Erik H. Erikson

Grundpositionen seines Werkes

Peter Conzen

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
40,10
40,10
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 40,10

Accordion öffnen
  • Erik H. Erikson

    Kohlhammer

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 40,10

    Kohlhammer

eBook

ab € 34,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Erik H. Erikson gilt nach wie vor als einer der bedeutendsten Psychoanalytiker nach 1945. Dieses Buch liefert einen kritisch-informativen Überblick über sein umfangreiches Werk. Nach einem biographischen Abriss werden die wichtigsten theoretischen und klinischen Beiträge Eriksons in gut verständlicher Form erläutert und übersichtlich zusammengefasst: die Identitätspsychologie, die sozialpsychologischen Überlegungen, das Acht-Phasen-Modell des menschlichen Lebenszyklus, die Neuformulierung der psychoanalytischen Triebtheorie, die tiefenpsychologischen, ethisch-religiösen und klinischen Beiträge bis hin zu seinen biographischen Studien über Martin Luther und Mahatma Gandhi. Das Buch dient somit auch als wertvolle Hilfe bei der Lektüre und dem Studium der Originaltexte von Erikson.

Dr. Peter Conzen, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, leitet die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Caritas-Verbandes für die Stadt Bonn e. V.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 24.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-17-038690-7
Verlag Kohlhammer
Maße (L/B/H) 20,3/14,2/1,5 cm
Gewicht 285 g
Auflage 2. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0