Meine Filiale

Der Klang des Herzens (Gekürzte Lesung)

(gekürzte Lesung)

Jojo Moyes

(64)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 16,50

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 14,99

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

€ 23,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 15,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Jedes Leben hat seine eigene Melodie
Die Konzertgeigerin Isabel Delancey hat ihr erfülltes Leben immer für selbstverständlich genommen. Doch als ihr Mann plötzlich stirbt und sie mit einem Schuldenberg zurücklässt, sind sie und ihre beiden Kinder gezwungen, ihr Haus in London zu verlassen und aufs Land zu ziehen. Das Anwesen, das Isabel von ihrem Onkel geerbt hat, ist eine Ruine und schnell sind auch ihre letzten Ersparnisse aufgebraucht. In ihrer Verzweiflung vertraut Isabel ihren Nachbarn, ohne zu ahnen, dass diese ihre ganz eigenen Interessen verfolgen. Während um sie herum alles zusammenzubrechen droht, muss Isabel lernen, dem Klang ihres Herzens zu vertrauen ...

Luise Helm, preisgekrönte Schauspielerin und Synchronsprecherin, spielte u.a. in "Polizeiruf" und "Tatort" mit und ist bekannt als die deutsche Stimme von Scarlett Johansson. Ihre jugendlich-einprägsame Stimme setzt sie auch erfolgreich als Hörbuchsprecherin.

Produktdetails

Verkaufsrang 5
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Luise Helm
Spieldauer 691 Minuten
Erscheinungsdatum 07.04.2020
Verlag Argon
Format & Qualität MP3, 690 Minuten, 417.27 MB
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783732417872

Buchhändler-Empfehlungen

Katrin Gugl, Thalia-Buchhandlung Liezen

„Wir sind hier, und wir sind zusammen. Das ist es, was zählt.“ Ein emotionaler Roman, voller Verzweiflung, aber der Mut macht, nicht aufzugeben und das Glück zu ergreifen.

Sommerlektüre mit viel Amore

Lisbeth Koch, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Ich habe das Buch als Hörbuch beim Laufen gehört. Eine leichte und romantische Geschichte einer Witwe, die mit ihren Kindern in ein heruntergekommenes Haus zieht um dort ein neues Leben aufzubauen. Etwas Kitsch und viel Romantik verpackt im gewohnten Moyes-Stil!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
64 Bewertungen
Übersicht
27
30
4
2
1

Mal wieder ein toller Roman von Jojo Moyes
von einer Kundin/einem Kunden am 29.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das man einen Roman rund um ein Haus schreiben kann und das auch noch mit tollen Protagonisten hat Jojo Moyes unter Beweis gestellt. Ein Roman über Verlust, Trauer, Neid und Besessenheit. Die Entwicklung die Isabel in diesem Buch mitgemacht hat war bemerkenswert. Von einer naiven unselbständigen Frau zu einer Frau die sich die H... Das man einen Roman rund um ein Haus schreiben kann und das auch noch mit tollen Protagonisten hat Jojo Moyes unter Beweis gestellt. Ein Roman über Verlust, Trauer, Neid und Besessenheit. Die Entwicklung die Isabel in diesem Buch mitgemacht hat war bemerkenswert. Von einer naiven unselbständigen Frau zu einer Frau die sich die Hände schmutzig macht und an Selbstvertrauen gewinnt. Von der ersten bis zur letzten Seite ein toller Roman. Von mir eine klare Kaufempfehlung.

Neuauflage mit geändertem Titel
von einer Kundin/einem Kunden aus Winsen am 14.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich bin über das Buchcover gestoßen und fand den Klappentext interessant. Da ich bisher wenig Bücher der Autorin gelesen und war dementsprechend neugierig. Aus dem Inhalt: Als der Mann der Konzertgeigerin Isabel verstirbt erkennt sie, dass das bisher selbstverständliche Leben vorbei ist. Schulden plagen sie und sie verka... Ich bin über das Buchcover gestoßen und fand den Klappentext interessant. Da ich bisher wenig Bücher der Autorin gelesen und war dementsprechend neugierig. Aus dem Inhalt: Als der Mann der Konzertgeigerin Isabel verstirbt erkennt sie, dass das bisher selbstverständliche Leben vorbei ist. Schulden plagen sie und sie verkauft ihr Haus in London und zieht aufs Land in das geerbte Haus ihres Großonkels. Dieses muss saniert werden aber bald sind die Ersparnisse aufgebraucht. Die angebotene Hilfe ihres Nachbars scheint ihr weiterzuhelfen. Doch Isabel muss auf ihr Innerstes hören und lernen sich selber zu vertrauen indem sie auf ihr Herz hört. Meine Meinung: Zum Glück habe ich bisher noch nicht alle Bücher der Autorin gelesen, denn dieses Buch ist eine Neuauflage. Leider ist das für Käufer nicht erkennbar da der Titel der ersten Ausgabe umbenannt wurde. Das ist das mittlerweile zweite Buch von dem ich das mitbekomme und es würde mich als Käufer nerven. Die Schreibweise des Buches ist flüssig zu lesen und ich war mit dem Buch schnell durch. Bei der Hauptprotagonistin bin ich etwas hin und hergerissen, da ich Isabel reichlich naiv empfinde. Die anderen Protagonisten sind gut dargestellt. Es gefällt mir das sie eine Entwicklung in Richtung Selbstständigkeit durchmacht. Nicht so gut fand ich dass man einige Wendungen vorhersehen kann. Fazit: Emotional und unterhaltend, daher empfehle ich das Buch gern weiter und vergebe 4 von 5 Sternen.

von einer Kundin/einem Kunden am 30.09.2020
Bewertet: anderes Format

Mit Jojo Moyes kann man eigentlich nie etwas falsch machen. Die Geschichte liest sich mal wieder ganz einfach weg und ist etwas für entspannte Lesestunden.


  • Artikelbild-0
  • Der Klang des Herzens (Gekürzte Lesung)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward