Meine Filiale

Kinder backen mit Christina

Leben, entdecken, kosten, spielen, Spaß haben. 30 einfache Rezepte, die ganz sicher gelingen, und viele spannende Geschichten rund um den Bauernhof!

Christina Bauer

(17)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
25,90
25,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 25,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 20,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Dieses Buch wird klimapositiv hergestellt, cradle-to-cradle gedruckt und bleibt plastikfrei unverpackt.

SCHNEEBESEN- UND MEHLNASENALARM! 30 SUPEREINFACHE REZEPTE ZUM BACKEN FÜR UND MIT KINDERN
Backen mit Kindern - das ist MEHL AUF NASENSPITZEN verteilen & ein bisschen TEIG AUS DER SCHÜSSEL STIBITZEN, Zeitverbringen & heimlich Schokostreusel verputzen! Christina Bauer hat mit ihren BEIDEN KIDS MAGDALENA UND THOMAS neue und vor allem EINFACHE REZEPTE ausprobiert und aufgeschrieben - für Brot, SÜSSE LECKEREIEN und KLEINE SNACKS, die dann auch ganz sicher im Bauch landen. Weil sie sensationell schmecken, zum Anbeißen ausschauen (Stichwort: Laugenigel und freche Müsliriegel), GESUND sind und vor allem: weil die KINDER SELBST MITGEBACKEN haben. Den Teig gerührt und geknetet, die Eier aufgeschlagen und die fertigen Brötchen in beliebig viele Körner getaucht. Die Teigstränge zu knuffigen Hasen geformt oder Würstchen auf Spieße gefädelt und in eine knusprige Brothülle gewickelt.

REZEPTE FÜR DEN OSTERHASEN UND WIRKLICH JEDE ANDERE FETE
Supercool, wenn sich solch selbst gemachte Karottenbrötchen in der JAUSENBOX wiederfinden oder der Schokoladekuchenzug bei der nächsten KINDERGEBURTSTAGSPARTY für ausgelassene Stimmung sorgt. Der Osterhase wird mit einem Nestchen aus Hefeteig überrascht, damit er auch ganz sicher viele Eier versteckt, die Gäste zu WEIHNACHTEN mit rot funkelnden Stern-Keksen. Alle Rezepte sind so leicht nachzubacken, dass sie größere Kinder schon (fast) alleine zubereiten können. Für die kleinen gibt es klarerweise auch immer was zu tun: TEIGE KNETEN UND AUSROLLEN, KEKSE AUSSTECHEN UND MUFFINS ODER CAKE POPS DEKORIEREN. Und dann natürlich: in die noch lauwarmen Cookies und Frühstücksbrötchen schnell hineinbeißen!

WIE ENTSTEHT EIN EI? WOHER KOMMT DIE MILCH? UND WAS LÄSST DEN TEIG EIGENTLICH SO SCHNELL WACHSEN?
Ganz nebenbei LERNEN DIE KINDER, wie sich LEBENSMITTEL ANFÜHLEN, was man aus Grundzutaten alles machen kann und WIE WERTVOLL MILCH, MEHL UND BROTGEWÜRZE sind. Und dass sich in einem kleinen Würfel Hefe Millionen von Lebewesen tummeln. Denn Christina präsentiert nicht nur 30 Rezepte zum Backen mit und für Kinder, sondern LÄSST UNS AN IHRER WELT AM BAUERNHOF TEILHABEN - und an allem, was dazugehört. Wie ist es, jeden Tag GEMEINSAM MIT DEN TIEREN aufzustehen? Woher kommt die Milch für den Kakao zum Frühstücksbrot, wie kann man Joghurt fürs Müsli selber machen und warum schmeckt der Kuchen mit SELBST GEERNTETEN ERDBEEREN um Welten besser? Ein Buch zum NACHLESEN UND NACHBACKEN, randvoll mit wunderbaren Rezepten fürs ganze Jahr und jede Back-Gelegenheit. Und mit Geschichten und Fotos von Christinas Bauernhof, die so echt sind, dass man das FRISCHE HEU und die DUFTENDEN VOLLKORNBRÖTCHEN fast riechen kann.

