Meine Filiale

Es ist okay

Weil man sich erst verlieren muss, um sich selbst zu finden

Angela Doe

(11)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,90
15,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 15,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Beschreibung


Den eigenen Platz im Leben finden - auch über Umwege



Es ist okay, an sich selbst zu zweifeln. Es ist okay, nicht zu wissen, was man will. Du bist okay so wie du bist. Mit all deinen Ängsten, Unsicherheiten und Träumen. Denn Selbstfindung ist eine Lebensaufgabe und keine Checkliste, die man bis Ende zwanzig abgearbeitet haben muss. Es gibt keine Fehler – nur Situationen, an denen wir rückblickend wachsen konnten. Diese wichtige Erkenntnis musste sich Angela Doe hart erkämpfen. Stück für Stück lernte sie, ihren Körper und das Leben zu lieben. Sie überwand ihre Essstörung, fand ihren Platz in dieser Welt und den Weg zu sich selbst.

In ihrem Buch erzählt sie von ihrem Weg und ermutigt dazu, aus dem eigenen Herzen heraus zu leben und zu handeln und sein Leben so zu gestalten, wie man selbst es als richtig empfindet - und nicht nach Vorgaben von außen.

»Da kann man in Muße drin versinken.«

Angela Doe wurde 1989 in München geboren. Sie studierte Fotodesign an der Hochschule in München und gründete 2013 ihren Blog. Dort war sie lange Jahre als Fashionbloggerin unterwegs, bis sie sich umorientierte. Heute steht sie auf ihrem Instagram-Kanal @angeladoe für Themen wie Selbstakzeptanz, Verletzlichkeit und Offenheit ein. Gemeinsam mit ihrer Seniorenkatze Sherry lebt sie auch heute noch in ihrer Heimatstadt München.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 02.11.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86493-156-7
Verlag Ullstein Paperback
Maße (L/B/H) 20,5/13,5/2 cm
Gewicht 358 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 3010

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
11
0
0
0
0

Absolute Leseempfehlung!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.12.2020

Liebe Angela, Gerade habe ich dein Buch zu Ende gelesen. Ich möchte dir danken, für so viel Ehrlichkeit und so viel Mut, all deine Erfahrungen und Gedanken mit so vielen Menschen zu teilen. In so vielem konnte ich mich selbst wieder finden und fühle mich gerade besonders daran erinnert, dass es vollkommen okay ist, wenn der ei... Liebe Angela, Gerade habe ich dein Buch zu Ende gelesen. Ich möchte dir danken, für so viel Ehrlichkeit und so viel Mut, all deine Erfahrungen und Gedanken mit so vielen Menschen zu teilen. In so vielem konnte ich mich selbst wieder finden und fühle mich gerade besonders daran erinnert, dass es vollkommen okay ist, wenn der eingeschlagene Weg nicht "der Norm" entspricht. Dass ich nicht bloß einen Job, den aber bitte zu 100%, machen muss, dass es okay ist, dass ich immer noch nicht weiß was ich mit meinem Studium überhaupt machen möchte und so vieles mehr. Es ist ein bisschen so, als hätte ich diese Erinnerung gerade echt gebraucht. Danke! Und danke auch, dass du das Buch nicht, wie geplant mit einem happy end abgeschlossen hast. Am Anfang dachte ich noch "ach shit, jetzt schreibt sie, man darf sich in seinen 20ern finden... Dabei bin ich doch gerade 30 geworden, schade Schokolade..." (Natürlich war einem großen Teil von mir klar, dass du das nicht so meintest! Aber ein kleines Stimmchen war da doch.) Und dann kamen die letzten Kapitel und ich war so so froh über dieses Ende. Darüber, dass wir doch gar nicht dauerhaft ankommen wollen. So ein umwerfend gutes Buch! Gleich Samstag werde ich es meiner besten, längsten Freundin geben. Danke nochmals! Also eine absolute Leseempfehlung von mir!

Sich selbst zu finden, ist die schwierigste Aufgabe im Leben
von Mareike Kollenbrandt aus Titz am 03.12.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Textauszug auf Instagram, der mir total aus der Seele sprach, veranlasste mich zu diesem spontanen Buchkauf. Und ich bin nicht enttäuscht worden. " Es ist ok " ist ein sehr persönliches Buch und dennoch findet man sich über weiten Strecken wieder. Angela beschreibt, wie schwierig es ist, seinen Platz im Leben zu finden und d... Ein Textauszug auf Instagram, der mir total aus der Seele sprach, veranlasste mich zu diesem spontanen Buchkauf. Und ich bin nicht enttäuscht worden. " Es ist ok " ist ein sehr persönliches Buch und dennoch findet man sich über weiten Strecken wieder. Angela beschreibt, wie schwierig es ist, seinen Platz im Leben zu finden und die eigenen Träume und Vostellungen zu verwirklichen, wenn sie so gar nicht der gesellschaftlichen Norm entsprechen. Sie schreibt über Essstörungen, verlorene Liebe und einem Schwangerschaftsabbruch. Doch der rote Faden, der sich durch dieses Buch zieht, zeigt, daß auch aus den schlimmsten Situationen im Leben gute Dinge entstehen. Danke Angela für die Hoffnung , die Du mit diesem Buch wieder hast auferstehen lassen!

Herzensempfehlung
von einer Kundin/einem Kunden am 26.11.2020

Dieses Buch ist so schonungslos offen und ehrlich und gleichzeitig so einfühlsam geschrieben. Es hat mich tief berührt und mir Mut gemacht, mir Hoffnung gegeben. ich bin nur zufällig darauf gestoßen,aber so dankbar, es gekauft zu haben.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3