Die Chroniken von Peter Pan - Albtraum im Nimmerland

Roman

Die Dunklen Chroniken Band 4

Christina Henry

(42)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,90
18,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 18,90

Accordion öffnen
  • Die Chroniken von Peter Pan - Albtraum im Nimmerland

    Penhaligon

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 18,90

    Penhaligon

eBook (ePUB)

€ 12,99

Accordion öffnen

Beschreibung


Die wahre – und schaurige – Geschichte von Captain Hook aus der Feder von SPIEGEL-Bestsellerautorin Christina Henry!

Du glaubst, meine Geschichte zu kennen. Natürlich, jeder kennt meine Geschichte, sie wird wieder und wieder erzählt. Aber sie entspricht nicht der Wahrheit. Denn Peter Pan lügt. Peter wird euch erzählen, dass ich der Bösewicht in seiner Geschichte bin, dass ich ihm Unrecht getan habe, dass ich niemals sein Freund war. Aber wie ich schon sagte, Peter lügt. Dies ist, was wirklich geschehen ist: Ich bin Peter Pan auf seine Insel gefolgt, weil er mir ewige Kindheit und unendlichen Spaß versprochen hat. Ich war sein erster und bester Freund auf der ganzen Welt und seine rechte Hand. Aber Peters Verständnis von Spaß ist so gefährlich wie ein Piratensäbel, und als ich das erkannte, wurde Nimmerland für mich zum Albtraum.

Nichts für schwache Nerven: Henrys Neuerzählung von »Peter Pan« ist weniger brutal als »Die Chroniken von Alice«, aber nicht minder packend.

Alle Bücher von Christina Henry:

Die Chroniken von Alice – Finsternis im Wunderland

Die Chroniken von Alice – Die Schwarze Königin

Die Chroniken von Alice – Dunkelheit im Spiegelland

Die Chroniken von Peter Pan – Albtraum im Nimmerland

Die Chroniken der Meerjungfrau – Der Fluch der Wellen

Die Chroniken von Rotkäppchen – Allein im tiefen, tiefen Wald

Die Bände (außer Alice) sind unabhängig voneinander lesbar.

»Henry führt den Leser in ein Nimmerland, das schockiert. Unzählige Twists lassen den Leser rätseln, und der Schreibstil ist einfach nur packend.«

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 28.06.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7645-3236-9
Verlag Penhaligon
Maße (L/B/H) 20,3/12,7/3,3 cm
Gewicht 490 g
Originaltitel Lost Boy: The True Story of Captain Hook
Übersetzer Sigrun Zühlke
Verkaufsrang 234

Weitere Bände von Die Dunklen Chroniken

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa-Marie Tassati, Thalia-Buchhandlung Wien

Peter Pan ist nicht so lieb und nett wie wir immer gedacht haben. Christina Henry erzählt ihre Version des Märchens und wie ein netter Junge zu dem allseits bekannten Captain Hook wurde. Morbide Fantasy auf eine nervenaufreibende Art und Weise erzählt. Absolute Empfehlung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
42 Bewertungen
Übersicht
30
10
1
1
0

Peter Pan in neuem Licht...
von einer Kundin/einem Kunden am 24.07.2021

Peter Pan, ich kenne ihn als ewig kleinen, verspielten, fröhlichen und herumwirbelnden Jungen, welcher niemals altert. Ich habe ihn geliebt. Doch was, wenn Peter nicht der liebe kleine Junge ist, der er immer zu sein schien? Christina Henry schafft es Peter Pan in einem dunkleren Licht neu zu erfinden und lässt Jamie die Geschic... Peter Pan, ich kenne ihn als ewig kleinen, verspielten, fröhlichen und herumwirbelnden Jungen, welcher niemals altert. Ich habe ihn geliebt. Doch was, wenn Peter nicht der liebe kleine Junge ist, der er immer zu sein schien? Christina Henry schafft es Peter Pan in einem dunkleren Licht neu zu erfinden und lässt Jamie die Geschichte ganz anders erzählen... Die Geschichte beginnt ein wenig langsam, nimmt dann an Fahrt auf und wird zu einem fesselnden Leseerlebnis.

von einer Kundin/einem Kunden am 24.07.2021
Bewertet: anderes Format

Wie man es von Christina Henry gewohnt ist: wunderbar düster und voller Geheimnisse. Diese Neuinterpretation von Peter Pan hat mir unfassbar gut gefallen und hatte ein paar tolle Plottwist. Große Empfehlung meinerseits!

Spannung pur
von ivy.booksbaum am 23.07.2021

Ihr denkt Peter Pan ist der liebe kleine Junge, weil ihr genau das schon so oft gehört habt? Ihr denkt Captain Hook ist der Böse, weil ihr genau das ebenso so oft gehört habt? Lasst euch eines Besseren belehren und lest euch die Geschichte von Jamie durch. Er erzählt in diesem Buch wie es wirklich auf der Insel ist, wie er zu Ca... Ihr denkt Peter Pan ist der liebe kleine Junge, weil ihr genau das schon so oft gehört habt? Ihr denkt Captain Hook ist der Böse, weil ihr genau das ebenso so oft gehört habt? Lasst euch eines Besseren belehren und lest euch die Geschichte von Jamie durch. Er erzählt in diesem Buch wie es wirklich auf der Insel ist, wie er zu Captain Hook wurde und warum er und Peter Feinde sind. Erstmal zwei kleine negative Punkte vorweg, die absolut nichts mit dem Inhalt des Buches zu tun haben! Das Cover ist ja wirklich wunderschön und auch den Buchschnitt mag ich sehr. Leider hat sich bei meinem Buch unten das schwarze vom Cover abgelöst (habe ich dann mit Klarlack gefixt). Außerdem roch das Buch anfangs sehr stark und das nicht nach dem typischen Büchergeruch, das verfliegt aber zum Glück nach der Zeit immer mehr. So jetzt zum Inhalt: Ich war von Seite eins direkt im Bann der Geschichte und das blieb auch bis zur letzten Seite so. Der Schreibstil ist sehr flüssig sowie angenehm zu lesen und auch sehr packend. In meinen Augen kann man es als Vorgeschichte zu den Geschichten, die man gewöhnlich zu Peter Pan kennt, gesehen werden. Peter Pan war mein erstes Buch von Christina Henry, aber ich werde auf jeden Fall auch die anderen aus dieser Reihe von ihr lesen. Die Geschichte ist ja aus der Sicht von Jamie geschrieben und erzählt wie er selbst zu Captain Hook geworden ist. Es ist nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen so wie man es von anderen Geschichten über Peter Pan gewohnt ist. Nein, es ist schaurig, gruselig, düster und vor allem auch sehr blutig! Und genau das habe ich geliebt. :-D Dadurch wurde dieses Buch so unglaublich spannend. Aber auch Emotionen spielen eine große und entscheidende Rolle, vor allem die Liebe zu Peter ist sehr wichtig. Peter selbst ist nicht der liebe kleine Junge wie man ihn kennt. Er ist hinterlistig, kümmert sich nicht um seine Jungs und ist nur auf den Kampf und töten aus. Es macht ihm Spaß zu sehen wie sich seine Jungs gegenseitig verprügeln und er liebt es Piraten zu ärgern und sogar zu töten. Jamie dahingegen kümmert sich hingebungsvoll um die Jungs, die Peter auf die Insel holt. Er passt auf, dass sie sich waschen, organisiert die unterschiedlichen Aufgaben und versorgt sie, wenn sie Krank sind. Anfangs ist seine Liebe zu Peter allumfassend und unerschütterlich, aber einzelne Taten und Vorfälle bringen diese ins Schwanken. Das Buch ist so ausgelegt, dass man Jamie ins Herz schließt und Peter hasst. Und genau das ist bei mir auch passiert. :-D Aber auch einige von den anderen Jungen musste man einfach mögen! Ich mochte ganz besonders Nick und Nebel. :-) Ganz klare und große Empfehlung! Ich habe dieses Buch sehr geliebt und fand es unglaublich spannend!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1