- Challenge accepted: KINDER AM NACHMITTAG BESCHÄFTIGEN und KÖSTLICHKEITEN AUS DEM OFEN HOLEN, die grandios ausschauen und gleichzeitig KLEIN UND GROSS SCHMECKEN? Mit diesen einfachen Rezepten gelingt’s bestimmt!
- REZEPTE FÜR ALLES, WAS RUND UMS JAHR ANFÄLLT: Kindergeburtstage & Ostern, Ausflüge & Weihnachten - und natürlich den ganz normalen Wahnsinn, ähm Alltag
- IN CHRISTINAS BAUERNHOFWELT EINTAUCHEN und herausfinden, was in den Backzutaten steckt: Woher kommt die MILCH? Woraus besteht ein EI? Und wie wird Futter für die FLAUSCHIGE SCHAFHERDE hergestellt?
- mit VIELEN TIPPS VON CHRISTINA, damit das Backen allen Spaß macht

Christina Bauer und ihre beiden Kinder Magdalena und Thomas lieben es, gemeinsam zu backen. Einfach muss es gehen und vor allem soll es schmecken. Denn neben dem Backen muss auch noch Zeit bleiben für die Tiere am Bauernhof, die Bewirtschaftung der Alm und die vielen Gäste am Hof.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7066-2679-8
Verlag Löwenzahn Verlag in der Studienverlag Ges.m.b.H.
Maße (L/B/H) 25,1/20,2/2,2 cm
Gewicht 824 g
Abbildungen mit Fotosgrafien
Fotografen Nadja Hudovernik
Verkaufsrang 1

Buchhändler-Empfehlungen

Diana Fejzic, Thalia-Buchhandlung Kapfenberg

Chrstina Bauer ist ein Phänomen und begeistert ganz Österreich mit ihrer herzlichen und bodenständigen Art. Meine Tochter und ich lieben ihr neues Buch und haben schon viele Rezepte gemeinsam nachgebacken. 100% Gelinggarantie!

Endlich!!!

Regina Götzendorfer, Thalia-Buchhandlung Plus City

Lange hab´ ich darauf gewartet, endlich ist es da! Als großer Christina Bauer Fan mit einem sechsjährigen Sohn, war dieses Buch Pflicht für mich. Und ich wurde nicht enttäuscht. Abgesehen von den tollen 30 Rezepten, erfährt man in diesem Buch vieles über das Leben auf dem Bauernhof und Tipps & Tricks rund um unsere Lebensmittel. Ich freue mich schon aufs Backen mit meiner Familie!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
14
2
1
0
0

Tolle Rezepte für Groß und Klein, viele spannende Tipps für das Backen mit Kindern.
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolfsburg am 12.07.2020

Ich habe schon das „Brotbackbuch“ von Christina und konnte mir das hier nicht entgehen lassen. Wie erwartet sind die Rezepte wieder super schnell und einfach nachzubacken. Dabei ist das Buch in 3 Teile aufgeteilt. Im ersten geht es um die Produkte, wo sie herkommen und es gibt viele Tipps und Experimente für Kinder rund um Le... Ich habe schon das „Brotbackbuch“ von Christina und konnte mir das hier nicht entgehen lassen. Wie erwartet sind die Rezepte wieder super schnell und einfach nachzubacken. Dabei ist das Buch in 3 Teile aufgeteilt. Im ersten geht es um die Produkte, wo sie herkommen und es gibt viele Tipps und Experimente für Kinder rund um Lebensmittel. Es gibt auch extra Tipps was man beim Backen mit Kindern beachten sollte. Der zweite Teil umfasst 30 tolle und einfache Rezepte, die besonders Kinder ansprechen und die Arbeitsschritte kindgerecht erklären. Toll finde ich hier, dass die Mehlsorten für Deutschland in Klammern daneben stehen. Im Brotbackbuch habe ich immer blättern müssen, um die richtige Mehlsorte zu finden. Eine super Erleichterung und Verbesserung. Die Bilder der Backwerke sind toll und mein Sohn ist immer begeistert, wenn sein Werk genauso aussieht. Wir haben schon die Bagels und das Frühstückbrot gebacken, einfache, schnelle Rezepte und das Backergebnis ist super lecker. Teil 3 befasst sich dann mit dem Leben von Christina und ihren Kindern auf dem Bauernhof, was super spannend und unterhaltsam ist. Ich mag den Aufbau des Buches. Besonders süß finde ich dass es 2 Lesebändchen gibt, eins in rot und eins in blau, was sich die Autorin bestimmt für ihre Kinder (ein Junge und ein Mädchen) überlegt hat. Da ich nur einen Sohn habe, ist das rote für mich und das blaue für seine Lieblingsrezepte. Ich bin wieder sehr begeistert von dem Backbuch, es macht wirklich Spaß mit Kindern damit zu backen (natürlich auch allein, wenn das Kind mal keine Lust hat :o)! Fazit: Ein tolles Backbuch wenn man mit Kindern backen möchte, schnelle, einfache Rezepte und viele Tipps und Tricks!

