Meine Filiale

Die Hornisse

Thriller

Tom Babylon Band 3

Marc Raabe

(73)
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 15,50

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 11,99

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

€ 14,59

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab € 12,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Wer ist die Hornisse?
"I love you all", ruft der gefeierte Rockstar Brad Galloway seinen 22.000 Fans in der Berliner Waldbühne zu. Plötzlich tritt eine unbekannte Frau ins Scheinwerferlicht und überreicht ihm einen mysteriösen Umschlag. Am nächsten Abend wird Galloways ausgeblutete Leiche ans Bett gefesselt im Gästehaus der Polizei gefunden.
LKA-Ermittler Tom Babylon wird vom Babyschwimmen zum Tatort gerufen. Gemeinsam mit der Psychologin Sita Johanns fahndet er nach der unbekannten Frau. Die Spur führt dreißig Jahre zurück - zu einer heimtückischen Kindesentführung mit dem Decknamen "Hornisse" - und zu einer Frau, die zwischen zwei Männern stand. Beide waren bereit zu töten. Einer sinnt noch heute auf Rache.
Und das kann Tom Babylon alles kosten, was er liebt.
Der neue Thriller von Bestsellerautor Marc Raabe! 

Marc Raabe, 1968 geboren, ist Geschäftsführer und Gesellschafter einer TV- und Medienproduktion. Seine Thriller Schlüssel 17 und Zimmer 19, Auftakt der Serie mit Kommissar Tom Babylon, waren monatelang auf der LITERATUR SPIEGEL Paperback-Bestsellerliste. Raabes Romane sind in über zehn Sprachen übersetzt. Er lebt mit seiner Familie in Köln.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.11.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783843724463
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 3501 KB
Verkaufsrang 22

Weitere Bände von Tom Babylon

mehr
  • Schlüssel 17 Schlüssel 17 Marc Raabe Band 1
    • Schlüssel 17
    • von Marc Raabe
    • (127)
    • Buch
    • € 10,30
  • Zimmer 19 Zimmer 19 Marc Raabe Band 2
    • Zimmer 19
    • von Marc Raabe
    • (160)
    • eBook
    • € 8,99
  • Die Hornisse Die Hornisse Marc Raabe Band 3
    • Die Hornisse
    • von Marc Raabe
    • (73)
    • eBook
    • € 11,99

Buchhändler-Empfehlungen

Michaela Janu, Thalia-Buchhandlung Kapfenberg

Brad Galloway der Rockstar wird tot und verstümmelt, vor der Nase der Polizei, aufgefunden. Toms Frau wird verdächtigt und auch er muss untertauchen. Der Fall reicht weit in die Vergangenheit, in die Zeit der ehemaligen DDR und vor allem in die Kindheit von Tom Babylon. Spannend

Fortsetzung folgt?

Ingrid Führer, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Spitze! Babylon' s persönlichster Fall. BKA Berlin ermittelt. Toll aufgebaut und strukturiert. Absolute Leseempfehlung für Fans von Andreas Gruber, diese werden hier auf ihre Kosten kommen. Top!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
73 Bewertungen
Übersicht
58
12
3
0
0

Die Hornisse und die Vergangenheit...
von Johanna_S am 24.11.2020
Bewertet: Taschenbuch

Cover: Das Cover zeigt eine feine Feder, die an einer Stelle blutig ist. Sowohl der Titel als auch der Name des Autors ist auffällig platziert und hebt sich mit der gelben Farbe sehr vom Hintergrund ab. Ebenso ist dieses Cover vom Aufbau her sehr passend zu den anderen beiden gestaltet, was mir sehr gefällt! Klappentext des... Cover: Das Cover zeigt eine feine Feder, die an einer Stelle blutig ist. Sowohl der Titel als auch der Name des Autors ist auffällig platziert und hebt sich mit der gelben Farbe sehr vom Hintergrund ab. Ebenso ist dieses Cover vom Aufbau her sehr passend zu den anderen beiden gestaltet, was mir sehr gefällt! Klappentext des Buches: Wer ist die Hornisse? „I love you all“, ruft der gefeierte Rockstar Brad Galloway seinen 22.000 Fans in der Berliner Waldbühne zu. Plötzlich tritt eine unbekannte Frau ins Scheinwerferlicht und überreicht ihm einen mysteriösen Umschlag. Am nächsten Abend wird Galloways ausgeblutete Leiche ans Bett gefesselt im Gästehaus der Polizei gefunden. LKA-Ermittler Tom Babylon wird vom Babyschwimmen zum Tatort gerufen. Gemeinsam mit der Psychologin Sita Johanns fahndet er nach der unbekannten Frau. Die Spur führt dreißig Jahre zurück – zu einer heimtückischen Kindesentführung mit dem Decknamen „Hornisse“ – und zu einer Frau, die zwischen zwei Männern stand. Beide waren bereit zu töten. Einer sinnt noch heute auf Rache. Und das kann Tom Babylon alles kosten, was er liebt. ____________ Ein Raabe-Thriller und ein Babylon-Abenteuer wie man es kennt! "Die Hornisse" ist bereits der dritte Fall rund um Babylon und sein Ermittlerteam. Auch hier dauert es nicht lange, bis man die altbekannten Figuren aus den Vorgängern trifft. Wie auch zuvor startet dieser Thriller mit einem Prolog. Auffällig sind auch hier wieder die Zeitsprünge zurück in die Vergangenheit. Es gibt eigentlich gar nicht viel, was ich zu diesem Buch schreiben muss. Die ersten beiden Bücher habe ich verschlungen und auch in dieses bin ich gut gestartet. Raabe besticht direkt mit einem fesselnden Schreibstil, so dass man das Buch nicht mehr so leicht aus der Hand legen kann. Babylon ist mir mittlerweile irgendwie schon ein Stück weit ans Herz gewachsen. Trotz seiner ganzen Ecken und Macken ist er mir ein sehr sympathischer Protagonist und nicht irgendein x-beliebiger Ermittler. Zusammen mit der Psychologin Sita bilden beide ein einzigartiges Ermittlerteam. Neben der Hauptgeschichte beschäftigt Babylon auch in diesem Buch sich mit einer Geschichte aus seiner Kindheit und dem Verschwinden seiner Schwester, weswegen ich schon empfehlen würde, die Bücher nach der Reihenfolge zu legen. So hat man aber gleich zwei Storys, wo man mitfiebern kann und auch mitfiebern wird. Es gibt so viele unerwartete neue Aspekte, die hier immer mit in die Geschichte hinein gebracht werden. Fazit: Ein Buch, welches den Leser zum rätseln auffordert! Tatsächlich finde ich "die Hornisse" aus der Babylon Reihe bis jetzt am besten. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!

