Warenkorb

In 80 Tagen um die Welt

Der reiche Gentleman Phileas Fogg wettet, dass er in 80 Tagen einmal die gesamte Welt umrunden kann und setzt dafür die Hälfte seines Vermögens aufs Spiel. Mit seinem Diener Passepartout macht er sich unverzüglich auf die Reise - neben der Eisenbahn, dem Schiff und einem Heißluftballon auch mit einem Elefanten ...

Witz und Spannung des Abenteuers ziehen den Leser auch heute noch in seinen Bann.
Portrait
Jules-Gabriel Verne (1828-1905), war ein französischer Schriftsteller, der in einer Zeit des enormen technischen Fortschritts für die damalige Zeit einzigartig fantasievolle Abenteuer- und Science Fiction-Romane schrieb, die ihn unsterblich machten. Bekannt wurde er vor allem durch seine Romane »Die Reise zum Mittelpunkt der Erde«, »20.000 Meilen unter dem Meer« und »Reise um die Erde in 80 Tagen«. Neben H. G. Wells gilt Jules Verne als einer der Begründer der Science Fiction-Literatur.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 01.04.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783958706583
Verlag NEXX
Dateigröße 211 KB
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Spannender Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden am 27.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein Roman, der den Leser durch wechselnde Perspektiven und plastische Erzählweise in seinen Bann schlägt. Eine tolle Geschichte! In alter Rechtschreibung, Übersetzung an wenigen Stellen modernisierungsbedürftig: "allein, ..." anstatt "nur, doch, jedoch, aber...". Das ist in der Häufung irritierend beim Lesen. Deswegen ein Stern... Ein Roman, der den Leser durch wechselnde Perspektiven und plastische Erzählweise in seinen Bann schlägt. Eine tolle Geschichte! In alter Rechtschreibung, Übersetzung an wenigen Stellen modernisierungsbedürftig: "allein, ..." anstatt "nur, doch, jedoch, aber...". Das ist in der Häufung irritierend beim Lesen. Deswegen ein Stern Abzug.