Meine Filiale

Willst du Blumen, kauf dir welche

(K)ein Romantik-Roman

Ellen Berg

(19)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 13,40

Accordion öffnen
  • Willst du Blumen, kauf dir welche

    Aufbau TB

    Sofort lieferbar

    € 13,40

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen
  • Willst du Blumen, kauf dir welche

    ePUB (Aufbau)

    Sofort per Download lieferbar

    € 9,99

    ePUB (Aufbau)

Hörbuch (CD)

€ 13,59

Accordion öffnen

Beschreibung

Datest du noch - oder liebst du schon?-

Buchhändlerin Lena glaubt an Romantik - und an Liebe auf den ersten Blick. Statt sich der harten Dating-Realität auszusetzen, schwelgt sie lieber in romantischen Liebesromanen. Als der Erfolgsautor Benjamin Floros behauptet, er habe den ultimativen Algorithmus für die Liebe per Online-Dating gefunden, gibt sie erbittert Kontra. Daraufhin wettet Benjamin, dass er mit seiner Liebesformel den perfekten Mann für Lena finden wird. Trotzig lässt sie sich auf das Dating-Experiment ein - und muss bald schon feststellen, dass ihr Herz ins Schlingern gerät.

Der neue Roman von Bestsellerautorin Ellen Berg über die Liebe in all ihren Spielarten - effizient wie in der Dating-App oder romantisch wie bei Jane Austen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.10.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783841226020
Verlag Aufbau
Dateigröße 2437 KB
Verkaufsrang 57

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
11
7
1
0
0

Wie Frau ihren Märchenprinz findet
von einer Kundin/einem Kunden aus Zossen am 25.10.2020
Bewertet: Taschenbuch

In ihrem neusten Roman "Willst du Blumen, kauf dir welche" begleiten wir die sympathische Buchhändlerin Lena, Anfang 30 und Single auf ihrer Suche nach der perfekten Beziehung und der großen Liebe. Lena hat sehr romantische Vorstellungen, was Liebe und Beziehungen angeht und ist mehr als skeptisch als der Bestseller Autor Benjam... In ihrem neusten Roman "Willst du Blumen, kauf dir welche" begleiten wir die sympathische Buchhändlerin Lena, Anfang 30 und Single auf ihrer Suche nach der perfekten Beziehung und der großen Liebe. Lena hat sehr romantische Vorstellungen, was Liebe und Beziehungen angeht und ist mehr als skeptisch als der Bestseller Autor Benjamin, den sie auf einer Lesung in ihrem eigenen Laden kennen lernt, behauptet, das Finden des richtigen Lebenspartners ließe sich mit einer einfachen mathematischen Formel errechnen. Trotz ihrer Abneigung gegen diese These lässt sich Lena auf ein Experiment ein und begibt sich auf die Suche nach Mr. Right, den sie bei zahlreichen Treffen, die sich im Internet nach klaren Regeln anbahnen, finden soll. Begleitet wird sie hierbei von ihrer besten Freundin Michelle und ihrer Tante Hilde, mit der sie in einer Art Wohngemeinschaft lebt, beides echte Originale, die den Leser so manches Mal zum Schmunzeln bringen. Für mich war dies der erste Roman von Ellen Berg, in meinen Augen ein echtes Wohlfühlbuch, das einen die harte Realität des Alltags vergessen lässt und entspannte Lesestunden garantiert. Humorvoll und erfrischend nimmt die Autorin den Leser durch ihren lockeren flüssigen Schreibstil sofort mit in die Geschichte. Man meint die Protagonisten schon lange zu kennen, weil sie so treffend und detailliert, ja liebevoll gezeichnet sind. Einmal auf den Geschmack gekommen werde ich nun mit Sicherheit noch weitere Bücher von Ellen Berg genießen!

Kurzweilige und humorvolle Unterhaltung!
von einer Kundin/einem Kunden aus Leinach am 25.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt: Lena lebt mit ihrer Tante Hilde eigentlich recht zufrieden in einer Kleinstadt mit ihrem eigenen gemütlichen Buchladen und ihrem Kater Dewey. Nach vielen gescheiterten Kurzbeziehungen holt sie sich die Romantik aus Romanen. Doch als sie in ihrem Buchladen eine Lesung mit dem gutaussehenden, wortgewandten und charmanten E... Inhalt: Lena lebt mit ihrer Tante Hilde eigentlich recht zufrieden in einer Kleinstadt mit ihrem eigenen gemütlichen Buchladen und ihrem Kater Dewey. Nach vielen gescheiterten Kurzbeziehungen holt sie sich die Romantik aus Romanen. Doch als sie in ihrem Buchladen eine Lesung mit dem gutaussehenden, wortgewandten und charmanten Erfolgsautor Benjamin Floros gibt hängen alle Frauen an seinen Lippen, denn er kennt (angeblich) den ultimativen Algorithmus für die Liebe per Online-Dating. Lena steht dem Ganzen eher skeptisch gegenüber, doch Benjamin überredet sie nach etwas zuviel Alkohol sich auf ein Experiment einzulassen. Und plötzlich sitzt Lena einigen Männern bei einem Date gegenüber, die nach Benjamins Berechnung der perfekte Partner für sie wären. Oder vielleicht doch nicht?!?! Dieser Roman aus den Federn von Ellen Berg ist wunderbar kurzweilig, humorvoll und lässt einen den Alltag vergessen. Köstlich habe ich mich amüsiert über den Wortwechsel der Protagonisten, den echt schrägen Dates, die die arme Lena über sich ergehen lassen muss, über ihre Tante Hilde, die zwar nicht ganz einfach ist, aber ihr Herz am rechten Fleck hat. Der Schlagabtausch zwischen Benjamin und Lena ist auch zum Schreien komisch, denn die Beiden giften sich nicht nur an, sondern hauen sich auch sämtliche Buchtitel von bekannten Autoren oder sogar ganze Sätze aus deren Romane um die Ohren. Fazit: Ein wirklich sehr amüsanter kurzweiliger und absolut (k)ein Romantik-Roman ist hier Ellen Berg mal wieder gelungen, wenn auch etwas hervorsehbar. Ich hatte persönlich auf jeden Fall tolle Unterhaltung und musste mir die ein oder andere Lachträne aus den Augenwinkel wischen. Um es mal in der Sprache der Protagonisten hier auszudrücken: Wenn die Gefühle "Vom Winde verweht" sind und "Das Schicksal (ist) ein mieser Verräter" ist hilft evtl "Ein Mann für jede Tonart". Aber mal ehrlich "Männer sind Schweine, Frauen aber auch" und nicht alle weibliche Wesen sind "Das Superweib". Tja und manchmal kommen dann echt "Ziemlich hitzige Zeiten", so dass man am Besten "Offline" bleibt und dann tröstet dich nur noch "Willst du Blumen, kauf dir welche".....

