Meine Filiale

Dark Elements - Goldene Wut

Dark Elements Band 5

Jennifer L. Armentrout

(16)
eBook
eBook
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 17,90

Accordion öffnen
  • Dark Elements - Goldene Wut

    Dragonfly

    Sofort lieferbar

    € 17,90

    Dragonfly

eBook (ePUB)

€ 13,99

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 18,50

Accordion öffnen
  • Dark Elements - Goldene Wut

    CD (2021)

    Sofort lieferbar

    € 18,50

    CD (2021)

Hörbuch-Download

€ 14,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Endlich da: Der neue Roman aus der Welt der Gargoyles und Dämonen

Die Apokalypse steht bevor. Um die Welt zu retten, müssen Trinity und Zayne den »Boten« aufhalten. Doch keiner weiß, wer oder was dieses Wesen ist, das wahllos Wächter und Dämonen tötet. In dieser bedrohlichen Situation sind Ablenkungen für Trinity eigentlich tabu. Aber sie steckt mitten im Gefühlschaos. Denn nach dem Verrat ihres alten Beschützers ist sie mit Zayne verbunden, zu dem sie sich hingezogen fühlt, obwohl eine Liebesbeziehung zwischen einer Trueborn und ihrem Beschützer tabu ist. Aber als die Suche nach dem »Boten« immer gefährlicher wird, müssen Zayne und Trinity Hilfe beim Dämonenprinz Roth und Layla suchen und noch enger zusammenrücken.

»Ein absolutes Must-read für alle, die Abenteuer, Liebesgeschichten, unerwartete Wendungen und fantastische Welten lieben!«
New-York-Times-Bestsellerautorin Kresley Cole über Dark Elements - Glühende Gefühle

Ihre ersten Geschichten verfasste Jennifer L. Armentrout im Mathematikunterricht. Heute ist der bekennende Zombie-Fan eine internationale Bestsellerautorin und schreibt Fantasy-und Liebesromane für Jugendliche und Erwachsene - und denkt nicht mehr an die schlechten Mathenoten von damals.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 26.01.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783748850328
Verlag Dragonfly
Originaltitel Rage and Ruin: Harbinger book 2
Dateigröße 1489 KB
Übersetzer Sylvia Bieker
Verkaufsrang 1683

Weitere Bände von Dark Elements

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
8
8
0
0
0

Gefühlschaos pur
von Lilli33 am 01.03.2021

Inhalt: Nach Mishas Verrat ist nun Zayne der Beschützer der Trueborn Trinity. Die beiden sollen den Boten aufspüren, der die Stadt unsicher macht und Wächter und Dämonen tötet. Doch dummerweise weiß niemand, wer oder was der Bote eigentlich ist. Somit gestaltet sich die Suche nach ihm sehr schwierig. Auch das verbotene Gefühl... Inhalt: Nach Mishas Verrat ist nun Zayne der Beschützer der Trueborn Trinity. Die beiden sollen den Boten aufspüren, der die Stadt unsicher macht und Wächter und Dämonen tötet. Doch dummerweise weiß niemand, wer oder was der Bote eigentlich ist. Somit gestaltet sich die Suche nach ihm sehr schwierig. Auch das verbotene Gefühlschaos zwischen Trin und Zayne trägt nich gerade zur Klärung der Situation bei. Meine Meinung: Dies ist der 5. Band der Dark Elements-Reihe. Er schließt nahtlos an den 4. an. Vorkenntnisse sind unbedingt vonnöten, denn auf vieles wird hier nicht noch einmal näher eingegangen, sondern es wird einfach vorausgesetzt. Anfangs zog sich das Buch ziemlich in die Länge. Es passiert recht wenig. Allerdings knistert es allmählich zwischen Trinity und Zayne, was beide eigentlich nicht wollen, da eine Beziehung zwischen Trueborn und Beschützer tabu ist. Doch gegen Gefühle kann man halt nichts machen. Dummerweise ist Trinity auch tierisch eifersüchtig, was mir ziemlich auf die Nerven ging. Auch die ständige Erwähnung und das Jammern über ihre Augenerkrankung hatte ich irgendwann wirklich satt. Schließlich bin ich ja nicht ganz blöd, ich kann mir das schon über ein paar Seiten hinweg merken, ohne dass es dauernd gesagt werden muss. Aber schließlich fand ich die Liebesgeschichte doch ganz süß. Am meisten haben mir aber die Interaktionen mit Roth, Cayman und Layla gefallen. Die Dämonen sind so herrlich erfrischend frech. Das macht richtig Spaß. Auch die Sprüche, die der Geist Peanut absondert, sind zum Schmunzeln. Nach und nach kommt dann Bewegung in die Suche nach dem Boten. Es wird immer spannender und unsere Helden geraten zuweilen in arge Bedrängnis. Hier kann man wunderbar mitfiebern und gebannt verfolgen, was passiert. Der Showdown mit dem Boten am Schluss hat mich dann wirklich überrascht. Mit allem hätte ich gerechnet, aber nicht damit. Und doch wirkt es logisch. Natürlich endet auch dieser Band wieder mit einem fiesen Cliffhanger, der einem die Zeit bis zum Erscheinen des nächsten Bandes lang werden lässt.

Wieder eine Achterbahn der Gefühle
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolfsburg am 22.02.2021

Als absoluter Fan von Jennifer L. Armentrout habe ich mich auf das Buch gefreut. Das Cover ist wieder wunderschön und passt perfekt zu seinen Vorgängern. Es geht sofort da weiter, wo der letzte Band geendet hat. Zayne und Trinity müssen mit der neuen Situation zurechtkommen. Während Trinity die Ereignisse noch nicht verkraftet ... Als absoluter Fan von Jennifer L. Armentrout habe ich mich auf das Buch gefreut. Das Cover ist wieder wunderschön und passt perfekt zu seinen Vorgängern. Es geht sofort da weiter, wo der letzte Band geendet hat. Zayne und Trinity müssen mit der neuen Situation zurechtkommen. Während Trinity die Ereignisse noch nicht verkraftet hat gibt sich Zayne alle Mühe, um seine neue Rolle einzunehmen. Die Anziehungskraft zwischen den beiden steigt immer mehr und das Knistern ist deutlich spürbar. Ich finde Trinity wieder wahnsinnig mutig und stark. Sie meistert ihr Leben trotz Handicap und versucht immer wieder ihrer Bestimmung gerecht zu werden. Die Suche nach dem Boten gestaltet sich sehr schwierig und ist von Leichen gepflastert. Grausame Morde erschüttern Trinity und Zayne. Trotzdem gibt es aber auch wieder viel Humor, denn auch Roth und Layla sind wieder mit dabei – ich bin immer noch Roth-Fan. Der Schreibstil ist wie immer fantastisch, mitreißend, spannend, humorvoll und leidenschaftlich. Alles was ein tolles Buch für mich haben muss. Es gibt auch einige Wendungen und Überraschungen und zum Schluss lässt man den Leser wieder mit einem Cliffhanger zurück. Ich kann es wieder kaum erwarten, bis es weitergeht. Fazit: Wieder ein Buch voller Emotionen, Leidenschaft, Humor und einem so fiesen Ende, dass man dem nächsten Band entgegenfiebert!

Ein toller Zwischenband der Lust auf mehr macht...
von einer Kundin/einem Kunden aus Elfershausen am 19.02.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Weiter geht es mit Zayne und Trinity und ich war sehr gespannt darauf, was uns in diesem Band erwarten wird. Ich mag die Bücher der Autorin ja wirklich sehr gerne und bei dieser Reihe muss ich immer wieder sagen, es ist ein ständiges Auf und Ab der Gefühle. Mal mag ich die Bände und mal mag ich sie nicht ganz so gerne :D Dies... Weiter geht es mit Zayne und Trinity und ich war sehr gespannt darauf, was uns in diesem Band erwarten wird. Ich mag die Bücher der Autorin ja wirklich sehr gerne und bei dieser Reihe muss ich immer wieder sagen, es ist ein ständiges Auf und Ab der Gefühle. Mal mag ich die Bände und mal mag ich sie nicht ganz so gerne :D Dieser Band konnte mich definitiv wieder mitreisen, wenn auch ein paar Szenen dabei sind die mich nicht vollkommen von sich überzeugen konnten. ^^° Zayne und Trinity bleiben sich ihren bisherigen Wesen treu und steigern sich gleichermaßen. Sie wachsen an Ihren Taten und ich persönlich finde, dass sie nach und nach tatsächlich auch erwachsener werden. Ihre Charaktere sind ja eher locker leicht und erheiternd aufgebaut, aber in diesem Band blitzen auch immer wieder die traurigen, überdachten und erwachsenen Gedanken auf welche die beiden meines Erachtens nochmal authentischer machen. Besonders schön finde ich es, dass die Autorin nicht nur diese beiden Charaktere, sondern auch die altbekannten und schon einmal wichtigen Charaktere mit ins Boot holt. Neben Roth und Layla, ist somit auch Cayman und ein paar andere mit von der Party. Ich finde es ist eine gute Mischung, die verschiedene Charaktere miteinander verbindet die nicht nur einen ausgefallenen Charakter haben sondern auch die Geschichte immer wieder aufmischen können. Die Umsetzung dieses Bandes hat mir sehr gut gefallen. Wir haben hier von allen Facetten etwas dabei. Wir erleben gefährliche, beängstigende und traurige Situationen. Aber gleichzeitig auch die liebevollen, hoffnungsvollen, zu Tränen rührenden und gefühlvollen Szenen die das Herz höher schlagen lassen. Ich finde hierbei ist der Autorin eine gute Kombination aus allem gelungen. Viele Situationen konnte man so nicht vorhersehen und wenn doch, dann nur zu einem bestimmten Punkt bis die Autorin einen weiteren Weg eingeschlagen hat der mich persönlich ab und an überraschen konnte. Tatsächlich bin ich dem Fehler aufgesessen, dass ich dachte dies wäre der letzte Band der Reihe. Doch das ist nicht so und das Ende dieses Bandes hat mich ehrlich gesagt schockiert, neugierig gemacht und vor allem von sich überzeugt. Ich bin gespannt was die Autorin sich noch hat einfallen lassen. Nach diesem Band bin ich mir wieder mal sicher, dass sie uns noch eine Menge Wege aufzeigen wird bis wir am Endpunkt angekommen sind. Mein Gesamtfazit: Mit „Dark Elements – Goldene Wut“ hat Jennifer L. Armentrout einen tollen Zwischenband geschrieben. Er überzeugte mit an sich wachsenden Charakteren, einer spannend und immer wieder überraschenden Umsetzung und vielen gefühlvollen, beängstigenden und lustigen Szenen die das Lesen zu einem Genuss gemacht haben. Man wird durch die Geschichte getragen und möchte unbedingt mehr über all das erfahren. Ich bin gespannt auf die Fortsetzung. Ich vergebe gerne 4,5 Sterne.


  • Artikelbild-0