Jetzt backen auch die Kleinen
von einer Kundin/einem Kunden aus Lohfelden am 12.07.2020

In diesem Band hat sich die Autorin Christina Bauer dem Thema „Backen mit Kindern“ gewidmet. Sie lebt und arbeitet selbst mit ihrer Familie als Landwirtin auf dem Bramlhof und bringt viele ihrer Erfahrungen in dieses Buch mit ein. Vor allem die Fotos motivieren und laden zum Nachahmen ein, den Kindern ist die Freude über das Leb... In diesem Band hat sich die Autorin Christina Bauer dem Thema „Backen mit Kindern“ gewidmet. Sie lebt und arbeitet selbst mit ihrer Familie als Landwirtin auf dem Bramlhof und bringt viele ihrer Erfahrungen in dieses Buch mit ein. Vor allem die Fotos motivieren und laden zum Nachahmen ein, den Kindern ist die Freude über das Leben auf dem Land wirklich anzusehen. Das Buch ist auch sonst wieder einmal wunderschön und hochwertig gestaltet worden. Es teilt sich in drei Bereiche: die Zutaten, die Rezepte und das Leben auf dem Bauernhof. Dabei sind Erwachsene und Kinder gleichermaßen angesprochen. Wie die Autorin schreibt, sind die Rezepte für größere Kinder gut selbst durchführbar. Für die Kleinen wäre die Schrift auch eher zu klein, aber zum Vorlesen ist es toll und die Bilder passen wunderbar dazu und versprühen einfach gute Laune. Der erste Teil behandelt die Zutaten und bietet viele, auch kindgerechte, Hintergrundinformationen, für die Kleinen mit diversen Experimenten unterstützt. Schön finde ich auch die Übersicht der unterschiedlichen Mehlbezeichnungen in Deutschland und Österreich, die bereits im Band „Brot backen mit Christina“ enthalten war. Außerdem gibt es noch einen Teil mit Tipps zum Backen mit Kindern. Nicht unbedingt neu, aber für einige sicher nochmal eine schöne Erinnerung, dass man es eben mit Kindern zu tun hat und manchmal etwas Geduld und Toleranz zeigen sollte, denn Essen und dessen Zubereitung sollen Spaß machen und sind essenziell und sollte einem nicht schon als Kind vermiest werden. Der Rezeptteil ist übersichtlich gestaltet, die Bilder machen Lust aufs Nachbacken und es gibt immer noch Tipps zu den einzelnen Rezepten. Diese sind vielleicht nicht immer neu und manchmal auch recht ähnlich, vor allem, wenn man bereits das Brotbackbuch kennt, aber mit viel Liebe umgesetzt und auf jeden Fall eine schöne Zusammenfassung. Bei manchen Rezepten muss man für sich selbst ein wenig ausprobieren, die Backzeiten verändern oder etwas weniger Flüssigkeit oder Fett bzw. mehr Mehl verwenden, da der Teig manchmal doch etwas zu weich war. Dass nicht nur, wie der Titel vermuten lässt, Backrezepte enthalten sind, finde ich nicht schlimm, da es meist um Dinge geht, die unmittelbar mit den Rezepten zu tun haben, wie der Joghurt, der als Zutat verwendet wird oder die Erdbeermarmelade als Belag. Größere Kinder werden die Rezepte weitestgehend alleine umsetzen können, die Kleinen können nach Anleitung schon viel selbst übernehmen und können bereits einiges lernen vom Abwiegen über die motorischen Fertigkeiten und das Gestalten. Der letzte Teil widmet sich dem Leben auf dem Bauernhof und somit auch dem Leben nach den Jahreszeiten. Für Kinder werden hier sehr anschaulich die vielen Arbeiten beschrieben, mit denen ein Bauer tagtäglich zu tun hat, es gibt Informationen zu einzelnen Tieren und auch hier wieder wunderschöne und lebensfrohe Fotos. Insgesamt für mich ein rundes und stimmiges Buch, das ich selbst sicher schon als Kind geliebt hätte!

