Meine Filiale

Ungezähmt

Glennon Doyle

(5)
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 16,50

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 14,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Seit ihrem zehnten Lebensjahr strebt Glennon Doyle danach, gut zu sein: eine gute Tochter, eine gute Freundin, eine gute Ehefrau - so wie die meisten Frauen schon als Mädchen lernen, sich anzupassen. Doch statt sie glücklich zu machen, hinterlässt dieses Streben zunehmend ein Gefühl von Müdigkeit, Über- und Unterforderung. Glennon - erfolgreiche Bestsellerautorin, verheiratet, Mutter von drei Kindern - droht, sich selbst zu verlieren. Bis sie sich eines Tages Hals über Kopf in eine Frau verliebt - und endlich beschließt, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.
Glennon Doyle zeigt uns, was Großes geschieht, wenn Frauen aufhören, sich selbst zu vernachlässigen, um den an sie gestellten Erwartungen gerecht zu werden, und anfangen, auf sich selbst zu vertrauen. Wenn sie auf ihr Leben schauen und erkennen: Das bin ich. Ungezähmt.

Glennon Doyle ist Bestsellerautorin, renommierte Aktivistin sowie Gründerin und Präsidentin von Together Rising, einer von Frauen geführten gemeinnützigen Organisation. Oprah Winfrey gehört zu ihren Unterstützerinnen, genau so wie Elizabeth Gilbert und Reese Witherspoon. Glennon Doyle lebt mit ihrer Familie in Florida.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.11.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783644009721
Verlag Rowohlt Verlag
Originaltitel Untamed
Dateigröße 1308 KB
Übersetzer Sabine Längsfeld
Verkaufsrang 308

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
0
2
0
0

Fange an zu leben
von einer Kundin/einem Kunden am 24.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die ersten Seiten haben sich sehr vielversprechend gelesen. Diese persönliche Geschichte von Glennon Doyle ist als Sachbuch erschienen, was ich sehr passend finde. Das Buch mit knapp 350 Seiten ist in viele, recht kurz gehaltene, Kapitel unterteilt. Glennon Doyle, erfolgreiche Autorin, verheiratet, 3 Kinder, 40 Jahre alt. Das ... Die ersten Seiten haben sich sehr vielversprechend gelesen. Diese persönliche Geschichte von Glennon Doyle ist als Sachbuch erschienen, was ich sehr passend finde. Das Buch mit knapp 350 Seiten ist in viele, recht kurz gehaltene, Kapitel unterteilt. Glennon Doyle, erfolgreiche Autorin, verheiratet, 3 Kinder, 40 Jahre alt. Das hört sich nach einem rundherum perfekten Leben an. Allerdings sieht es nur nach außen hin so aus. Glennon hat seit ihrem 10. Lebensjahr das Gefühl, als sei sie in einem Käfig gefangen. Sie hat sich so verhalten, wie es andere von ihr erwartet haben. In diesem Buch lesen wir, wie sich Glennon nach und nach aus ihrem Käfig befreit hat und damit richtig zum Leben erwacht ist. Von der Beschreibung her, hätte es ein super interessantes Buch werden können. Es ist insgesamt recht informativ, aber es ist leider nicht so spannend und fesselnd wie ich es mir erhofft hatte.

Frauen, Mütter, Eltern... LEST DIESES BUCH!
von einer Kundin/einem Kunden aus Märkisch Buchholz am 20.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ungezähmt... der Titel macht echt neugierig. Das Buch ist in Kapitel unterteilt, die in verschiedenen Ebenen, zu verschiedenen Zeiten spielen bzw. von verschiedenen Zeitebenen erzählen. Dieses Buch sollte jeder denkende Mensch und vor allem jeder Mensch, der mit Kindern lebt, lesen. Ich habe Tränen vergossen... nicht ... Ungezähmt... der Titel macht echt neugierig. Das Buch ist in Kapitel unterteilt, die in verschiedenen Ebenen, zu verschiedenen Zeiten spielen bzw. von verschiedenen Zeitebenen erzählen. Dieses Buch sollte jeder denkende Mensch und vor allem jeder Mensch, der mit Kindern lebt, lesen. Ich habe Tränen vergossen... nicht nur einmal... Dieses Buch berührt! Dieses Buch rüttelt auf! Die Autorin beschreibt anhand des eigenen Lebens, wie sehr uns "die Welt" um uns herum in bestimmte Schemen und Muster presst und wir uns verändern und unglücklich werden! Leider ist das keine Fiktion sondern beängstigende Realität! Menschen werden so unglücklich, weil sie meinen, bestimmten Vorgaben entsprechen zu müssen. Wir suchen uns Entscheidungshilfen bei Freunden, Verwandten, oft bei völlig Fremden im Internet. Warum? Wir haben unser Leben, unsere Persönlichkeit, unser ICH in uns! Danke für dieses Buch! LEUTE, LEST ES!!!

Inspirierend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 20.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Umwerfendes Memoire um sich selbst und die Welt neu zu entdecken. Glennon Doyle ist vierzig hat einen Ehemann, drei wunderbare Kinder und eine erfolgreiche Karriere als Autorin. Doch sie selbst fühlt sich nicht wohl in ihrer Ehe, die aufgrund von Untreue schon seit Jahren in Scherben liegt. Als sie auf Bücherreise für ihr akt... Umwerfendes Memoire um sich selbst und die Welt neu zu entdecken. Glennon Doyle ist vierzig hat einen Ehemann, drei wunderbare Kinder und eine erfolgreiche Karriere als Autorin. Doch sie selbst fühlt sich nicht wohl in ihrer Ehe, die aufgrund von Untreue schon seit Jahren in Scherben liegt. Als sie auf Bücherreise für ihr aktuelles Buch einer Frau begegnet und sich in sie verliebt, beginnt für Doyle eine Art Wiedererwecken und -entdecken zu sich selbst. Das Memoire bezieht sich durchweg auf die Rolle der Frau in der Gesellschaft und hinterfragt unsere antrainierten Handlungen und Gedanken. Jedes Kapitel befasst sich mit einem anderen Thema, wobei alle zusammen doch zusammen wirken als Aufbruch zum neuen, ungezähmten Selbst. Die einzelnen Geschichten sind dabei meist persönliche Anekdoten aus ihrer Kindheit, ihrer vergangen Beziehung und ihrem neuen Leben. Doyle baut eine Rahmenhandlung in ihr Buch ein, die sich außerdem auch wie ein roter Faden durch das Buch zieht. Doyle erzählt mit einer Einzigartigkeit und Ehrlichkeit die ich selten in Memoiren zu lesen bekomme. Sie ist nicht perfekt und schafft es die Imperfektion auf Papier zubringen. Ihr Schreibstil ist einfach gehalten aber durchaus philosophisch und damit auch als Ratgeber für den Lesenden gedacht. Doyle ist Christin und inzwischen mit Abby Wambach verheiratet, was zu Meinungsverschiedenheiten mit vielen Konservativen deshalb führt. Dies wird auch im Buch behandelt. Eine klare Kaufempfehlung also nur an Leute die bereit sind ihren Horizont zu erweitern, ihre antrainierten Sitten abzulegen und einfach unvoreingenommen zu lesen was Glennon Doyle zu sagen hat. Persönlich ist dies das beste Buch, dass ich im Jahr 2020 gelesen habe und bei Betrachtung der aktuellen Lage auf jeden Fall ein Wegweiser für Frauen überall, was in der Zukunft alles möglich ist, wenn wir uns nur trauen.


  • Artikelbild-0