spannender Pageturner
von Adora Breloir aus Leipzig am 24.11.2020
Bewertet: Taschenbuch

Der gefeierte Rockstar Brad Galloway wird ermordet. Kurz zuvor hat er auf der Bühne einen mysteriösen Umschlag von einer Frau in die Hand gedrückt bekommen. in seinen Ermittlungen erfährt Tom Babylon, dass die ganze Sache 30 Jahre zurück geht und er und seine Familie in die ganze Sache verstrickt ist. Das Cover ist super ... Der gefeierte Rockstar Brad Galloway wird ermordet. Kurz zuvor hat er auf der Bühne einen mysteriösen Umschlag von einer Frau in die Hand gedrückt bekommen. in seinen Ermittlungen erfährt Tom Babylon, dass die ganze Sache 30 Jahre zurück geht und er und seine Familie in die ganze Sache verstrickt ist. Das Cover ist super schön. Irgendwie ist das komisch, bei einem Thriller sowas zu schreiben aber doch es gefällt mir sehr gut. Da die Feder an sich auch im Buch vorkommt und eine nicht gerade kleine Rolle spielt. Ebenso wie der Name 'Hornisse' in der Story vorkommt. Ich konnte nämlich mit dem Titel und dem Klappentext zusammen rein gar nichts anfangen aber nach der Lektüre war natürlich alles klarer. Auch hier hat Marc Raabe wieder einen spannenden Thriller geschaffen. Es ist zwar der dritte Band einer Reihe aber ich bin mir sicher, dass man es auch als Quereinsteiger gut lesen kann, ohne das Gefühl zu haben, etwas verpasst zu haben. Das wichtigste wird noch einmal erwähnt, aber nicht zu detailliert, dass es für diejenigen langweilig wäre, die die vorherigen Bände gelesen haben. Der Schreibstil ist auch wieder gewohnt locker flockig. Ich mag es auch sehr, dass die Kapitel so kurz sind. Mit hat es sehr gut gefallen, dass die Kapitel die in der Vergangenheit spielen in kursiver Schrift verfasst wurden, so weiß man gleich, dass etwas anders ist. Dieser Zeitstrang hat endlich auch mal was zu Toms Vergangenheit und Viola hervorgebracht. Jedoch ist noch immer die Frage da, was mit Viola passiert ist. Ich hoffe, das wird im nächsten Buch thematisiert, da ich es unbedingt wissen will. Ich kann diesen Thriller nur empfehlen. Marc Raabe hats einfach drauf.

Neuentdeckung
von KS aus Rems-Murr-Kreis am 24.11.2020

"Die Hornisse" ist bereits der 3. Band der Tom-Babylon-Reihe von Marc Raabe. Normalerweise möchte ich möglichst mit dem 1. Band einer Serie beginnen - aber hier war ich so neugierig auf das Buch, dass ich wieder einmal eine Ausnahme gemacht habe. Und ich habe dies keineswegs bereut. Das Buch hat mich quasi von der ersten Seit... "Die Hornisse" ist bereits der 3. Band der Tom-Babylon-Reihe von Marc Raabe. Normalerweise möchte ich möglichst mit dem 1. Band einer Serie beginnen - aber hier war ich so neugierig auf das Buch, dass ich wieder einmal eine Ausnahme gemacht habe. Und ich habe dies keineswegs bereut. Das Buch hat mich quasi von der ersten Seite an gefesselt. Und das liegt nicht nur an der Figur Tom Babylon, nein, auch der Schreibstil und die Story an sich weiß zu überzeugen. Zudem fand ich den Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit sehr gut umgesetzt. Die Geschichte ist spannend und fesselnd aufgebaut und bietet einen actionreichen Showdown. Und ganz am Schluss einen Cliffhanger............als Ausblick auf Band 4. Band 1 ist gekauft und ich bin mir sicher, dass ich dieser Reihe treu bleiben werde.


  • Artikelbild-0