Meine Filiale

Der Tote in der Hochzeitstorte

Vier Knickerbocker lassen auch erwachsen nicht locker. 30 Jahre Knickerbocker-Bande

Thomas Brezina

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 20,00

Accordion öffnen
  • Der Tote in der Hochzeitstorte

    Edition a

    Sofort lieferbar

    € 20,00

    Edition a

eBook (ePUB)

€ 15,00

Accordion öffnen

Beschreibung

Poppi, Lilo, Dominik und Axel, Freunde aus Kindheitstagen, treffen einander in einem Hotel hoch oben in den Tiroler Bergen. Im Frühling musste Lilo ihre Hochzeit wegen der Corona-Krise noch verschieben, nun aber will sie nicht länger warten. Doch dann schneit es stark und eine Lawine verschüttet die schmale Bergstraße und schneidet das Hotel von der Außenwelt ab. Dafür liegt ein Toter in der übergroßen Hochzeitstorte, von der niemand weiß, wer sie geschickt hat. Und draußen, vor dem Fenster, sehen die vier ein rätselhaftes Kind im Schnee … Ein neuer spannender Fall, den die einstige Knickerbocker-Bande lösen muss.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 19.09.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99001-410-3
Verlag Edition a
Maße (L/B/H) 20,5/13,4/3,8 cm
Gewicht 569 g
Verkaufsrang 156

Buchhändler-Empfehlungen

Michaela Janu, Thalia-Buchhandlung Kapfenberg

Die Knickerbockerbande ist erwachsen geworden und hat sich weiter entwickelt, mit ganz normalen Problemen. Doch dabei haben sie ihre Fähigkeiten zum aufklären von unlösbaren Fällen nicht verloren. Sie geraten selbst in Gefahr, können sie diesen Fall lösen?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Wie erwartet
von einer Kundin/einem Kunden aus Graz am 30.09.2020

Die kindhaften Ermittler sind älter geworden. Das Strickmuster ist gleich geblieben.


  • Artikelbild-0