Sehr kreativ und anschaulich
von einer Kundin/einem Kunden aus Cottbus am 12.07.2020

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Kinder backen mit Christina " testlesen. Autor : Christina Bauer Handlung : Auf der Suche nach einer Nachmittagsbeschäftigung für lebhafte Knirpse, bei der sie so richtig aufblühen? Oder nach einem Rezept für die nächste Kindergeburtstagsfeier, das die Gäste vom Hocker haut? Perfekt... Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Kinder backen mit Christina " testlesen. Autor : Christina Bauer Handlung : Auf der Suche nach einer Nachmittagsbeschäftigung für lebhafte Knirpse, bei der sie so richtig aufblühen? Oder nach einem Rezept für die nächste Kindergeburtstagsfeier, das die Gäste vom Hocker haut? Perfekt: Denn für dieses Buch haben sich Christina Bauer und ihre zwei Kids Magdalena und Thomas in der Küche ausgetobt und 30 sensationelle Rezepte für das ganze Jahr kreiert, die allen schmecken und auf jeden Fall gelingen: und zwar Klein wie Groß. Nicht nur das: Auch die vielen wertvollen Backzutaten werden bis ins Klitzekleinste erklärt. Die kleinen Meisterbäcker lernen, wie sich Lebensmittel anfühlen, wie sie riechen und schmecken. Und: Christina Bauer und ihre Kinder zeigen, wo viele der Zutaten herkommen – aus Feld, Garten und Stall. Sie führen auf eine abenteuerliche Reise durch ihren Bauernhof. Dort blökt und gackert es aus allen Ecken, im Garten sprießen die bunten Gemüse in die Höhe und auf dem Getreidefeld schaukeln die Ähren im Wind. Mitkommen und staunen! Mein Fazit : Als die Kinder noch klein waren, haben wir jede Woche gebacken. Quarkkuchen mit Rosinen und Mandarinen , Plunderteilchen , Makronen , Schokokuchen, Berliner mit Füllung...... Die Küche war ein Schlachtfeld , die Kinder waren reif für die Badewanne und der Backofen glühte......Aber es war eine unvergessliche Zeit die ich nicht missen möchte . Ich denke heute noch gerne daran zurück. IN DIESEM BUCH SIND 30 SUPER EINFACHE REZEPTE ZUM BACKEN FÜR UND MIT KINDERN ENTHALTEN: Diese hat die Autorin zusammen mit ihren Kindern Magdalena und Thomas entwickelt und uns Lesern zum Nachbacken zur Verfügung gestellt. Am Anfang erfolgt eine kurze Einleitung zum Thema backen, um es den Kindern leichter zu machen. Wo kommt die Milch her, die Gewürze zum backen , wie kann ich selbst Butter herstellen ... Einfach nur wow. Dieses Buch hat mich derart überrascht, bin total begeistert. Da steckt soviel Herzblut drin, viel Liebe zum Detail und es hat noch einen kleinen Nebeneffekt, es ist für die Kinder ein kleiner Lernprozess enthalten. Was mir sehr gut gefällt. Ich habe mal eine Reportage gesehen, da wurden Stadtkinder gefragt, wo denn die Milch her kommt. Ein kleiner Junge meinte: aus dem Tetra Pack. Na klar ! Ich wusste echt nicht ob ich lachen oder heulen sollte. Das kleine Mädchen meinte: na du bist dumm. Die kommt doch von der Kuh. Ich habe schon einige Rezepte raus gesucht, die ich auf jeden Fall nächstes Wochenende nach backen werde mit meiner kleinen. Die Schokoladigen Igelkekse auf Seite 77 zum Beispiel. Die sehen so lecker aus , zum rein beißen und das ohne viel Aufwand. Oder für Sonntag früh Flaumige Briocheknöpfe. Mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen wenn ich nur dran denke. Backen mit Kindern macht unheimlich viel Spaß . Es fördert ihre Kreativität , ihre Phantasie und ihre Lernfähigkeit. Die Autorin entführt uns ab Seite 115 aufs Land und zeigt den Kindern wie schön das Leben auf einem Bauernhof sein kann. Auch für die " großen Kinder " sehr interessant und wunderschön beschrieben. Mit den ganzen Informationen ungewöhnlich für ein Backbuch , aber durchaus liebenswert ist die Reise durch die Welt der Zutaten und den Tieren auf dem Bauernhof. Aber : Die Rezepte sind einfach und schnell zubereitet , mit Fotos der Herstellung und Fotos die das Endergebnis zeigen. Alles sehr lecker und man bekommt sofort Lust zum backen. Anschaulich zeigen die Kinder von Christina ihre Fähigkeiten und hübsche Fotos vom gelungenen Backwerk . Einfach nur ein großartiges Buch und verdiente 5 Sterne von mir.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6