Meine Filiale

Don't LOVE me

Die Don't Love Me-Reihe Band 1

Lena Kiefer

(15)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,90
13,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 13,90

Accordion öffnen
  • Don't LOVE me

    Cbj

    Sofort lieferbar

    € 13,90

    Cbj

eBook (ePUB)

€ 4,99

Accordion öffnen

Beschreibung


ER hat ein dunkles Geheimnis.

SIE ist tabu für ihn.

Haben sie eine Zukunft?


KENZIE ist nicht gerade begeistert davon, in den schottischen Highlands ihr Design-Praktikum zu absolvieren. Doch als sie bei ihrem ersten Auftrag dem jungen Erben der Luxushotelkette begegnet, ändert sich alles. Der attraktive Lyall fasziniert sie von der ersten Minute an. Doch welches Geheimnis verbirgt er hinter seinem abweisenden Verhalten?

LYALL bleibt ein Sommer, um sich am Stammsitz seiner altehrwürdigen Familie zu bewähren. Gelingt ihm das nicht, ist seine Zukunft in Gefahr. Als er der Designstudentin Kenzie begegnet, gerät sein Plan ins Wanken. Denn ihrer Anziehungskraft kann er einfach nicht widerstehen. Doch keiner weiß besser als er, wie verhängnisvoll eine Beziehung zu ihm für sie enden könnte.

Alle Bände der Don't-Trilogie:

Band 1 – Don't Love Me

Band 2 – Don't Hate Me

Band 3 – Don't Leave Me

Shortstory – Don't Kiss Me (Nur als E-Book verfügbar)

Lena Kiefer wurde 1984 geboren und war schon als Kind eine begeisterte Leserin und Geschichtenerfinderin. Einen Beruf daraus zu machen, kam ihr jedoch nicht in den Sinn. Nach der Schule verirrte sie sich in die Welt der Paragraphen, fand dann aber gerade noch rechtzeitig den Weg zurück zur Literatur und studierte Germanistik. Bald darauf reichte es ihr nicht mehr, die Geschichten anderer zu lesen – da wurde ihr klar, dass sie Autorin werden will. Heute lebt Lena Kiefer mit ihrem Mann in der Nähe von Bremen und schreibt in jeder freien und nicht freien Minute.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 12.10.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-16598-0
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 21,4/13,9/3,8 cm
Gewicht 532 g
Verkaufsrang 1890

Weitere Bände von Die Don't Love Me-Reihe

mehr
  • Band 1

    Don't LOVE me Don't LOVE me Lena Kiefer
    • Don't LOVE me
    • von Lena Kiefer
    • (15)
    • Buch
    • € 13,90
  • Band 2

    Don't HATE me Don't HATE me Lena Kiefer
    • Don't HATE me
    • von Lena Kiefer
    • Buch
    • € 13,30
  • Band 3

    Don't LEAVE me Don't LEAVE me Lena Kiefer
    • Don't LEAVE me
    • von Lena Kiefer
    • Buch
    • € 13,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
8
3
1
3
0

Ich hasse einfach New Adult
von einer Kundin/einem Kunden aus Remscheid am 21.10.2020

