Meine Filiale

Einstein

(gekürzte Lesung)

Die Mäuseabenteuer Band 4

Torben Kuhlmann

(73)
8,95
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung), In der Cloud verfügbar
Erscheint demnächst (Neuerscheinung), 
In der Cloud verfügbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 22,90

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 13,19

Accordion öffnen
  • Einstein

    1 CD (2020)

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    € 13,19

    1 CD (2020)

Hörbuch-Download

€ 8,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein neues spannendes Mäuse-Hör-Abenteuer mit Bastian Pastewka

Schon seit Wochen wartet die kleine Maus sehnsüchtig auf das große Käsefest. Doch anscheinend hat sie die Taschenuhr und den Kalender nicht ganz richtig gelesen und kommt einen Tag zu spät. Dafür muss sie sich dann noch den hämischen Kommentar einer sehr rundlichen, käsefutternden Maus gefallen lassen: "Na, dann dreh doch einfach die Zeit zurück!" Leichter gesagt als getan für eine kleine Maus – aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg ...Bastian Pastewka schlüpft in dieser spannenden Inszenierung des Hessischen Rundfunks wieder in alle Rollen und nimmt kleine und große Entdecker mit auf eine Reise durch die Zeit.Produktion: Hessischer Rundfunk 2020

Inszenierte Lesung mit Musik mit Bastian Pastewka
0h 50min

Torben Kuhlmann, geboren 1982, hat eigentlich schon immer kreativ gearbeitet; mit Bauklötzen im Büro seines Vaters, aber auch mit Buntstiften und Wasserfarben. Im Kindergarten und später in der Schule war er als „der Zeichner“ bekannt. Nach Abitur und Zivildienst nahm er 2005 das Studium an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg im Studiengang „Illustration und Kommunikationsdesign“ auf. Schon seit 2006 arbeitete er neben dem Studium gelegentlich als freiberuflicher Illustrator. Von Anfang 2010 bis Sommer 2014 war er der Haus- und Hofillustrator der Werbeagentur Jung von Matt in Hamburg. Innerhalb dieser Zeit schloss er auch mit seinem ersten Kinderbuch Lindbergh – Die Geschichte einer fliegenden Maus sein Studium mit der Diplomprüfung ab. Heute ist er freiberuflich arbeitender Illustrator und Kinderbuchautor und lebt in Hamburg..
Bastian Pastewka überzeugt seit 2005 als er selbst in seiner vielfach preisgekrönten Serie Pastewka. Er ist einer der beliebtesten Komiker Deutschlands und feiert auf der Kinoleinwand, am Theater, im Hörspiel oder als Synchronsprecher große Erfolge.

Produktdetails

Verkaufsrang 3180
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Sprecher Bastian Pastewka
Spieldauer 50 Minuten
Altersempfehlung ab 5 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 26.11.2020
Verlag Der Hörverlag
Format & Qualität MP3, 50 Minuten
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783844540352

Weitere Bände von Die Mäuseabenteuer

mehr
  • Band 1

    Lindbergh Lindbergh Torben Kuhlmann
    • Lindbergh
    • von Torben Kuhlmann
    • (23)
    • Hörbuch-Download
    • € 6,95
  • Band 2

    Armstrong Armstrong Torben Kuhlmann
    • Armstrong
    • von Torben Kuhlmann
    • (18)
    • Hörbuch-Download
    • € 6,95
  • Band 3

    Edison Edison Torben Kuhlmann
    • Edison
    • von Torben Kuhlmann
    • (35)
    • Hörbuch-Download
    • € 8,95
  • Band 4

    Einstein Einstein Torben Kuhlmann
    • Einstein
    • von Torben Kuhlmann
    • Hörbuch-Download
    • € 8,95

