Meine Filiale

Jim Knopf und die Wilde 13

Solomon Gordon, Henning Baum

(1)
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst (Neuerscheinung),  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

DVD

€ 14,99

Accordion öffnen
  • Jim Knopf und die Wilde 13

    1 DVD

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    € 14,99

    1 DVD

Blu-ray

€ 18,99

Accordion öffnen
  • Jim Knopf und die Wilde 13

    1 Blu-ray

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    € 18,99

    1 Blu-ray

Blu-ray 4K

€ 35,99

Accordion öffnen
  • Jim Knopf und die Wilde 13  (4K Ultra HD) (+ Blu-ray 2D)

    2 Blu-ray 4K

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    € 35,99

    2 Blu-ray 4K

Beschreibung

Neue Abenteuer warten auf Jim Knopf und Lukas den Lokomotivführer! Nachdem die beiden Freunde den Drachen Frau Mahlzahn besiegt haben, sinnt die Piratenbande „Die Wilde 13“ auf Rache. Mit ihren Dampfloks Emma und Molly begeben sich die Lummerländer auf eine gefährliche Reise, auf der auch Jims sehnlichster Wunsch in Erfüllung gehen könnte: Er will endlich die Wahrheit über seine mysteriöse Herkunft ans Licht bringen.

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 24.06.2021
Regisseur Dennis Gansel
Sprache Deutsch
EAN 5051890325273
Genre Kinder/Abenteuer/Unterhaltung/Realfilm/Deutscher Film/Familienfilm
Studio Warner Bros (Universal Pictures)
Spieldauer 109 Minuten
Bildformat HD
Tonformat Deutsch
Verkaufsrang 2088
Produktionsjahr 2020

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Eine Kritik vorab: Die Zwölflinge der Wilden 13
von Max Blatter aus Bremgarten AG am 03.01.2021
Bewertet: Medium: DVD

Soeben habe ich im TV das "Making Of" der Filme gesehen ... das reicht für eine Vorabkritik und einen Punkt Abzug in der Bewertung! – Weshalb? Der Regisseur entschied sich offenbar, die Zwölflinge "leicht verschieden" aussehen zu lassen. Das widerspricht aber ganz klar der Schilderung im Roman: Die zwölf können sich ja selbst ni... Soeben habe ich im TV das "Making Of" der Filme gesehen ... das reicht für eine Vorabkritik und einen Punkt Abzug in der Bewertung! – Weshalb? Der Regisseur entschied sich offenbar, die Zwölflinge "leicht verschieden" aussehen zu lassen. Das widerspricht aber ganz klar der Schilderung im Roman: Die zwölf können sich ja selbst nicht auseinanderhalten; sie wissen nicht einmal wirklich, wer der Hauptmann ist, sondern müssen sich auf die Kennzeichnung durch den angesteckten Stern verlassen. – Das ist m.E. wirklich ein sehr bedauerlicher Fehlentscheid des Regisseurs ... und von Rick Kavanian als Darsteller der Zwölflinge, weil er sich nicht dagegen wehrte! Gleichwohl habe ich die DVD vorbestellt; mal schauen, wie sehr der Lapsus wirklich stört.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8