Warenkorb
 

>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

After Dark

(2)

"After Dark [is] hypnotically eerie, sometimes even funny, but most of all, it's [a book] that keeps ratcheting up the suspense." —The Washington Post Book World

"After Dark is a streamlined, hushed ensemble piece. . . . Standing above the common gloom, Murakami detects phosphorescence everywhere, but chiefly in the auras around people, which glow brightest at night and when combined." —The New York Times Book Review

"Murakami is masterful with symbolism. . . . Night . . . can't blacken the ever-shifting shutter speeds of Murakami's cockeyed Kodak. . . . It is straight-ahead jazz with a quiet grace." —The Los Angeles Times Book Review

"A bittersweet novel that will satisfy the most demanding literary taste. . . . Murakami's fiction reminds us that the world is broad, that myths are universal-and that while we sleep, the world out there is moving in mysterious and unpredictable ways." —The San Francisco Chronicle

"Hypnotically eerie, sometimes even funny, but most of all, it’s [a book] that keeps ratcheting up the suspense." —The Washington Post Book World

"After Dark is a gripping dream. . . . In Murakami's hands, hope is nothing more nor less than a deep, cleansing breath." —The Boston Globe

"What you’ll love: The book’s spare yet eerily atmospheric scenes will fester under your skin, poking at your equilibrium long after you’ve finished reading." —The Washington Post

"There’s a dreamlike quality to Haruki Murakami’s mesmerizing new novel, [where] amid the alienation are flickers of hopefulness springing from seemingly random, serendipitous human interactions and connections. . . . Like a latter-day Walker Percy or Albert Camus, Murakami raises questions about perception and existence [and] captures the palpable loneliness and essential unfathomability at the heart of modern life." —The Christian Science Monitor

"This strange, mesmerizing, spell-binding, voyeuristic novel is impossible to put down." —The Providence Journal

"A metaphysical mystery. . . . After Dark deftly explores existentialist notions of purpose, control, and identity." —Elle

"Gripping. . . . Creepy!" —Wired

"In After Dark, night seems to be where Murakami was headed all along. . . . He has a natural curiosity about people, a belief that they contain wonders, perhaps none so great as the capacity for human connection." —Newsday

Portrait
Haruki Murakami wurde 1949 in Kyoto, Japan geboren und wuchs in Kobe auf. Seine Eltern sind Lehrer für japanische Literatur. Nach abgeschlossenem Studium der Theaterwissenschaften und des Drehbuchschreibens verließ er 1975 die Waseda-Universität in Tokio und entdeckte sein aufkeimendes Interesse an amerikanischer Literatur und Musik. Im Jahr 1974 gründete er den Jazzclub "Peter Cat", den er sieben Jahre lang betrieb.
Sein erster Roman, "Hear the Wind sing" (1979), brachte ihm den Gunzou-Förderpreis ein. Zusammen mit "Pinball", 1973 (1980, beide wurden nur ins Englische übersetzt) und "Wilde Schafsjagd" (1982, dt. 1991), für den er mit dem Norma-Förderpreis ausgezeichnet wurde, bildet dieser Roman die sogenannte "Trilogie der Ratte".
Zu Murakamis weiteren Veröffentlichungen zählen "Hard-Boiled Wonderland und das Ende der Welt" (1984, dt. 1995), "Naokos Lächeln" (1987, dt. 2001), "Tanz mit dem Schafsmann" (1988, dt. 2002), "Gefährliche Geliebte" (1992, dt. 2000), "Der Elefant verschwindet" (1993, dt. 1995) und "Als ich eines Tages im April das 100%ige Mädchen sah" (dt. 1996).
In den 80er Jahren war er dauerhaft in Europa ansässig (u. a. in Frankreich, Italien und Griechenland), bevor er von 1991 an mit seiner Ehefrau vier Jahre lang in den USA lebte, wo er in Princeton lehrte und den Roman "Mister Aufziehvogel" verfasste (1994–95, dt. 1998), für den er den Yomiuri-Literaturpreis erhielt. Nach dem Erdbeben von Hanshin und dem Gas-Attentat auf die Tokioter U-Bahn von 1995 kehrte Murakami nach Japan zurück, wo er zunächst Opfer des Attentats und schließlich auch Mitglieder der Aum-Shinrikyo-Sekte interviewte. Die Interviews erschienen in Japan in zwei Bänden; der zweite, "The Place that was promised" (1998), wurde mit dem Preis der Kuwabara Takeo-Akademie ausgezeichnet. Eine Auswahl aus beiden Büchern wurde 2002 als deutschsprachige Ausgabe unter dem Titel "Untergrundkrieg" veröffentlicht.
Von Haruki Murakami erschienen seitdem "Sputnik Sweetheart" (1999, dt. 2002), "Nach dem Beben" (1997, dt. 2003), "Kafka am Strand" (2002, dt. 2004), die Kurzgeschichtensammlung "Blinde Weide, schlafende Frau" (dt. 2006), der Roman "Afterdark" (dt. 2005) und das Sachbuch "Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede" (dt. 2007). Zu den jüngsten Veröffentlichungen zählen "1Q84, Buch 1&2" (dt. 2010) und Buch 3 (dt. 2011) sowie die von Kat Menschik illustrierten Erzählungen "Schlaf" und "Die Bäckereiüberfälle". Die Neuübersetzung von Murakamis literarischem Durchbruch "Gefährliche Geliebte" (mit dem neuen Titel "Südlich der Grenze, westlich der Sonne") erschien 2013.
Zu den Preisen, die Murakami in jüngerer Zeit erhielt, gehören der Frank O’Connor Internationale Kurzgeschichtenpreis (Irland, 2006) der Franz-Kafka-Preis (Tschechien, 2006) und der Asahi-Preis (Japan, 2006).
Zudem hat Murakami Werke diverser amerikanischer Autoren ins Japanische übertragen, darunter Bücher von F. Scott Fitzgerald, Raymond Carver, John Irving und Raymond Chandler. Seine eigenen Werke wurden bislang in mehr als vierzig Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 244
Erscheinungsdatum 01.04.2008
Sprache Englisch
ISBN 978-0-307-27873-9
Reihe Vintage International
Verlag Vintage Cookery Books
Maße (L/B/H) 20,4/13,2/1,9 cm
Gewicht 254 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

wunderbares Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 11.06.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

wunderbares Buch, sehr phantasievoll, typisches Buch von Haruki Murakami den ich immer wieder gerne lese

ist gut...
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 02.05.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

the first book written by Haruki Murakami, that I've read...and I must say I want more... It may not be 5 stars worth, but it is good, for there is something about Murakami... one can't describe it )))) have fun!