Meine Filiale

Der Mädchenwald

Gekürzte Ausgabe, Lesung

Sam Lloyd

(174)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
21,99
bisher 24,99
Sie sparen : 12  %
21,99
bisher 24,99

Sie sparen:  12 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 16,50

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 21,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab € 15,95

Accordion öffnen

Beschreibung

... und auch so bitterkalt.
Elijah ist ein Einzelgänger, der mit seinen Eltern in einer Hütte im Wald lebt. Er kennt keine Handys und kein Internet, aber er weiß, es ist nicht richtig, dass in dem Keller unter der Erde ein Mädchen gefangen gehalten wird; er weiß, er sollte jemandem von seiner Entdeckung erzählen. Aber er weiß auch, dass sein Leben aus den Fugen geraten wird, wenn die Wahrheit ans Licht kommt. Denn die 13-jährige Elissa ist nicht die erste, die in den Mädchenwald gebracht wurde. Elissa erkennt, dass ihr nur mit Elijahs Hilfe die Flucht gelingen kann. Doch alle Versuche, den Jungen während seiner täglichen Besuche zu manipulieren, schlagen fehl. Denn er ist cleverer, als er zu sein vorgibt. Und er hat längst begonnen, das Spiel nach seinen eigenen Regeln zu spielen...
Tanja Geke als Polizistin, Monika Oschek als Elissa und die jugendliche Stimme von Gerrit Schmidt-Foß als Elijah werden das Hörbuch zu einem perfide-spannenden Kammerspiel machen, dem sich kein Hörer entziehen kann.

Sam Lloyd wuchs im englischen Hampshire auf. Schon als kleiner Junge dachte er sich Geschichten aus und baute sich Verstecke in den umliegenden Wäldern. Heute lebt er mit seiner Frau und drei kleinen Söhnen in Surrey.

Monika Oschek studierte Schauspiel an der UdK in Berlin. Neben ihrer Arbeit für Film und Fernsehen (u.a. in der ARD-Serie "Charité") gibt sie Lesungen, ist als Sprecherin für RBB Kulturradio tätig, synchronisiert und hat bereits an mehreren Hörbuchproduktionen mitgewirkt.

Gerrit Schmidt-Foß ist die unverwechselbare deutsche Synchronstimme von Leonardo DiCaprio und Sheldon Cooper aus "The Big Bang Theory". Neben seiner Tätigkeit als Hörspiel- und Hörbuchsprecher arbeitet er auch als Dialogautor und -regisseur.

Tanja Geke ist eine vielbeschäftigte Schauspielerin, Synchron- und Hörbuchsprecherin. Sie leiht ihre ausdrucksstarke Stimme u. a. Eva Green und Maggie Gyllenhaal. Tanja Geke versteht es meisterhaft, akustische Bilderwelten zu erzeugen.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Monika Oschek, Gerrit Schmidt-Foss, Tanja Geke
Spieldauer 608 Minuten
Erscheinungsdatum 16.12.2020
Verlag Argon
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Originaltitel The Memory Wood
Übersetzer Katharina Naumann
Sprache Deutsch
EAN 9783839818350

Buchhändler-Empfehlungen

Spannend und düster

Esther Unterhofer, Thalia-Buchhandlung Wien

Elissa, 13 Jahre alt, wird während eines Schachturniers betäubt und entführt. Als wieder zu sich kommt, ist sie in einem Keller angekettet. Elijah lebt recht abgeschottet mit seinen Eltern in einem Wald und entdeckt Elissa in ihrem Verlies. Sie ist nicht das erste Mädchen, das er im Wald findet. Und Elijah ist auch nicht der, der er zu sein scheint. Dem britischen Autor Sam Lloyd ist ein spannender, düsterer Thriller gelungen, der abwechselnd aus der Sicht von Elissa, Elijah und der Polizistin Mairéad geschrieben ist und sich durch viele Plot-Twists auszeichnet.

