Meine Filiale

Nur noch ein bisschen Glück

Es ist der falsche Mann, die falsche Zeit, der falsche Ort. Warum nur fühlt es sich dann so richtig an?. Roman

Simona Ahrnstedt

(153)
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
15,50
15,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Paperback

€ 15,50

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 11,99

Accordion öffnen
  • Nur noch ein bisschen Glück

    ePUB (Forever)

    Sofort per Download lieferbar

    € 11,99

    ePUB (Forever)

Beschreibung


Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte über eine Frau auf der Suche nach sich selbst und einen magisch schönen Ort

Das Großstadtmädchen Stella ist auf dem Land gestrandet – im idyllischen südschwedischen Städtchen Laholm. Innerhalb eines Tages hat sie ihren Job und ihre Wohnung verloren und herausgefunden, dass ihr Verlobter sie betrügt. Nachdem sie sich betrunken, die Augen ausgeheult und ihren Ex gestalkt hat, begreift sie, dass sie einen neuen Plan braucht. Im kleinen, roten Holzhaus, das einst ihren Großeltern gehörte, will sie sich neu sortieren. Umgeben von verrückten Ziegen, schmollenden Teenies und einem attraktiven Biobauern, der überraschend gut küssen kann, gewöhnt sie sich schneller an das Leben auf dem Land, als ihr lieb ist. Denn eigentlich will sie nur eins: nach New York. Doch was, wenn das Leben andere Pläne hat?

Simona Ahrnstedt kam 1967 in Prag zur Welt und zog als Kind mit ihren Eltern nach Schweden. Sie ist Psychologin und Verhaltenstherapeutin. Ihre Romane stehen in Schweden regelmäßig an der Spitze der Bestsellerliste. Sie wird die skandinavische Queen of Romance genannt. Sie ist die erste schwedische Liebesromanautorin, deren Romane ins Englische übersetzt und in den USA erscheinen werden. Simona Ahrnstedt lebt mit zwei Teenies in der Nähe von Stockholm.

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 448
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86493-150-5
Verlag Ullstein Paperback
Maße (L/B/H) 20,5/13,7/3,5 cm
Gewicht 396 g
Originaltitel Bara lite till
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Maike Barth
Verkaufsrang 942

Buchhändler-Empfehlungen

Andrea Resch-Krenn, Thalia-Buchhandlung

Leichte Sommerlektüre mit einer Portion Erotik! Stella will nach New York um eine Ausbildung zu machen. Dafür braucht sie Geld. Aber als sie in das kleine Kaff kommt um ihr Erbe zu verkaufen, trifft sie auf den Bauern Thor und seine Kinder, die ihr Leben auf den Kopf stellen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
153 Bewertungen
Übersicht
68
46
34
4
1

Tolle Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Nobitz am 13.08.2020

Ich war seit langem mal wieder so von einer Geschichte gefesselt, dass ich nach 2 Abenden da saß und fast schon etwas traurig war, dass die Geschichte nun vorbei ist. Die Geschichte wird aus 2 Seiten geschrieben. Die eine Seite besetzt Stella, eine junge, verletzte, betrogene, enttäuschte Frau aus Stockholm, die auf der Suche... Ich war seit langem mal wieder so von einer Geschichte gefesselt, dass ich nach 2 Abenden da saß und fast schon etwas traurig war, dass die Geschichte nun vorbei ist. Die Geschichte wird aus 2 Seiten geschrieben. Die eine Seite besetzt Stella, eine junge, verletzte, betrogene, enttäuschte Frau aus Stockholm, die auf der Suche nach Antworten über ihre Vergangenheit und Herkunft das große Glück findet. Es aber für die Erfüllung ihres größten Traums, aufgibt. Die andere Seite besetzt der verwitwete, 2 fache Vater und grimmige Biobauer Thor aus einer verschlafenen Kleinstadt in Südschweden. Man spürt nach nur wenigen Seiten dass da eine Verbindung zwischen den beiden liegt und wartet eigentlich nur darauf dass einer den 1.Schritt macht. Er will seine Ruhe und nur das beste für seine beiden Teenie-Kinder. Sie will ihren Traum, in New York auf eine renommierte Designschule zu gehen, nicht schon wieder für einen Mann aufgeben... Als es am schönsten ist, verschwindet Stella mitten in der Nacht und lässt bei allen die sie auf ihrem kurzen Abenteuer traf, eine Art Traurigkeit zurück. Doch am größten ist die Leere in ihrem Herzen. Ob gleich sie sich endlich ihren Traum von einer Ausbildung an der besten Schule erfüllen kann, ihr Herz hat bereits andere Pläne... Die Geschichte liest sich flüssig und schlüssig. Man steckt voll drin, lacht, weint und fiebert mit, spürt das knistern zwischen den beiden. Sieht als 3. unsichtbare Person wie sich alle Charaktere der Geschichte verändern und weiterentwickeln. Ein wirklich gelungenes Buch. Einzig das Ende ist etwas abgespeckt. Als wäre der Autorin im letzten Kapitel aufgefallen, dass sie von geplanten 400 Seiten bereits 430 beschrieben hat. Die Geschichte rast nun plötzlich an einem vorbei und man bleibt am Ende zwar mit erfülltem Herzen, aber eigentlich auch etwas fragend zurück. Vll gibt es ja irgendwann mal eine Art Fortsetzung....

Unerwartete Erotik
von einer Kundin/einem Kunden aus Donaustauf am 13.08.2020

Das Buch ließ sich im Großen und Ganzen recht gut lesen. Unerwartet war für mich der erotische Touch. Wäre gut, wenn das in der Beschreibung mit erwähnt wird. Ich stelle mir gerade vor, wenn ich dieses Buch verschenken würde … Ansonsten konnte ich mich gut in die Protagonisten hineinversetzen. Es wurden sehr viele Themen angesp... Das Buch ließ sich im Großen und Ganzen recht gut lesen. Unerwartet war für mich der erotische Touch. Wäre gut, wenn das in der Beschreibung mit erwähnt wird. Ich stelle mir gerade vor, wenn ich dieses Buch verschenken würde … Ansonsten konnte ich mich gut in die Protagonisten hineinversetzen. Es wurden sehr viele Themen angesprochen. Der Schreibstil ist unterhaltsam und ich habe das Buch recht schnell gelesen. Ein kurzweiliger Sommerroman, wenn man einen erotischen Roman lesen möchte. Das Cover finde ich passend zu einem leichten Sommerroman - es verspricht Leichtigkeit und Lebensfreude.

Romantik kann so schön sein
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 12.08.2020

Ein fesselnder Romantik Roman mit einer tiefgreifenden Handlung und Detailverliebtheit. Ich kann diesen schönen Roman einfach nur weiterempfehlen, mir persönlich sind die Emotionen aus diesem Buch sehr nahe gegangen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1