Warenkorb

Radius. Band 2

Revelation

Radius Band 2

Die Hellhounds mussten am eigenen Leib erfahren, dass die Rebellen von Nova über eine neue, extrem gefährliche Waffe verfügen: organische Augmentierungen, die den kybernetischen Verbesserungen der Cyborgs deutlich überlegen sind. Aber woher stammt diese Technologie, und wer hat sie den Aufständischen zugespielt? Tom Ravens und seine Kameraden werden alles daran setzen, die Strippenzieher aufzuspüren und sie zur Rechenschaft zu ziehen. Denn seit sie ihren Freund Buster im Gefecht verloren haben, ist die Sache persönlich.
"Radius" ist das erste Comicprojekt der Konzeptkünstlerin Katrin Gal - besser bekannt als "Radacs". Diese düstere, actiongeladene Sci-Fi-Dystopie liefert rasantes Tempo, perfekt gestylte Optik sowie nahbare - und gutaussehende - Charaktere.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 112 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 21.02.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783962196233
Verlag Splitter Verlag
Dateigröße 32524 KB
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Radius

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Revelation
von einer Kundin/einem Kunden aus Haselünne am 17.04.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Hellhounds haben einen höllischen Einsatz hinter sich. Die Rebellen wurden zwar zurückgeschlagen, und eine Rebellin konnte sogar gefangen werden, jedoch ging das Ganze nicht spurlos an dem Team vorbei. Auch wenn Tom sein Bestes gegeben hat, konnte er seinen Kameraden nicht retten und das Team muss mit dem Verlust eines Freun... Die Hellhounds haben einen höllischen Einsatz hinter sich. Die Rebellen wurden zwar zurückgeschlagen, und eine Rebellin konnte sogar gefangen werden, jedoch ging das Ganze nicht spurlos an dem Team vorbei. Auch wenn Tom sein Bestes gegeben hat, konnte er seinen Kameraden nicht retten und das Team muss mit dem Verlust eines Freundes klar kommen. In Zeiten der Kriese ist aber nicht viel Zeit zu trauern. Das Team bekommt sofort Ersatz. Einen Ersatz, der Tom so gar nicht schmecken mag. Dazu kommt, dass die Gefangene nicht nur einige schockierende Informationen für das Team bereit hält, sondern auch noch ein Geheimnis offenbart, das Tom endgültig aus der Bahn wirft. Charaktere Als Hauptfigur steht Tom natürlich wieder im Focus. Man erfährt nicht nur, warum er eine Augenklappe trägt, und warum sein Linker Arm aussieht als hätte er eine sehr unglückliche Teenagerzeit gehabt, sondern auch mehr über seine Herkunft. Generell sind die Figuren hier nicht nur optisch sehr cool gestaltet. Die anderen Teammitglieder bekommen zwar nicht übermäßig viel Zeit sich zu entfalten, aber die Dynamik des Teams kommt sehr gut rüber. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass ich gerne noch mehr von Tank gesehen hätte. Story Die Story nimmt richtig Fahrt auf. Die Dinge die offenbart werden, geben dem aktuellen Geschehen ordentlich Feuer und seine Vergangenheit gibt Tom deutlich mehr Tiefe. Radius 2: Revelation profitiert davon, dass der erste Band die Welt aufgebaut hat. Auch wenn der Band mitten drin eine Seite hat, die nochmal schnell erklärt, wie der geteilte Planet funktioniert, wird sich ansonsten sehr wenig mit Erklärungen aufgehalten, die im ersten Band bereits gemacht wurden. Wenn man also eine Leseerfahrung ohne was-war-das-nochmal-Momente haben möchte kann es nicht schaden, den ersten Band vorher nochmal zu lesen. Es geht auch ohne, aber wie bei Filmen, wo viel Zeit vor dem zweiten Teil vergangen ist, profitiert das Erlebnis doch sehr davon wenn man die Erinnerung nochmal auffrischt. Außerdem war der Band sehr gut, und wie einen tollen Film kann man den ruhig nochmal wieder lesen. Fazit Endlich ging die Reise weiter und Radius 2: Revelation liefert genau das, was ich wollte. Die Story geht gut voran und man erfährt mehr über Tom und seine Verbindung zu der Gefangenen. Das neue Teammitglied bringt ein bisschen Konflikt dazu und die Action kann sich mal wieder sehen lassen. Coole Kämpfe, coole Twists, coole Charaktere und unfassbare Zeichnungen. Was will man mehr? Einzig der Cliffhanger ist mal wieder richtig brutal und ich weis noch nicht, wie ich die Wartezeit auf Band 3 überstehen soll.