Meine Filiale

Eingefroren am Nordpol

Das Logbuch von der »Polarstern«. Die größte Arktisexpedition aller Zeiten - Der Expeditionsbericht

Markus Rex

(21)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 28,80

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 24,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 21,95

Accordion öffnen

Beschreibung


Ein Jahr im Eis: Die größte Arktisexpedition aller Zeiten

Es ist die Geschichte einer einmaligen Forschungsreise: Am 20. September 2019 startete die größte Arktisexpedition aller Zeiten. Die »Polarstern« verließ den Hafen von Tromsö, um sich am Nordpol einfrieren zu lassen. An Bord hat sie Wissenschaftler aus 19 Nationen, die ein Jahr lang die Auswirkungen des Klimawandels untersuchen werden. Markus Rex leitet die »MOSAiC« genannte Forschungsmission und berichtet vom Alltag unter extremen Bedingungen, von logistischen und planerischen Herausforderungen und von wissenschaftlichen Erkenntnissen aus dem Eis. Ein Arktis-Abenteuer mit eindringlichem Fokus auf die dramatischen Folgen des Klimawandels.

Ungekürzte Lesung mit Steffen Groth

9h 59min

Markus Rex leitet die Atmosphärenforschung des Alfred-Wegener-Instituts, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, und ist Professor für Atmosphärenphysik an der Universität Potsdam. Er hat bereits unzählige Expeditionen in Arktis, Antarktis und andere entlegene Regionen der Welt unternommen, um die komplexen Klimaprozesse zu erforschen, die dort zu teils dramatischen Klimaveränderungen führen. Er leitet das MOSAiC-Vorhaben, die einmalige ganzjährige Expedition der »Polarstern« in die zentrale Arktis, an der 90 Institutionen aus 20 Ländern beteiligt sind. Erstmals bringt dieses Schiff eine Forschungsmannschaft im Winterhalbjahr und während der Dunkelheit der Polarnacht in die direkte Umgebung des Nordpols..
Steffen Groth, geboren 1974, spielt zwischen preisgekrönten Filmen wie »Alles auf Zucker« und der renommierten Serie »Weissensee« in nahezu jedem Genre. Bekannt wurde er unter anderem durch seine Hauptrolle in »Doctor's Diary« und zahlreiche Fernseh- und Kinoproduktionen. Er arbeitet zudem erfolgreich als Synchron- und Hörbuchsprecher.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Steffen Groth
Spieldauer 599 Minuten
Erscheinungsdatum 30.11.2020
Verlag Der Hörverlag
Format & Qualität MP3, 599 Minuten, 454.16 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783844540321

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
20
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 07.03.2021
Bewertet: anderes Format

Ein Logbuch, dass mir spannend und aufschlussreich schildert, welche Umweltbedingungen an einem der extremsten Orte der Erde herrschen. Gerade am Nordpol sieht man die Auswirkungen des Klimawandels. Abenteuerlust und Entdeckergeist werden hier angesprochen.

Toller Bericht
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 05.03.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Bin begeistert von diesem Buch, da wäre man selbst gerne Forscher. Leider war es viel zu schnell zu Ende. Auch die Fotos sind toll.

So spannend und abenteuerlich kann Forschung sein!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.03.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein faszinierender Einblick vom deutschen Expeditionsverantwortlichen Markus Rex in den unglaublich strapaziösen Alltag von Wissenschaftler in der Arktis. Ein ganzes Jahr läßt sich das Forschungsschiff "Polarstern" von einer Eisscholle einfrieren und driftet mit ihr an den Rand der Eiskante. Meine Hochachtung gilt den Forschern ... Ein faszinierender Einblick vom deutschen Expeditionsverantwortlichen Markus Rex in den unglaublich strapaziösen Alltag von Wissenschaftler in der Arktis. Ein ganzes Jahr läßt sich das Forschungsschiff "Polarstern" von einer Eisscholle einfrieren und driftet mit ihr an den Rand der Eiskante. Meine Hochachtung gilt den Forschern und Logistikern unterschiedlicher Nationen, die mit all diesen unplanbaren Widrigkeiten zurechtkommen mussten, doch von der Wichtigkeit und Dringlichkeit ihrer Forschung sosehr überzeugt waren und es auch als Privileg gesehen haben, dass sie ihre Gesundheit und ihr Überleben riskierten. Wie wichtig solche Messungen für das Verständnis von Klima und für neue Klimamodelle sind, vermittelt das Buch anschaulich und spannend. Mein Tipp: Unbedingt auch den Bildband von Esther Horvath anschauen!


  • Artikelbild-0
  • Eingefroren am Nordpol

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward