Meine Filiale

Wer auf dich wartet

(ungekürzte Lesung)

Gytha Lodge

(95)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 17,40

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

€ 15,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 16,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Abends, kurz vor elf. Aiden loggt sich ein, um mit seiner Freundin Zoe zu skypen. Als die Verbindung steht, sieht er nur ihr leeres Zimmer. Dann einen Schatten. Ist sie etwa nicht allein? Plötzlich ein Schrei. Und Stille. Als Stunden später ein anonymer Anrufer der Kripo von Southampton von einem möglichen, online beobachteten Verbrechen an seiner Freundin berichtet, kommt jede Hilfe zu spät. Detective Chief Inspector Jonah Sheens und sein Team finden in Zoes Wohnung nur noch ihre Leiche. Verdächtige gibt es genug – doch wessen Motiv ist mörderisch genug?

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Sprecher Jan Katzenberger
Spieldauer 748 Minuten
Erscheinungsdatum 02.09.2020
Verlag SAGA Egmont
Format & Qualität MP3, 748 Minuten, 493.93 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Kristian Lutze
Sprache Deutsch
EAN 9788726571097

Kundenbewertungen

Durchschnitt
95 Bewertungen
Übersicht
42
39
11
3
0

Spannend aber mit einigen Längen
von mesu am 24.09.2020
Bewertet: Taschenbuch

Die Geschichte beginnt spannend. Eine Frau wird scheinbar ermordet , während ihr Freund über Skype die Tat mitanhört, die sich nicht einsehbaren Bad ereignet. Er alamiert die Polizei, anonym, warum? Das sind nur einige Fragen die sich die Kriminalpolizei stellen muß, es gibt so viele Rätsel in diesem merkwürdigen Fall, warum mus... Die Geschichte beginnt spannend. Eine Frau wird scheinbar ermordet , während ihr Freund über Skype die Tat mitanhört, die sich nicht einsehbaren Bad ereignet. Er alamiert die Polizei, anonym, warum? Das sind nur einige Fragen die sich die Kriminalpolizei stellen muß, es gibt so viele Rätsel in diesem merkwürdigen Fall, warum musste Zoe sterben, warum kennt ihr Freund ihre Adresse nicht..... Diese vielen Ungereimtheiten sind auch der Knackpunkt der Geschichte. Was anfangs spannend und mit den Zeitsprüngen vor und nach dem Mord richtig fesselnd beschrieben ist, hat im letzten Teil des Krimis doch einige Längen, und wird ziemlich verwirrend. Es ist am Ende etwas langatmig und man sehnt endlich die Auflösung herbei. Schade, es konnte mich so nicht ganz überzeugen.

Verhängnisvolle Beziehung
von möwe90 am 22.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Wer auf dich wartet“ ist der zweiter Fall für DCI Jonah Sheens und sein Team von der Kriminalpolizei Southampton. Es bietet sich an, den ersten Band vorher zu lesen, um die Hintergründe der einzelnen Charaktere aus Sheens Team besser zu verstehen, für das Verständnis der Handlung des zweiten Teils ist dies jedoch kein Muss. D... „Wer auf dich wartet“ ist der zweiter Fall für DCI Jonah Sheens und sein Team von der Kriminalpolizei Southampton. Es bietet sich an, den ersten Band vorher zu lesen, um die Hintergründe der einzelnen Charaktere aus Sheens Team besser zu verstehen, für das Verständnis der Handlung des zweiten Teils ist dies jedoch kein Muss. Der Krimi beginnt damit, dass der Unidozent Aidan den Mord an seiner Freundin Zoe, einer jungen Künstlerin, via Skype beobachtet. Doch er ringt lange mit sich, den Mord bei der Polizei zu melden. Ist es nur die Furcht vor der Entdeckung seiner Affäre oder steckt doch mehr dahinter? Ähnlich wie beim ersten Band „Bis ihr sie findet“ handelt es sich auch bei diesem zweiten Fall um einen eher ruhigeren, britischen Krimi, der tief in die Hintergründe der verschiedenen Protagonisten eintaucht. Sowohl die Ermittlungsgruppe rund um DCI Jonah Sheens als auch die Personen aus Zoes Umfeld (und somit potenziellen Verdächtigen) werden detailliert charakterisiert, sodass ich ihre Beweggründe gut nachvollziehen und mich in sie hineinversetzen konnte. Insbesondere das Opfer, die junge Künstlerin Zoe, die eine verhängnisvolle Affäre mit dem verheirateten Unidozenten Aidan eingeht, wird von der Autorin ausführlich beleuchtet. In längeren Rückblicken taucht der Leser in Zoes Leben ein, das eine verhängnisvolle Wende nimmt, als sie sich Hals über Kopf in den charismatischen Aidan verliebt. Mir hat es gut gefallen, dass in diesem Krimi das Mordopfer im Mittelpunkt der Handlung steht und eben nicht nur die Ermittlungsarbeit der Polizei und die Jagd auf den Täter, wie es doch oftmals in Krimis der Fall ist. Trotz dieser ausführlichen Rückblenden ist die Handlung dabei jedoch keineswegs langweilig. Es wird dem Leser vielmehr nach und nach vor Augen geführt, wie Zoes Leben und das der Personen in ihrem Umfeld solch eine dramatische Wendung nehmen konnte, welche schließlich sogar zu ihrer Ermordung führt. Gytha Lodge präsentiert dem Leser von Beginn an eine Vielzahl an möglichen Verdächtigen, welche alle ihre eigenen dunklen Geheimnisse haben, die nun durch die Ermittlungen von Sheens Team nach und nach ans Licht kommen. Die Geschichte weißt dabei einige überraschende Wendungen auf, sodass ich mir bis fast zuletzt nicht sicher war, wer denn nun der Mörder von Zoe ist. So wird es auf den letzten Seiten auch noch einmal richtig spannend. Mein Fazit: „Wer auf dich wartet“ ist ein eher ruhigerer, aber dennoch sehr spannender Krimi über zwei Menschen, die eine letztlich verhängnisvolle Beziehung eingehen. Die einzelnen Charaktere werden dabei sehr detailliert und lebendig skizziert, was dieses Krimi-Drama schlussendlich äußerst realistisch macht. Ich hoffe, es gibt demnächst einen neuen Fall für Sheens und sein Team.