Zuerst einmal muss ich vorweg sagen, das ich New Adult eigentlich nicht lesen, da ich es nicht mag. Ich hasse einfach Romanzen und vor allem hasse ich Sex Scenen die detailliert beschrieben sind. Ich habe dem Buch nur eine Chance gegeben, da mir die Ophelia Scale Reihe, zumindest Band 1 und 2 ( 3 nicht mehr so) gefallen hat. A... Zuerst einmal muss ich vorweg sagen, das ich New Adult eigentlich nicht lesen, da ich es nicht mag. Ich hasse einfach Romanzen und vor allem hasse ich Sex Scenen die detailliert beschrieben sind. Ich habe dem Buch nur eine Chance gegeben, da mir die Ophelia Scale Reihe, zumindest Band 1 und 2 ( 3 nicht mehr so) gefallen hat. Aber leider ist genau das eingetroffen, was ich befürchtet hatte. Ich mag einfach kein New Adult. Ich hatte gehofft, da die Protagonisten über 20 sind, das es nicht so kitschig und Teenie mäßig wird, aber genau das war es. Lyall war mir unglaublich unsympathisch, es hieß er ist kein typischer Bad Boy, aber genau das war er bis zum Schluss. Kenzie mochte ich am Anfang sehr gerne, aber als sie dann auf Lyall getroffen ist, wurde sie zu einem dieser typischen naiven Mädchen, die auf den ja so tollen Bad Boy reinfällt. Der gesamte Mittelteil des Buches ist ein einziges hin und her, außerdem wird ein sehr großes Drama um dieses Geheimnis gemacht, wo ich mir schon sofort denken konnte was es ist und ich lag richtig. Nachdem dann die erste detaillierte Sex Szene kam, die mich sehr angewidert hat, habe ich das Buch nur noch so grob überlesen, da ich dann doch wissen wollte wie es aus geht. Das klingt jetzt alles ziemlich hart, aber im Ernst ich bin traurig darüber, das es mir nicht gefallen hat, ich hätte die Autorin gerne weiterhin unterstützt. Ich denke für Leute die New Adult mögen, wird das Buch gut sein. 2 Sterne zum einen für den richtig guten Schreibstil und zum anderen, weil mir das Cover gefällt.

Ein weiteres Meisterwerk mit großem Suchtpotenzial!
von book_lovely29 aus Salzgitter am 20.10.2020

Ich liebe dieses Buch!!! So lange habe ich darauf hin gefiebert, denn letztes Jahr hat mich Lena Kiefer mit Opelia Scale derart begeistert und mit dieser Dystopie für mich ein absolutes Jahreshighlight erschaffen. Also konnte ich es kaum erwarten, dass sie sich nun in eines meiner liebsten Genres gewagt hat. Und was soll ich ... Ich liebe dieses Buch!!! So lange habe ich darauf hin gefiebert, denn letztes Jahr hat mich Lena Kiefer mit Opelia Scale derart begeistert und mit dieser Dystopie für mich ein absolutes Jahreshighlight erschaffen. Also konnte ich es kaum erwarten, dass sie sich nun in eines meiner liebsten Genres gewagt hat. Und was soll ich sagen, es ist grandios! Ich bin verliebt! In die Charaktere, in das Setting und in die Handlung, die mich auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle geschickt hat. Lena schafft es, mich mit Worten derart zu fesseln, dass ich jedes mal vollkommen in der Geschichte versinke und alles um mich herum vergesse. Sie schreibt mit solch einer Leichtigkeit und Leidenschaft, dass ich dieses Buch nur so verschlungen habe. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Kenzie und Lyall in der Ich-Perspektive erzählt und ich konnte ihre Gefühle und Gedanken jederzeit nachvollziehen. Kenzie und Lyall sind wundervolle, so sympathische und vielschichtige Charaktere, die ich sofort in mein Herz geschlossen habe. Beide haben eine Vergangenheit, die sie immer wieder einholt. Aber dazu verrate ich nichts, denn besonders das dunkle Geheimnis, das Lyall mit sich herumschleppt, hat mich um den Verstand gebracht. Er ist nicht nur unglaublich attraktiv, ja ok, ich habe mich sofort in ihn verliebt. Er ist zudem auch noch zielstrebig und verfolgt ein ganz bestimmtes Ziel, wo er keinerlei Ablenkung braucht. Noch dazu ist er als reicher Sohn einer Familie absolut bodenständig, was mir sehr gut gefallen hat. Doch er hat nicht mit Kenzie gerechnet, zu der er sich sofort hingezogen fühlt, als sie sich das erste mal begegnen. Ihre starke Anziehungskraft und dieses Kribbeln waren sofort greifbar. Besonders genossen habe ich den Schlagabtausch zwischen ihnen, hier gab es so wundervolle und humorvolle Szenen, die mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht haben. Ich habe einfach jeden Moment und jedes Knistern zwischen ihnen genossen. Kenzie ist einfach so liebenswürdig und sympathisch. Sie weiß was sie will und arbeitet hart für ihre Ziele. Ihre Familie steht an erster Stelle, für die sie wirklich alles macht. Sie alle sind füreinander da und dieser Zusammenhalt hat mich sehr berührt. Auch die Nebencharaktere sind wundervoll ausgearbeitet und authentisch. Die Handlung hat mich von der ersten Seite an gefesselt und in ihren Bann gezogen. Bis zum Ende bleibt es durch die unvorhersehbaren Wendungen so spannend und ich konnte das Buch nicht mehr aus den Händen legen. Das Setting in den schottischen Highlands ist atemberaubend und diese traumhafte Kulisse hat mich komplett verzaubert. Bei diesem Buch passt einfach alles. Es ist humorvoll, dramatisch, mitreißend, fesselnd, leidenschaftlich, emotional, gefühlvoll, heiß und geheimnisvoll. Und wie ich es von Lena bereits kenne, bleibe ich völlig sprachlos zurück, denn der Cliffhanger hat mein Herz in tausend Teile zerrissen. Mit Tränen in den Augen habe ich dieses Buch beendet und kann es nun kaum erwarten, Band 2 endlich in den Händen zu halten. Hier hat sich Lena wieder selbst übertroffen. Ein weiteres Meisterwerk und ein grandioser Auftakt mit großem Suchtpotenzial, das ich jedem nur ans Herz legen kann. Lest dieses Buch, ihr werdet euch verlieben!

