Meine Filiale

Mein Bruder heißt Jessica

John Boyne

(15)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 14,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 12,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Als Einzelgänger hat Sam Mühe, Freunde zu finden, und seine vielbeschäftigten Eltern geben ihm oft das Gefühl, unsichtbar zu sein. Zum Glück war sein älterer Bruder Jason immer für ihn da. Der ist nett, beliebt, supergut im Fußball, und die Mädchen stehen Schlange für ein Date. Doch eines Tages teilt Jason seiner Familie mit, dass er schon seit langem mit einem Geheimnis kämpft. Ein Geheimnis, das bald alle auseinanderzureißen droht. Seine Eltern wollen nichts davon wissen, und Sam versteht es einfach nicht. Denn was machst du, wenn dein Bruder dir sagt, er ist überhaupt nicht dein Bruder? Dass er denkt, er ist eigentlich … deine Schwester?

Bruder, Eltern, Tante, Fußballtrainer, Freundin und Mitschüler – John Boyne beschreibt in diesem Roman die unterschiedlichsten Reaktionen auf eine eigentlich ganz natürliche Sache. Und am Ende siegen Liebe und Akzeptanz.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.09.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-4219-3
Verlag Fischer Kjb
Maße (L/B/H) 21,3/12,9/2,5 cm
Gewicht 361 g
Originaltitel My Brother's Name is Jessica
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Adelheid Zöfel
Verkaufsrang 11519

Buchhändler-Empfehlungen

Rührend, interessant, herzerwärmend

Jenny Gruber, Thalia-Buchhandlung

Jason wurde im falschen Körper geboren. Er weiß das schon fast sein ganzes Leben lang, doch wie wird seine Familie reagieren, wenn er es ihnen erzählt? John Boyne fängt in seinem neuen Jugendbuch die unterschiedlichsten Reaktionen auf Jasons Coming Out ein. Eltern, Bruder, trainer, Freunde - jeder reagiert anders. Leider ist es kein leichter Weg für Jason, doch er kämpft unermüdlich, für das Leben das er führen möchte. Ein wirklich gelungenes Buch, das auch für Erwachsene eine interessante Lektüre sein wird.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
8
5
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 19.10.2020
Bewertet: anderes Format

In seinem neuen Buch widmet sich der Autor einem schwierigen Thema,welches noch immer tabubehaftet ist: dem der Transsexualität. Längst wird der Roman äußerst kontrovers diskutiert und er hat genügend Potenzial dazu, denn hier bricht für Familie erst einmal die Welt aus den Fugen

von einer Kundin/einem Kunden am 17.10.2020
Bewertet: anderes Format

Ein unglaublich schweres Thema - für die betroffenen Menschen und deren gesamtes Umfeld. Und diese Famile befindet sich zu allem Übel auch noch im öffentlichen Interesse. Die Perspektive des jüngeren Bruders - zwischen Heldenverehrung, Unsicherheit und Trotz - ist gut gewählt.

Der Schein trügt
von einer Kundin/einem Kunden am 17.10.2020

Sams unangefochtenes Vorbild im Leben ist seit je her sein älterer Bruder Jason. Vor allem, da die Eltern Abgeordnete sind und stets politisch unterwegs, ist der Bruder sehr wichtig für ihn. Bis Jason eines Tages der Familie gesteht, daß er in Wahrheit ein Mädchen ist.. Humorvoll und dennoch sehr einfühlsam! ab 12 J


  • Artikelbild-0