Meine Filiale

Unsere kleine Höhle

Kinderbücher Band 1270

Céline Claire, Qin Leng

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,30
9,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab € 9,30

Accordion öffnen
  • Unsere kleine Höhle

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 9,30

    Diogenes
  • Unsere kleine Höhle

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 16,90

    Diogenes

Beschreibung

Im Wald kommt ein Schneesturm auf, und alle Tiere sind emsig damit beschäftigt, ihre Behausungen und Vorräte zu sichern. Im weißen Wirbel gehen zwei Fremde von Tür zu Tür: Der große und der kleine Bär suchen einen Unterschlupf, doch überall werden sie abgewiesen. Nur ein kleiner Fuchs hat Mitleid und schenkt den Brüdern endlich etwas Wärme.

Céline Claire, geboren 1973 in den Vogesen, hat sich schon als Kind gern
Geschichten für andere ausgedacht. Heute ist sie Autorin mehrerer Kinder- und Jugendbücher. Céline Claire lebt mit ihrer Familie in Frankreich.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Altersempfehlung 3 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.10.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-01270-5
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 18,5/13,9/0,7 cm
Gewicht 168 g
Originaltitel L'abri
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 1. Auflage
Illustrator Qin Leng
Übersetzer Oliver Ilan Schulz
Verkaufsrang 44828

Weitere Bände von Kinderbücher

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 13.12.2020
Bewertet: anderes Format

Der Winter ist rau und stürmisch, doch dieses kleine, feine Buch hat mein Herz erwärmt! Mit farbigen, liebevollen Zeichnungen und ganz viel Nächstenliebe hat es mich verzaubert. Zum beriesen lassen oder verschenken? Ja, bitte. So kommt man durch den kalten Winter!

Sehr schöne Idee und wundervolle Zeichnungen
von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 10.12.2020

Céline Claire und Qin Leng haben mich mit dem schön gestalteten Cover und der Idee der Geschichte gleich angesprochen. Die Umsetzung der Zeichnungen zieht sich durch das gesamte Buch und bietet daher sehr viele Möglichkeiten um Entdecken der Details, weshalb diese ideal für Kinder geeignet sind. Auch den pädagogischen Hi... Céline Claire und Qin Leng haben mich mit dem schön gestalteten Cover und der Idee der Geschichte gleich angesprochen. Die Umsetzung der Zeichnungen zieht sich durch das gesamte Buch und bietet daher sehr viele Möglichkeiten um Entdecken der Details, weshalb diese ideal für Kinder geeignet sind. Auch den pädagogischen Hintergrund, dass man Menschen und in dem Fall Tieren Unterschlupf geben soll, um so zu helfen, Teilen sollte und offen für Andere sein sollte hat mir gefallen. Leider hat das Buch die Zielgruppe zwar mit den Bildern überzeugt, aber nicht mit der Geschichte, da ich gefragt wurde, warum so viele Tiere die Hilfesuchenden abgelehnt haben und genau das hat sich bei den Kindern festgesetzt und das finde ich sehr schade. Daher wollte das Kind das Buch auch zuerst gar nicht nochmal lesen. Wir haben sehr viel über das Buch gesprochen und es hat daher definitiv zum Nachdenken angeregt und auch dazu geführt, dass das Kind letztlich nach einiger Zeit meinte, dass es gerne helfen möchte, was für mich das Ziel des Buches ist. Nur war dies erst nach vielen Tagen der Fall und sollte in meinen Augen gleich verständlich sein. Jetzt mag auch das Kind das Buch und versteht, dass einige falsch handeln und sagt, dass das nicht richtig ist. Ich finde die Wandlung über das Buch erstaunlich und habe dabei gemerkt, dass wir manchmal mehr Zeit investieren sollten, um nachhaltig Änderungen zu bewirken. Daher haben mich die Idee und auch die wundervollen Bilder überzeugt, nur die Umsetzung des Textes und der Geschichte konnte weder mich noch die Zielgruppe (zu Beginn) vollständig überzeugen, weil ich glaube, dass es für 3 Jährige noch etwas zu früh für das Buch ist. Insgesamt gebe ich dem Buch 4 von 5 Sternen, da die positiven Aspekte stark überwiegen.

Gemeinsam sind wir stark
von Buecherseele79 am 24.10.2020

Ein Sturm kommt auf! Alle Tiere im Wald müssen ihre Höhlen rüsten um Schutz zu haben. Doch in jener Sturmnacht tauchen zwei Bärenbrüder auf die dringend Einlass suchen aber keiner möchte sie aufnehmen…was sollen die beiden Bärenbrüder nur tun? Was passiert eigentlich gerade auf der Welt? Warum mögen die Menschen es nicht wenn... Ein Sturm kommt auf! Alle Tiere im Wald müssen ihre Höhlen rüsten um Schutz zu haben. Doch in jener Sturmnacht tauchen zwei Bärenbrüder auf die dringend Einlass suchen aber keiner möchte sie aufnehmen…was sollen die beiden Bärenbrüder nur tun? Was passiert eigentlich gerade auf der Welt? Warum mögen die Menschen es nicht wenn andere Menschen aus anderen Ländern zu uns kommen? Mit diesem Buch bietet man den kleinen Lesern einen guten Grundsatz auch über den Tellerrand zu schauen und Mut zu beweisen auf diese „neuen“ Menschen zuzugehen. Perfekt ist es dass es hier in Form von Tieren dargestellt wird. Dies verstehen Kinder schnell und kommen auch nicht durcheinander. Die Illustrationen sind sehr schön, ruhig und in angenehmen Farben gehalten. Die Tiere sind liebevoll gestaltet und man hat hier einige bekannte Waldbewohner die den Kindern bekannt sein dürften. Was passiert wenn ein Sturm aufkommt? Muss man sich schützen? Und wie? Und darf und soll man nur an sich denken? Natürlich ist es erstmal natürlich dass man denkt – wir haben nicht genug Platz, nicht genug Essen, kein Schlafplatz oder andere Möglichkeiten zu helfen. Und welche Möglichkeiten haben die Abgewiesenen? Welches System könnte entstehen wenn beide Parteien immer „Nein“ sagen und keiner auf den anderen zugeht? Und ist es nicht doch viel schöner zu helfen? Gemeinsam kann man auch schlimme Stürme überstehen die allen Angst machen, aber wenn man sich zusammentut und jeder trägt etwas bei , dann kann man auch viel meistern und lernt nebenbei noch neue Leute kennen und entdeckt interessante Dinge. Ich finde dieses Buch perfekt zum Vorlesen, zum selbst lesen und entdecken, zu er – und aufklären und empfehle es daher gerne weiter.


  • Artikelbild-0