Meine Filiale

Sherlock Holmes, der Meisterdetektiv (3). Der Geisterhund im Nebelmoor

Der Geisterhund im Nebelmoor

Arthur Conan Doyle, Oliver Pautsch

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,30
9,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab € 8,30

Accordion öffnen
  • Sherlock Holmes, der Meisterdetektiv (3). Der Geisterhund im Nebelmoor

    Arena

    Sofort lieferbar

    € 8,30

    Arena
  • Sherlock Holmes, der Meisterdetektiv (3). Der Geisterhund im Nebelmoor

    Arena

    Sofort lieferbar

    € 9,30

    Arena

Beschreibung


Klassiker für starke Jungs

Wieder einmal sind Sherlock Holmes und sein scharfer Verstand gefragt. Denn auf rätselhafte Weise ist der Onkel von Sherlocks Assistenten Bob verschwunden. Seine Spur führt mitten hinein in eine düstere Moorlandschaft. Ausgerechnet dort treibt ein unheimlicher Hund sein Unwesen. Der Meisterdetektiv lässt sich von diesem Hokuspokus natürlich nicht aus der Ruhe bringen … oder vielleicht doch?

Abenteurer und Detektive - Klassiker einfach lesen

Der Titel ist auf Antolin.de gelistet.

Nach dem berühmten Roman von Arthur Conan Doyle - kindgerecht geschrieben und leicht zu lesen für Kinder ab 7/8 Jahren.

Weitere Geschichten von Sherlock Holmes bei Arena

978-3-401-  70712-9 Sherlock Holmes, der Meisterdetektiv - Das Geheimnis des blauen Karfunkels

978-3-401-71718-0 Sherlock Holmes, der Meisterdetektiv -  Das Rätsel um den schwarzen Hengst

978-3-401-71534-6 Sherlock Holmes, der Meisterdetektiv - Der unsichtbare siebte Mann

Sir Arthur Conan Doyle wurde am 22. Mai 1859 in Edinburgh geboren. Er studierte Medizin, praktizierte bis 1891 in Hampshire und widmete sich danach ausschließlich der Schriftstellerei. Seine Sherlock-Holmes-Geschichten wurden in über 50 Sprachen übersetzt und als Filme, Theaterstücke, Hörspiele, Comics und sogar im Ballett verarbeitet. Um 1920 gehörte Arthur Conan Doyle zu den bestbezahlten Schriftstellern der Welt. Er starb am 7. Juli 1930 an einer Herzkrankheit in seinem Haus in Sussex.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 72
Altersempfehlung 7 - 9
Erscheinungsdatum 17.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-71712-8
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 21,1/15,8/1,5 cm
Gewicht 315 g
Illustrator Dominik Rupp

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Lesenlernen mit Sherlock Holmes und einer abenteuerlichen aber altersgerechten Detektivgeschichte. Mit vielen farbigen Illustrationen.
von Fernweh_nach_Zamonien am 28.12.2019

Inhalt: Mitten im Moor treibt ein geisterhafter Höllenhund sein Unwesen und ausgerechnet dort ist Sir Charles Basker verschwunden. Der Meisterdetektiv Sherlock Holmes und sein bester Freund Doktor Watson gehen mutig auf Spurensuche. Ob es sich bei dem legendären Geisterhund tatsächlich um eine übernatürliche Erscheinung han... Inhalt: Mitten im Moor treibt ein geisterhafter Höllenhund sein Unwesen und ausgerechnet dort ist Sir Charles Basker verschwunden. Der Meisterdetektiv Sherlock Holmes und sein bester Freund Doktor Watson gehen mutig auf Spurensuche. Ob es sich bei dem legendären Geisterhund tatsächlich um eine übernatürliche Erscheinung handelt? Der Klassiker von Sir Arthur Conan Doyle altersgerecht neuerzählt. Illustrationen: Auf fast jeder Doppelseite finden sich ein oder zwei farbenfrohe Illustrationen, um die Handlung aufzugreifen. Teilweise sind die Bilder sogar ganzseitig und reich an Details. Der Zeichenstil ist modern und gefällt sehr gut. Nur mit der Darstellung des Meisterdetektivs bin ich nicht ganz zufrieden, obwohl die typischen Merkmale natürlich gegeben sind (Hut, Trenchcoat, Pfeife, Geige usw.). Ob es an dem langen Kinn oder der langen rundlichen Knubbelnase liegt, kann ich gar nicht genau sagen. Positiv fällt auf, dass alle Illustrationen sehr detailliert sind, z. B. Zettel-Chaos im Postamt und der Nebel auf fast allen Moor-Bildern darf natürlich nicht fehlen. Für den Leser gibt es dadurch viel zu entdecken. Altersempfehlung: ab 7/8 Jahre bzw. für Zweitklässler (Fibelschrift, Flattersatz) Das Buch ist bei Antolin.de gelistet für alle, die Lesepunkte sammeln. Mein Eindruck: Das Buch ist handlich, hochwertig gebunden mit Lesebändchen und Bärenfigur am Ende des Bandes (typisch für Bücher dieser Reihe). Für alle, die Sherlock Holmes und Doktor Watson (noch) nicht kennen, stellen sich die beiden Herren vor Beginn des Abenteuers kurz vor. Zudem gibt es zu Beginn Hinweise für die Eltern und Aussprache-Tipps für die kleinen Leser, z. B. John Barrymore - sprich: Dschonn Bärriemohr. Mir gefällt, dass sich das Kind die Geschichte dank der kurzen Kapitel selbst einteilen kann und dass überraschend viele Illustrationen den Text begleiten. Das Abenteuer ist im Präsens und in der Ich-Form geschrieben. Die Charaktere sind sorgfältig ausgearbeitet. Die ursprüngliche Geschichte wird weitestgehend beibehalten, lediglich die logischen Schlüsse des Meisterdetektivs sind etwas gekürzt, um die Handlung einfacher zu halten. Der Spannung schadet dies nicht, man fiebert mit Sherlock Holmes, Doktor Watson und dem Assistenten Bob mit. Ein wenig gegruselt werden darf sich natürlich auch, trotzdem bleibt es altersentsprechend harmlos. Wir freuen uns schon auf weitere Abenteuer von Sherlock Holmes! Der vierte Band "Sherlock Holmes, der Meisterdetektiv - Der unsichtbare siebte Mann" ist für Januar 2020 angekündigt. Fazit: Ein hochwertiges Büchlein mit Lesebändchen und dank Fibelschrift und einfachem Schreibstil sehr gut für geübte Leser geeignet. Die spannende und kindgerecht überarbeitete Detektivgeschichte enthält eine kleinen Portion Grusel und ist trotzdem nicht zu schauerlich. Die zahlreichen Illustrationen spiegeln die Handlung sehr gut wider. ... Rezensiertes Buch "Sherlock Holmes, der Meisterdetektivs - Der Geisterhund im Nebelmoor" aus dem Jahr 2019


  • Artikelbild-0