Ein wunderbarer New Adult Roman mit starken Protagonisten
von Lesekraenzchen am 20.10.2020

Die Vergangenheit ist ein schweres Paket Inhalt: Kurz bevor Kenzie ihr Praktikum in London antreten will, erhält sie eine Absage und steht vor einem großen Problem. Denn sie benötigt dringend eine Empfehlung für die Uni. Ausgerechnet Paula, eine alte Freundin ihrer verstorbenen Mutter, gibt ihr die Chance, bei ihr zu arbeiten.... Die Vergangenheit ist ein schweres Paket Inhalt: Kurz bevor Kenzie ihr Praktikum in London antreten will, erhält sie eine Absage und steht vor einem großen Problem. Denn sie benötigt dringend eine Empfehlung für die Uni. Ausgerechnet Paula, eine alte Freundin ihrer verstorbenen Mutter, gibt ihr die Chance, bei ihr zu arbeiten. Dazu muss sie nach Kilmore reisen, wo sie alles an ihre Mutter erinnert. Lyall kehrt nach 3 Jahren nach Kilmore zurück, wo er mit Hass überschüttet wird. Lediglich Kenzie gibt sich die Mühe hinter seine Fassade zu blicken und will herausfinden, wer er wirklich ist. Aber genau von ihr sollte er sich fernhalten, um seine Zukunft nicht zu gefährden. Wäre da nur nicht diese Anziehung zwischen den beiden und die klopfenden Herzen. Reicht Liebe allein aus, die Vergangenheit zu vergessen? Und was verbirgt Lyall vor Kenzie? Meine Meinung: Schon nach dem Prolog war mir klar, dieses Buch lege ich nicht mehr aus der Hand. Und so kam es auch. Die Autorin hat die perfekte Mischung aus Liebe, Drama, Spannung und Geheimnissen gefunden und zieht mich damit in ihren Bann. Durch die Schreibweise aus beiden Sichten war ich immer ein Teil der Geschichte. Kenzie ist eine starke Protagonistin, die ihre Liebe und Fürsorge nach dem Tod ihrer Mutter in die Familie steckt. Ihre Schwestern und ihr Vater können sich immer auf sie verlassen. Sie bildet sich gerne ihre eigene Meinung und lässt sich nicht verbiegen. Lyall stammt aus einer reichen Familie, die großen Einfluss auf sein Leben hat. Er möchte daraus ausbrechen und schmiedet im Hintergrund Pläne. Die Begegnung mit Kenzie lässt sein Leben aus den Fugen geraten und bringt ihn in eine ausweglose Situation. Auch Edina und Finlay habe ich in mein Herz geschlossen. Ich kann Euch sagen, mein Herz weint nach dem Cliffhanger und ich brauche ganz dringend den 2. Band Fazit: Lest dieses Buch Es bringt alles mit was ein gutes NA Buch haben muss und hat 5/5 absolut verdient Aus dem Buch nehme ich mit, dass man sich immer seine eigene Meinung bilden sollte, egal was Gerüchte besagen


  • Artikelbild-0