Willst du Blumen, kauf dir welche
von einer Kundin/einem Kunden am 24.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Herbstzeit ist Kuschelzeit. Sehnen wir uns nicht alle nach einem Partner, der mit uns die guten und schlechten Zeiten im Leben meistern will? Wie kann man diesen besonderen Menschen finden? Effizient mit Hilfe einer Dating App - oder lieber romantisch wie bei Jane Austen? In ihrem neuen humorvollen Roman "Willst du Blumen, kauf ... Herbstzeit ist Kuschelzeit. Sehnen wir uns nicht alle nach einem Partner, der mit uns die guten und schlechten Zeiten im Leben meistern will? Wie kann man diesen besonderen Menschen finden? Effizient mit Hilfe einer Dating App - oder lieber romantisch wie bei Jane Austen? In ihrem neuen humorvollen Roman "Willst du Blumen, kauf dir welche" erzählt die beliebte Bestseller-Autorin Ellen Berg von den verschiedenen Spielarten der Liebe. Datest du noch – oder liebst du schon?- Buchhändlerin Lena glaubt an Romantik – und an Liebe auf den ersten Blick. Statt sich der harten Dating-Realität auszusetzen, schwelgt sie lieber in romantischen Liebesromanen. Als der Erfolgsautor Benjamin Floros behauptet, er habe den ultimativen Algorithmus für die Liebe per Online-Dating gefunden, gibt sie erbittert Kontra. Daraufhin wettet Benjamin, dass er mit seiner Liebesformel den perfekten Mann für Lena finden wird. Trotzig lässt sie sich auf das Dating-Experiment ein – und muss bald schon feststellen, dass ihr Herz ins Schlingern gerät. Die liebevoll gestalteten Cover von Ellen Berg sind alles andere als Mainstream, sondern ein echtes Highlight in jedem Buchgeschäft. Auf diesem Roman sieht man eine Frau in den besten Jahren und einen konservativ gekleideten älteren Herrn, die - aus verschiedenen Richtungen kommend - sich ihren Weg über Trittsteine zum anderen Ufer eines Teichs bahnen wollen und konsterniert einander gegenüberstehen. Ist es eine schicksalhafte Begegnung, die ihr Leben verändern wird? Der witzige Titel greift ein Bonmot des (fiktiven) Erfolgsautors Benjamin Floros auf, mit dem er seinen (vornehmlich) weiblichen Fans von einem neuen Ansatz in Sachen Liebe überzeugen möchte. Ellen Berg erzählt eine alltägliche Geschichte, wie sie sich tatsächlich ereignen könnte. Ihre Protagonistin Lena brennt für Literatur und hat sich mit einer eigenen Buchhandlung ihren Herzenswunsch erfüllt. Sie ist eine liebenswerte, sympathische junge Frau, die sich ihren persönlichen Traumprinzen nach einigen missglückten Beziehungen abgeschminkt hat und sich in die heile Welt der romantischen Bücher von Jane Austen träumt. Durch ihre Begegnung mit dem charismatischen, selbstbewussten Bestseller-Autor Benjamin Floros wird sie gezwungen, ihr sicheres Nest zu verlassen und ihr Glück in der Liebe mit Hilfe einer Dating App zu versuchen. Auf der Suche nach ihrem Mister Right stolpert sie von einer lustigen Datingkatastrophe in die nächste und lernt eitle Selbstdarsteller und andere (Alp-)Traummänner kennen, auf die man (oder frau) getrost verzichten kann . Bis zu ihrem Happy-End ist es ein weiter Weg, der dank des locker-leichten Schreibstils von Ellen Berg zu einem echten Lesevergnügen wird. Mein persönliches Fazit fällt eindeutig positiv aus. Der neue Roman "Willst du Blumen, kauf dir welche" bietet charmante, humorvolle und schwungvolle Unterhaltung, die jeglichen Herbst-Blues im Handumdrehen vergessen lässt. Gleichzeitig ist es eine wundervolle Hommage an alle gemütlichen Buchgeschäfte auf dieser Welt, die wir hoffentlich bald wieder in vollen Zügen genießen dürfen!


  • Artikelbild-0