Kundenbewertungen

Durchschnitt
73 Bewertungen
Übersicht
68
5
0
0
0

Wunderschön illustriert und lehrreich
von Narr am 21.09.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Den ersten Kontakt zu Torben Kuhlmanns wunderschön illustrierten Mäusebüchern hatte ich in der Uni. In meinem Studienfach Buchwissenschaft beschäftigten wir uns mit Augmented Reality und Kuhlmanns „Lindbergh“ war eines der untersuchten Bücher. Nach dem Seminar habe ich meiner Schwester und meinem Neffen das Buch geschenkt und ... Den ersten Kontakt zu Torben Kuhlmanns wunderschön illustrierten Mäusebüchern hatte ich in der Uni. In meinem Studienfach Buchwissenschaft beschäftigten wir uns mit Augmented Reality und Kuhlmanns „Lindbergh“ war eines der untersuchten Bücher. Nach dem Seminar habe ich meiner Schwester und meinem Neffen das Buch geschenkt und meine Begeisterung weitergegeben. Jetzt ist mit „Einstein“ schon das vierte Mäusebuch da und ich konnte es kaum erwarten, hineinzuschauen. In dieser Geschichte folgen wir einer kleinen Maus, die leider eine große Käsemesse verpasst hat und sich nun auf die Suche nach einer Möglichkeit macht, die Zeit zurückzudrehen. Dabei begegnet sie nach einer Weile Albert Einstein, der damals noch im Patentamt zu Bern arbeitete und seine großen Theorien und Ideen noch nicht entwickelt hatte. Tatsächlich könnte man nach dem Lesen von „Einstein“ überlegen, ob es nicht vielleicht die kleine Maus war, die Einstein seine Ideen in den Kopf gesetzt hat … Inhaltlich ist die Geschichte wieder sehr charmant geschrieben und die mathematischen Probleme sind kindgerecht eingebunden, ohne wirklich mathematisch und kompliziert zu werden. Ich mag, wie mit der Zeit gespielt wird: hat die Taschenuhr, die der Maus geschenkt wird, vielleicht deshalb eine Delle, weil sie die Uhr während einer Zeitreise in die Vergangenheit fallen lässt? Auch der Schweizer Dialekt der heimischen Mäuse wird stellenweise sehr amüsant eingebaut. Die Bilder sind wieder einmal wahnsinnig schön. Ich mag es, bei jeder neuen Betrachtung einer Doppelseiten-Illustration ein neues Detail zu entdecken. Die Kombination aus Aquarellfarbe und Buntstiftenhat mir schon immer sehr gefallen und Kuhlmann setzt es klasse um. Auch das Farbschema, mit dem der Künstler arbeitet, gefällt mir sehr. Viele Kinderbücher, die heute produziert werden, haben schrille, intensive Farben, die für mein Empfinden oft „too much“ sind. Hier wird mit gedeckten Farben und überwiegend mit Erdtönen gearbeitet. Das finde ich sehr ansprechend. Fazit Ich mag die Art dieser Buchreihe: eine charmante Geschichte mit lehrreichem Ansatz für Kinder, verpackt in atemberaubend schöne Illustrationen. „Einstein“ steht kein bisschen hinter den bisherigen Büchern von Torben Kuhlmann zurück und ich bin gespannt, welche historische Figur er sich als nächstes vornimmt.

Nicht nur für Kinder
von Lesehörnchen99 am 21.09.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Jetzt hat die kleine Maus doch wirklich das große Käsefest in Bern verpasst! Genau einen Tag ist sie zu spät gekommen. Wie konnte das passieren? Die Maus beginnt, sich mit dem Thema Zeit zu beschäftigen. Egal, wie viel sie lernt, eine Frage bleibt: Lässt sich die Zeit anhalten oder sogar zurückdrehen? Nach vielen verge... Jetzt hat die kleine Maus doch wirklich das große Käsefest in Bern verpasst! Genau einen Tag ist sie zu spät gekommen. Wie konnte das passieren? Die Maus beginnt, sich mit dem Thema Zeit zu beschäftigen. Egal, wie viel sie lernt, eine Frage bleibt: Lässt sich die Zeit anhalten oder sogar zurückdrehen? Nach vielen vergeblichen Versuchen gelingt es der Maus durch ihren Erfindungsgeist und die Aufzeichnungen eines gewissen Albert Einstein, in die Vergangenheit zu reisen. Doch Zeitreisen will gelernt sein, und die Maus verfehlt ihr Ziel um knapp 80 Jahre. Wie soll sie jemals wieder in ihre eigene Zeit zurückkehren? Dann aber hat sie Glück im Unglück, denn jemand kreuzt ihren Weg, der wenig später unsere Vorstellung von Raum und Zeit auf den Kopf stellen sollte… Ich fieberte diesem Erscheinungstag entgegen. Ein neues Mausabenteuer von Torben Kuhlmann und dann noch so lang. Ein Traum für jeden Fan. Ich liebe die Geschichte, sie ist so toll Illustriert und auch sehr verständlich erzählt. Aber auch für ältere Leser bleibt es noch ein absolutes Highlight. So wird jeder zum Mäusefan, auch wenn man Mäuse im echten Leben nicht so mag. Absolut empfehlenswert und so zuckersüß. Ein Muss für jeden Buchliebhaber.

Einstein trifft eine schlaue Maus
von Dorothee am 20.09.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein neues Abenteuer aus dem Mäuseuniversum. Nach den Büchern Armstrong und Lindbergh, kommt nun Einstein. Und wieder ist es ein Volltreffer. Die Zeichnungen sind unglaublich liebevoll, ich bin völlig begeistert. Dazu eine bezaubernde Geschichte. Eine Maus möchte zu einem Käsefest nach Bern. Als sie dort ankommt, stellt sie fest,... Ein neues Abenteuer aus dem Mäuseuniversum. Nach den Büchern Armstrong und Lindbergh, kommt nun Einstein. Und wieder ist es ein Volltreffer. Die Zeichnungen sind unglaublich liebevoll, ich bin völlig begeistert. Dazu eine bezaubernde Geschichte. Eine Maus möchte zu einem Käsefest nach Bern. Als sie dort ankommt, stellt sie fest, sie ist einen Tag zu spät. Was nun? Eine Maus versucht die Zeit zu verstehen. Kann man sich mittels einer Maschine innerhalb der Zeit bewegen? Diese schwierige Theorie kindgerecht zu präsentieren, was für ein Unterfangen. Aber diese Umsetzung ist, meiner Meinung nach, gelungen. Natürlich nicht für 4-jährige, die haben bestimmt mehr Spaß und Interesse an den Zeichnungen, sondern da wurde mehr an ältere Kinder gedacht. Dies ist ein Buch zum immer wieder hineinschauen. Jedesmal findet man etwas Neues. Am Ende der Geschichte befindet sich auch eine Übersicht über die Relativitätstheorie. Sehr verständlich für alle große und kleine Mäuse. Sogar für mich. Wieder ein tolles Buch.

  • Artikelbild-0