Salome

Eine grafische Novelle

Oscar Wilde, O. P. Kaye

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
20,50
20,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 7 - 9 Tagen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 7 - 9 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 3,70

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab € 3,95

Accordion öffnen

eBook

ab € 0,49

Accordion öffnen

Beschreibung

Diese grafische Novelle ist farbig und handkoloriert. Sie basiert auf dem Stück "Salome" von Oscar Wilde und ist in den Neunzigerjahren entstanden, als der Künstler O. P. Kaye in London wohnte. Die biblische Geschichte hat er in das damalige England verlegt. Die Handlung spielt auf der Terrasse des Royal Pavilion in Brighton.
Der mächtige Herrscher Herodes hat den Propheten Jochanaan eingekerkert, der einer neuen Religion anhängt. Prinzessin Salome, Stieftochter des Herodes, ist neugierig auf den jungen Mann, dessen Weissagungen und Verfluchungen durch den Palast hallen. Als ein Soldat ihr den Gefangenen vorführt, verliebt sich Salome Hals über Kopf in Jochanaan, doch er weist sie zurück. Das nimmt Salome ihm übel ...

Neue, überarbeitete Auflage in Brillantdruck

Oscar Fingal O'Flahertie Wills Wilde (1854 -1900) war ein bedeutender irischer Dramatiker und Dichter, der wegen seiner Homosexualität zu Zuchthaus und Zwangsarbeit verurteilt wurde und nach seiner Entlassung verarmt in Paris starb..
O. P. Kaye ist ein deutscher Künstler, Autor und Übersetzer.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 48
Erscheinungsdatum 08.05.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7519-1913-5
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 29,7/21/0,3 cm
Gewicht 214 g
Abbildungen mit 40 Farbabbildungen
Auflage 2. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0