5 cm
Gewicht 465 g
Originaltitel And the people stayed home
Abbildungen mit 20 Abbildungen
Auflage 1
Illustrator Stefano Di Cristofaro, Paul Pereda
Übersetzer Jennifer Holleis
Verkaufsrang 9018

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7