Spannender Thriller mit einigen überraschenden Wendungen

Lisbeth Koch, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Ein Buch, dass man nicht so schnell aus der Hand legt, weil man immer wissen will wie es weitergeht. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von drei verschiedenen Personen erzählt. Das Ende kommt dann doch anders als erwartet.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
174 Bewertungen
Übersicht
92
55
25
2
0

von einer Kundin/einem Kunden am 25.02.2021
Bewertet: anderes Format

Unheimlich und super Spannend- ein gelungener Thriller, der nichts für schwache Nerven ist!

Spannend und überraschend
von Barbara aus Bochum am 24.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Elijah lebt im Mädchenwald. Er kennt weder Internet noch Handys, ist aber trotzdem nicht auf den Kopf gefallen. Als Elissa in den Mädchenwald kommt, versucht sie Elijah zu benutzen, doch er spielt bereits sein eigenes Spiel. Mir hat das Buch wirklich gut gefallen. Erzählt wird aus drei unterschiedlichen Perspektiven. Aus Eli... Elijah lebt im Mädchenwald. Er kennt weder Internet noch Handys, ist aber trotzdem nicht auf den Kopf gefallen. Als Elissa in den Mädchenwald kommt, versucht sie Elijah zu benutzen, doch er spielt bereits sein eigenes Spiel. Mir hat das Buch wirklich gut gefallen. Erzählt wird aus drei unterschiedlichen Perspektiven. Aus Elijahs und Elissas Sicht und aus der Sicht der Polizistin. Die Kapitel sind alle kurz und knackig, sodass man unheimlich gut durchs Buch kommt. Am Anfang hatte ich etwas Schwierigkeiten mit Elissas Charakter, doch im Laufe des Buches fiebert man wirklich mit ihr mit. Elijah ist ein eher verschlossener Charakter, doch steckt viel in ihm. Die Polizistin hatte für meinen Geschmack manchmal zu viel mit ihrem Privatleben anstatt mit dem Fall zu tun. Trotzdem mochte ich auch sie als Charakter. Nach und nach erfährt man immer mehr Geheimnisse und nichts ist mehr wie es am Anfang noch scheint. Es gibt zum Teil wirklich überraschende Wendungen mit denen ich nicht gerechnet hätte. Gerade zum Ende hin wird es noch einmal sehr spannend, auch wenn es mir dort manchmal etwas zu schnell und holprig wird. Der Schreibstil ist angenehm und man kommt gut mit. Es gibt zwischendurch das ein oder andere Schach-Element, was mich als Schach-Laien manchmal etwas gestört hat. Aber das ist ein minimaler Kritikpunkt. Insgesamt hat mir das Buch wirklich gut gefallen! Außerdem möchte ich noch das Cover hervorheben. Denn es trifft die Stimmung wirklich super!

Was?
von Hortensia13 am 19.02.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Elijah hat ein grosses Geheimnis. Im Wald in einer abgeschiedenen Hütte besucht er heimlich Elissa, seine Gretel. Die 13- jährige wurde während eines Jugendschachturniers entführt und ist nun in einem Verliess angekettet. Elissa erhofft sich Hilfe von dem eigentümlichen Jungen. Doch hinter Elijah steckt mehr, als jeder erwarten ... Elijah hat ein grosses Geheimnis. Im Wald in einer abgeschiedenen Hütte besucht er heimlich Elissa, seine Gretel. Die 13- jährige wurde während eines Jugendschachturniers entführt und ist nun in einem Verliess angekettet. Elissa erhofft sich Hilfe von dem eigentümlichen Jungen. Doch hinter Elijah steckt mehr, als jeder erwarten würde. Denn er Spiel mit seiner Gretel sein eigenes Spiel. Kann Elissa ihr Leben zurückgewinnen? Der Anfang konnte mich nicht so packen, aber ab der Mitte des Buches wurde die ganze Geschichte so packend, dass ich kaum das Buch weglegen konnte. Schlag auf Schlag folgte eine Wendung nach der anderen. Die eigenen Gedanken zu den Charakteren werden immer wieder auf den Kopf gestellt bis alles in einer unschlagbarer Dramatik endet. Die Erzählung hallt auf jeden Fall nach und hat einen gewissen Sog. Mein Fazit: Vielleicht ist es für den einen oder anderen etwas zuviele Wendungen in diesem Thriller, aber ich bin begeistert. Eine packende Geschichte, die nicht mehr loslässt. 5 Sterne.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3