Der 2. Fall für DCI Jonah Sheens: Ein Mord vor laufender Webcam und mehrere dunkle Geheimnisse
von einer Kundin/einem Kunden aus Beucha am 22.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Wer auf dich wartet" ist nach "Bis ihr sie findet" der zweite Band der Krimireihe um DCJ Jonah Sheens und sein Team - und er beginnt genauso spannend wie der erste. Vor laufender Kamera muss Aidan den mutmaßlichen Mord an seiner Freundin Zoe über Skype mitverfolgen. Sie scheint im Badezimmer zu sein und ist nicht zu sehen, d... "Wer auf dich wartet" ist nach "Bis ihr sie findet" der zweite Band der Krimireihe um DCJ Jonah Sheens und sein Team - und er beginnt genauso spannend wie der erste. Vor laufender Kamera muss Aidan den mutmaßlichen Mord an seiner Freundin Zoe über Skype mitverfolgen. Sie scheint im Badezimmer zu sein und ist nicht zu sehen, dafür aber eine sich öffnende Tür, ein Schatten, Kampfgeräusche und danach Stille. Als der Schatten verschwindet und die Tür sich schließt, ist Aidan sicher: hier ist etwas Schreckliches passiert. Es bleiben jedoch Fragen offen: Warum fährt er anschließend nicht direkt zu ihr oder schickt die Polizei sofort zu ihrer Wohnung? Warum nennt er, nachdem er nach einiger Zeit doch noch bei der Polizei anruft, nicht seinen Namen? Je mehr Jonah Sheens und sein Team sich mit dem Fall beschäftigen, desto geheimnisvoller scheint dieser zu werden. Zoe hatte viele Freunde, war scheinbar überall beliebt und auf den ersten Blick gibt es kein Motiv, weshalb die junge Frau ermordet werden hätte sollen. Auf den zweiten Blick stößt das Team dann jedoch nicht nur auf eine Reihe dunkler Geheimnisse, sondern auch auf eine Menge zwischenmenschlicher Probleme und Verstrickungen, mörderische Motive und verdächtige Handlungen, die plötzlich jeden von Zoes Bekannten verdächtig machen. Wie schon im ersten Band, gefallen mir auch in diesem vor allem die wechselnden Perspektiven, aus denen das Buch geschrieben ist. Der Leser bekommt die Geschichte sowohl in der Gegenwart, als auch in den Monaten davor präsentiert. Der Autorin gelingt es so, die Spannung durchweg hoch zu halten und die Entwicklung, die schlussendlich zu dem Mord geführt hat, aufzuzeigen. Es ist eine Geschichte um Liebe und Betrug, um Abhängigkeit, Hoffnung, Enttäuschung und Rachsucht und bis zum Schluss gibt es mehrere Verdächtige. Die Auflösung hat mich nicht wirklich überrascht, weshalb das Buch zum Ende hin etwas an Spannung verloren hat. Trotzdem hat es Spaß gemacht, die einzelnen Beziehungen zu entwirren und dem Mörder auf die Spur zu kommen. Ich bin gespannt, wie es mit dem Ermittlerteam weiter geht und werde den Nachfolgeband auf jeden Fall auch wieder lesen.


  • Artikelbild-0
  • Wer auf dich wartet

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward