Red Scales

Die Drachen von Talanis

Die Drachen von Talanis Band 3

Katharina V. Haderer

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 15,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 4,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Bis vor kurzem wusste Christie noch nichts von ihrer neuen Familie. Nun wird ihr diese zum Feind.Endlich hat Drachenwandlerin Christine ihren leiblichen Vater Han Wei gefunden! Doch dieser entpuppt sich ausgerechnet als Mitglied der kriminellen Triade, die ihren Ziehvater einst ins Gefängnis gebracht hat.Christies Ziehvater Long kennt die Gefahr und versucht mit aller Macht, Han Wei aus dem Leben seiner Familie fernzuhalten. Im gegenseitigen Wettstreit um einen freien Platz im Stadtrat wird Long eine scheinbar unlösbare Aufgabe gestellt. Ist diese nur mit unlauteren Mitteln zu lösen? Das Risiko einer erneuten Haftstrafe bringt den Zusammenhalt der Familie ins Wanken.Als wäre all das nicht genug, wird Christie von ihrem Halbbruder drangsaliert, der sie als plötzliche Konkurrentin um die Gunst seines Vaters ansieht. Dabei schreckt er auch nicht vor Gewalt zurück. Kann Christie ihre zweite Drachengestalt meistern und Li in seine Schranken verweisen?Das Finale der Drachen von Talanis-Reihe!Teil 1: Blue ScalesTeil 2: Green ScalesTeil 3: Red Scales

Katharina V. Haderer, ein ausgezeichneter 88er-Jahrgang, lebt mit ihrer Katze Lady Agathe von Schnuppe in der Stadt der heilenden Quellen - Bad Vöslau/Österreich. Sie schreibt seit frühester Jugend fantastische Romane, Familie, Freunde und Bekannte wurdenzu mehr oder weniger freiwilligen ExperimentalleserInnen. Des Weiteren ist Katharina auch malerisch und fotografisch kreativ aktiv und arbeitet seit Jahren als Pfadfinderleiterin der Wichtel und Wölflinge der Gruppe Baden, ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 340 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.07.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783959914642
Verlag Drachenmond Verlag
Dateigröße 2153 KB
Illustrator Katharina V. Haderer

Weitere Bände von Die Drachen von Talanis

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wundervoll !!!
von Lisa K. am 08.07.2020

Ich habe mich lange nach dem 3. Teil gesehnt da ich die ersten beiden Bücher direkt verschlungen habe. Mir hat sehr gut gefallen wie die Thematik von Familie hervorgestochen ist und das es auch so manch actionreiche Handlung gab. Natürlich hat es mein Herz erfreut das diesmal auch etwas mehr Romantik im Spiel war aber ich habe ... Ich habe mich lange nach dem 3. Teil gesehnt da ich die ersten beiden Bücher direkt verschlungen habe. Mir hat sehr gut gefallen wie die Thematik von Familie hervorgestochen ist und das es auch so manch actionreiche Handlung gab. Natürlich hat es mein Herz erfreut das diesmal auch etwas mehr Romantik im Spiel war aber ich habe es auch genossen das es gerade mal nicht das Thema Nummer 1 war. Katharina V. Haderer hat einen sehr schönen und flüssigen Schreibstil, es kam mir an keiner Stelle zäh vor. Ich liebe die asiatische Kultur und da sind mir manche Kleinigkeiten wie "Sama" oder "Hyung" natürlich direkt aufgefallen. Wer noch Zweifel hat dem kann ich versichern das sie unbegründet sind und ihr werdet alle Spaß und Freude an dieser Geschichte rund um Christie und ihrer Familie haben. Eine klare Kaufempfehlung meinerseits und 5 Sterne +!

Spannend bis zum Schluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Baden am 06.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nachdem ich schon die ersten beiden Teile der Drachen von Talanis Reihe genießen durfte, war ich gespannt, wie die Trilogie denn enden würde. Ich bin nicht enttäuscht worden. Die liebgewonnenen Charaktere müssen sich ihrer wohl größten Herausforderung stellen. Der Autorin gelingt es wieder ein mal die innersten Gedanken und Gefü... Nachdem ich schon die ersten beiden Teile der Drachen von Talanis Reihe genießen durfte, war ich gespannt, wie die Trilogie denn enden würde. Ich bin nicht enttäuscht worden. Die liebgewonnenen Charaktere müssen sich ihrer wohl größten Herausforderung stellen. Der Autorin gelingt es wieder ein mal die innersten Gedanken und Gefühle einer jungen Frau gekonnt in Worte zu fassen. Sie beschreibt eine lebendig wirkende Welt in der moderne Technik und Magie Hand in Hand gehen. Besonders die Kampfszenen überzeugen mit ihrem schnellen und dynamischen Schreibstil. Auf den Inhalt möchte ich hier nicht näher eingehen, ich möchte ja niemandem das Lesevergnügen trüben. Nur so viel sei gesagt: Wer die ersten beiden Bände noch nicht gelesen hat, der sollte dies vor der Lektüre dieses Buches unbedingt tun.

  • Artikelbild-0