Meine Filiale

Agatha Raisin und der tote Auftragskiller

(gekürzte Lesung)

Agatha Raisin Band 15

M. C. Beaton

(12)
Hörbuch-Download (MP3)
Hörbuch-Download (MP3)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 10,30

Accordion öffnen
  • Agatha Raisin und der tote Auftragskiller

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    € 10,30

    Lübbe

eBook (ePUB)

€ 8,99

Accordion öffnen
  • Agatha Raisin und der tote Auftragskiller

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    € 8,99

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

€ 15,39

Accordion öffnen
  • Agatha Raisin und der tote Auftragskiller

    CD (2020)

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 15,39

    CD (2020)

Hörbuch-Download

€ 10,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Für Agatha Raisin ist es an der Zeit, ihre Tätigkeit als Hobby-Detektivin zur Profession zu machen, und sie eröffnet ihr eigenes Detektivbüro. Der erste Fall ist eine vermisste Katze. Immerhin ein Anfang, aber mit viel Luft nach oben. Als dann eine junge Frau, die eine Todesdrohung erhalten hat, beschützt werden soll, ist Agatha voll in ihrem Element. Mit diesem Auftrag nehmen allerdings auch so einige Dinge ihren Lauf, die dafür sorgen, dass Agatha in mehr als nur ein Fadenkreuz gerät …

Produktdetails

Verkaufsrang 82
Abo-Fähigkeit Nein
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Julia Fischer
Spieldauer 310 Minuten
Erscheinungsdatum 30.09.2020
Verlag Lagato Verlag
Format & Qualität MP3, 310 Minuten, 205.8 MB
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783955671761

Weitere Bände von Agatha Raisin

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
8
4
0
0
0

Agatha Raisin, der tote Auftragskiller
von einer Kundin/einem Kunden aus Lohn-Ammannsegg am 19.10.2020
Bewertet: Taschenbuch

Wie jedes Buch aus dieser Reihe, ist auch dieser Band top! Spannend, Humorvoll, ein Hauch Alltagsleben und eine Prise "dunkler Krimicharakter" die perfekte Mischung

Für Fans von englischen Krimis
von bromer65 aus Traunstein am 18.10.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

"Agatha Raisin und der tote Auftragskiller" ist bereits der 15. Band einer Serie der Autorin Marion Chesney, die hier unter dem Pseudonym M. C. Beaton schreibt. Das Cover finde ich sehr schön, ich war bisher noch nie in England, stelle mir aber vor dass man Häuser wie das abgebildete dort findet. Ich kannte bisher keinen d... "Agatha Raisin und der tote Auftragskiller" ist bereits der 15. Band einer Serie der Autorin Marion Chesney, die hier unter dem Pseudonym M. C. Beaton schreibt. Das Cover finde ich sehr schön, ich war bisher noch nie in England, stelle mir aber vor dass man Häuser wie das abgebildete dort findet. Ich kannte bisher keinen der Vorgängerbände, bin jedoch mit der Geschichte ganz gut zurechtgekommen, man muss nicht unbedingt Vorkenntnisse haben. Allerdings habe ich mich mit Agatha Raisin als Person etwas schwer getan, ich konnte mit ihr nicht warm werden. Ich denke aber, dass man sie vielleicht etwas besser versteht, wenn man die Serie von vorne zu lesen beginnt. Die Geschichte fand ich amüsant zu lesen, sie hat viele nicht vorhersehbare Wendungen und bleibt undurchsichtig bis zum Schluss, der in einem wahren Showdown endet. Der Schreibstil sagt mir sehr zu und ist angenehm flüssig zu lesen. Cosy Crime-Liebhaber und Fans von britischem Humor kommen hier auf ihre Kosten. Allerdings würde ich empfehlen, mit der Serie von vorn zu beginnen, dann hat man noch mehr Spaß! 4,5 Sterne dafür von mir

