Meine Filiale

Dieses ganze Leben

(ungekürzte Lesung)

Raffaella Romagnolo

(15)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 22,90

Accordion öffnen
  • Dieses ganze Leben

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 22,90

    Diogenes

eBook (ePUB)

€ 18,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 11,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Paola passt nicht in diese Welt, findet sie. Wo Glanz und Erfolg das Maß vorgeben, hält sie sich lieber an ihren Bruder, der im Rollstuhl sitzt, gerne Schach spielt und auf Likes pfeift. Auf Verordnung ihrer Mutter muss Paola täglich mit Richi an die frische Luft. Eine gute Gelegenheit, der Enge der elterlichen Villa zu entfliehen und Gegenden zu erkunden, wo Paola das wahre Leben vermutet – das so ganz anders ist, als sie dachte.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Ute Sengebusch
Spieldauer 431 Minuten
Erscheinungsdatum 28.10.2020
Verlag Diogenes Verlag
Format & Qualität MP3, 431 Minuten, 310.36 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Maja Pflug
Sprache Deutsch
EAN 9783257693720

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
4
10
1
0
0

Willkommen in der Wirklichkeit …
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidelberg am 29.11.2020
Bewertet: gebundene Ausgabe

Reiches Elternhaus mit Villa und Pool, eine äußerlich perfekte, durchtrainierte Mutter und der Vater Vorstandsvorsitzender der Baufirma Costa Costruzioni. Dazwischen die übergewichtige sechzehnjährige Paola, die sich selbst als hässlich bezeichnet, und ihr Bruder Richi, der im Rollstuhl sitzt. Beide passen nicht in die auf Glanz... Reiches Elternhaus mit Villa und Pool, eine äußerlich perfekte, durchtrainierte Mutter und der Vater Vorstandsvorsitzender der Baufirma Costa Costruzioni. Dazwischen die übergewichtige sechzehnjährige Paola, die sich selbst als hässlich bezeichnet, und ihr Bruder Richi, der im Rollstuhl sitzt. Beide passen nicht in die auf Glanz polierte elterliche Fassade und versuchen, der erfolgsfokussierten Welt zu Hause zu entfliehen und bei ihren täglichen von der Mutter auferlegten Spaziergängen das wahre Leben zu erfahren. So lernen sie Antonio und dessen Bruder Filippo kennen, die in der von der Mutter so sehr verhassten „Margeritensiedlung“ aus Sozialbauten aufwachsen, die die Costa Costruzioni errichtet hat. Nach und nach beginnt die Fassade zu bröckeln – Paola, in deren Familie bislang das Schweigen großgeschrieben wurde, wird mit Wahrheiten konfrontiert, die einerseits tragisch sind und ihr andererseits die Chance geben, sich und ihr Leben grundlegend zu ändern. In „Dieses ganze Leben“ geht es um Arm und Reich, Sein und Schein und eine junge Protagonistin, die anders ist als die meisten Altersgenossen und doch irgendwie dazugehören will. Gerade die Diskrepanz zwischen lockerem Erzählgestus und handfesten Missständen macht die Lektüre interessant. Dennoch vermittelt der Coming-of-Age-Roman keine wirklich neuen Erkenntnisse und wirkt durch zahlreiche Happy Ends abschließend ein wenig konstruiert. Abgesehen davon aber eine unterhaltsame Lektüre.

von einer Kundin/einem Kunden am 29.11.2020
Bewertet: anderes Format

Hm.. Meine Erwartungen waren wahrscheinlich zu hoch.. leider konnte ich mich wenig identifizieren und sprachlich hat mich der Roman auch nicht von den Socken gehauen. Trotzdem eine nette Geschichte über jugendliche Probleme und Gedankengänge.

Berührend
von einer Kundin/einem Kunden am 23.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Paola ist ein kluges Mädchen, eine "professionelle Hasserin", eine liebevolle Schwester und Verfechterin der Wahrheit. Ihr Gedankengang ist der eines typischen Teenagers: sprunghaft, launisch, abschweifend. Doch das tut dem Werk keinen Abbruch, denn es lässt sich dennoch fließend lesen. Alle Gedanken gehen früher oder später ine... Paola ist ein kluges Mädchen, eine "professionelle Hasserin", eine liebevolle Schwester und Verfechterin der Wahrheit. Ihr Gedankengang ist der eines typischen Teenagers: sprunghaft, launisch, abschweifend. Doch das tut dem Werk keinen Abbruch, denn es lässt sich dennoch fließend lesen. Alle Gedanken gehen früher oder später ineinander über, auch auf der Metaebene der Worte wird das Seelenleben der jungen Protagonistin hervorragend dargestellt. Paoletta ist anders, gleichzeitig sind ihre Kanten auch unsere. Die Beschreibung ihrer Beziehung zu Richi ist eine der schönsten, die ich kenne. Auch Richi ist anders, er ist "die Schale", die ihren Platz sucht, und doch so unfassbar wichtig ist. Das Buch ist eine liebevolle Hommage an die unsteten Jugendjahre, mit denen wir alle unseren Frieden schließen müssen.

  • Artikelbild-0
  • Dieses ganze Leben

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward