Warenkorb

Der Sekretär des Millionärs

In seinem Job als Elitesekretär hat Marc schon viel erlebt. Auf das Haustier eines Auftraggebers musste er allerdings noch nie aufpassen. Doch das ist nicht die einzige Besonderheit, die ihn bei Mr Anders erwartet. Den Großteil des Tages hält die Ente Dagobert Marc auf Trab. Nach Sonnenuntergang macht es ihm der exzentrische Millionär schwer, sich zu konzentrieren. Ob er der Anziehungskraft zwischen ihnen nachgeben darf, obwohl Mr Anders ein Geheimnis vor ihm zu verbergen scheint?
Portrait
BETTINA KIRALY - besondere Geschichten von starken Charakteren, die um ihr Stück vom Glück kämpfen! Bettina Kiralys ücher stammen aus den Genres Romance, Gay, Sports Romance, Erotik, Mystery, Regency, Historical. Für historische Liebesromane verwendet die Autorin das Pseudonym Ester D. Jones. Geboren 1979 wuchs Bettina Kiraly in einem kleinen Ort im Bezirk Hollabrunn in Niederösterreich auf und lebt hier noch immer mit ihrem Mann und ihren beiden kleinen Töchtern.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 268 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.03.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783739488424
Verlag Via tolino media
Dateigröße 248 KB
Verkaufsrang 801
eBook
eBook
3,49
3,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Marc vs Dagobert vs Adam
von Gertrud aus Oberhausen am 16.03.2020

meine Meinung: Marc ist ein sogenannter Elitesekretär und ist auch so einige Besonderheiten seiner sehr exklusiven Kunden ja schon gewohnt. Aber das er nun tagsüber als Babysitter für eine Ente, und Abends für den Mr. Anders als Herr des Hauses als sein Sekretär arbeiten soll ist auch für ihn neu. Zwischen den dreien entst... meine Meinung: Marc ist ein sogenannter Elitesekretär und ist auch so einige Besonderheiten seiner sehr exklusiven Kunden ja schon gewohnt. Aber das er nun tagsüber als Babysitter für eine Ente, und Abends für den Mr. Anders als Herr des Hauses als sein Sekretär arbeiten soll ist auch für ihn neu. Zwischen den dreien entsteht nach einer gewissen Zeit doch eine gewisse Anziehungskraft, aber der Hausherr hat ein Geheimnis vor ihm. Dagobert der Enterich ist ja nun wirklich süß, er hat eine Art da kann man gar nicht anders als ihn ins Herz zu schließen. Okay Marc ist sich seines Könnens und auch seinem Erscheinungsbildes sehr bewusst, und dieser Mr. Anders ist, sagen wir einmal etwas kühler, schon eigen ,was aber auch seinen Reiz ausübt auf seine bestimmte Art . Die Interaktionen zwischen den Erpel und Marc waren zeitweise wirklich lustig zu lesen. Auch die Spannungen zwischen den beiden Männern nehmen erotische Züge an. Nachdem die Geheimnisse so langsam ans Tageslicht kommen, entwickelt sich eine ganz wunderbare Liebe und Verbundenheit zueinander. Sie geht einem auch ans Herz. Auch die Neckereinen haben mir super gefallen. :) Wer also nichts gegen Gay Romanzen, mit der Interaktion von Gestaltwandlern hat ist hier sehr gut aufgehoben. Fühlte mich sehr gut unterhalten, was allein schon an dem tollen Schreibstil lag, aber auch die ganze Geschichte war so flüssig das es einem nicht langweilig wurde mein Fazit: bin ja ein Fan dieser Autorin und diesmal hat sie wieder voll gepunktet. Sie schafft es immer wieder, mich an ihre Bücher zu binden, dafür ein dickes Dankeschön.

Gestaltwandler mal anders ;)
von einer Kundin/einem Kunden aus Haßfurt am 15.03.2020

Marc ist ein Elitesekretär und ist die Besonderheiten seiner Kunden gewohnt. Doch als Babysitter für ein Haustier zu arbeiten ist auch für ihn neu. Tagsüber passt er auf die Ente Dagobert auf und nachts steht er Mr. Anders zur Verfügung. Zwischen ihnen besteht gleich eine gewisse Anziehungskraft, doch er hat ein Geheimnis vor ih... Marc ist ein Elitesekretär und ist die Besonderheiten seiner Kunden gewohnt. Doch als Babysitter für ein Haustier zu arbeiten ist auch für ihn neu. Tagsüber passt er auf die Ente Dagobert auf und nachts steht er Mr. Anders zur Verfügung. Zwischen ihnen besteht gleich eine gewisse Anziehungskraft, doch er hat ein Geheimnis vor ihm. Ich liebe die Ente. Dagobert hätte ich auch gerne. :) Marc ist sich bewusst wie gut er ist und auch, dass er nicht immer alle Vorstellung entspricht. Mr. Anders ist etwas kalt, unnahbar und etwas eigen. Dagobert ist einfach der Wahnsinn. Die Beschreibung von ihm, hat gleich ein wunderbares Bild von ihm gezeichnet und ich konnte das Quaken von ihm in meinen Kopf hören. Wenn die beiden Herren aufeinander treffen wird es heiß. Nicht nur das ab und zu mal ein Kleidungsstück losgeworden wird. Auch ihre Gespräche sind sehr interessant und natürlich wartet so manche Geheimnisse darauf gelüftet zu werden. Eine wunderbare Liebesgeschichte über zwei Männer, die an die Liebe auf den ersten Blick glauben.

Hat mich gut unterhalten
von Bücher - Seiten zu anderen Welten am 15.03.2020

Mit Gayshifter hatte ich bisher noch nicht so viel am Hut, aber die Autorin hat mich neugierig auf das Genre gemacht. Die Geschichte hat mir gut gefallen, war vielleicht etwas kurz und an manchen Stellen vorhersehbar. Aber ich hab mich gut unterhalten gefühlt, allen voran Dagobert hat mir wirklich gut gefallen und mich immer wie... Mit Gayshifter hatte ich bisher noch nicht so viel am Hut, aber die Autorin hat mich neugierig auf das Genre gemacht. Die Geschichte hat mir gut gefallen, war vielleicht etwas kurz und an manchen Stellen vorhersehbar. Aber ich hab mich gut unterhalten gefühlt, allen voran Dagobert hat mir wirklich gut gefallen und mich immer wieder zum schmunzeln gebracht. Der Stil der Autorin war flüssig zu lesen, sodass man die Geschichte relativ schnell zwischendurch lesen kann.