Nicht tiefsinnig, aber sehr unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Issum am 16.10.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Buchmeinung zu M.C. Beaton – Agatha Raisin und der tote Auftragskiller „Agatha Raisin und der tote Auftragskiller“ ist ein Kriminalroman von M.C. Beaton, der 2020 bei Bastei Lübbe in der Übersetzung von Sabine Schilasky erschienen ist. Der Titel der englischen Originalausgabe lautet „Agatha Raisin and the Deadly Dance“ und is... Buchmeinung zu M.C. Beaton – Agatha Raisin und der tote Auftragskiller „Agatha Raisin und der tote Auftragskiller“ ist ein Kriminalroman von M.C. Beaton, der 2020 bei Bastei Lübbe in der Übersetzung von Sabine Schilasky erschienen ist. Der Titel der englischen Originalausgabe lautet „Agatha Raisin and the Deadly Dance“ und ist 1993 erschienen. Zum Autor: M.C. Beaton ist eines der zahlreichen Pseudonyme der schottischen Autorin Marion Chesney. Nachdem sie lange Zeit als Theaterkritikerin und Journalistin für verschiedene britische Zeitungen tätig war, beschloss sie, sich ganz der Schriftstellerei zu widmen. Mit ihren Krimi-Reihen feiert sie bis heute große Erfolge in über 17 Ländern. M.C. Beaton lebt abwechselnd in Paris und in den Cotswolds. Klappentext: Für Agatha Raisin ist es an der Zeit, ihre Tätigkeit als Amateur-Detektivin zur Profession zu machen, und sie eröffnet ihr eigenes Detektivbüro. Ihre neue Nachbarin Emma Comfrey bewirbt sich bei ihr als Sekretärin und wird, aufgrund ihres Durchsetzungsvermögens und detektivischen Geschicks, kurzerhand eingestellt. Der erste Fall des Detektivbüros ist eine vermisste Katze. Immerhin ein Anfang, aber mit viel Luft nach oben. Als dann eine junge Frau, die eine Todesdrohung erhalten hat, beschützt werden soll, ist Agatha endlich voll in ihrem Element. Damit nehmen allerdings auch so einige Verhängnisse ihren Lauf, die dafür sorgen, dass Agatha nicht nur in ein Fadenkreuz gerät ... Meine Meinung: Mir gefällt die Hauptfigur Agatha Raisin ganz besonders, weil sie eine Reihe unschöner Eigenschaften hat und man dennoch mit ihr fiebert. Mit Emma scheint erstmals eine ebenbürtige Gegnerin in ihrem Umfeld aufzutauchen. Die Schilderung der Gedanken der beiden Protagonistinnen ist unterhaltsam, aber sie ist auch entlarvend. Beide suchen nach Anerkennung und dabei sind ihnen viele Mittel recht. Es gibt mehrere Handlungsstränge, die auf fast schon absurde Weise ineinander greifen. Die Polizei spielt eine Nebenrolle und das Highlight in diesem Band war das Einfordern der Anerkennung für diverse Freundschaftsdienste. Ob Agatha aber den Wink mit dem Zaunpfahl auf Dauer berücksichtigt? Der Gegensatz zwischen dem Landleben und dem Leben in den Städten spielt eine Rolle und neue skurrile Figuren tauchen auf. Dann gibt es wieder knallharte Übeltäter und irgendwie muss sich Agatha ihrer erwehren. Der Schreibstil ist ansprechend, die Charaktere sind eher flach, aber doch auch interessant. Manche Entwicklung kann man nicht sinnvoll hinterfragen und doch ist der Unterhaltungsfaktor hoch. Fazit: Weder Figuren noch die Handlung genügen höheren Ansprüchen und doch ist der Mix ausgesprochen unterhaltsam. Deshalb vergebe ich vier von fünf Sternen (80 von 100 Punkten) und spreche eine Leseempfehlung aus.


  • Artikelbild-0
  • Agatha Raisin und der tote Auftragskiller

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward