Meine Filiale

Wien im Lockdown

Zwischen Stillstand und Hoffnung

Marcello La Speranza

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Wien im Bann des Lockdowns: Menschenleere Straßen, Plätze und U-Bahn-Stationen. Sehenswürdigkeiten und Häuserzüge, die sonst im Gewimmel kaum zu entdecken sind, plötzlich verlassen und leer. 130 beeindruckende Fotos zeigen Wien als Geisterstadt, erinnern an beklemmende Wochen und eröffnen Perspektiven der Stadt, die in der lebendigen Metropole normalerweise nie zu sehen sind.

Der Archäologe und Historiker Marcello La Speranza hat seine langjährigen Forschungen über Lost Places in Wien in einer dreiteiligen Bücherreihe festgehalten: “Begegnungen”, “Erforscht” und “Dokumentiert”. Der beliebte Autor hält vielbeachtete Vorträge über dieses Thema in Wien und bringt so Lost-Places-Fans zusammen. Marcello La Speranza ist zudem Fachmann auf dem Gebiet der Kriegsarchäologie des 20. Jahrhunderts

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 22.07.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96303-274-5
Reihe Sutton Archivbilder
Verlag Sutton
Maße (L/B/H) 24,2/17,2/1,5 cm
Gewicht 514 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 4

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0