Warenkorb

Hundechristus

Ein Commissario-De-Luca-Krimi

De Luca will Gerechtigkeit um jeden Preis, über die politischen Verhältnisse hinweg - mit einem Showdown à la Tarantino!
Bologna, 1943: Bei einer Razzia im Milieu der Schwarzhändler stolpert Commissario De Luca über eine Leiche - ohne Kopf. Niemand scheint an dem Mord interessiert, wo doch der Krieg so viele tötet; einzig De Luca beißt sich an dem Fall fest und findet tatsächlich einen Schädel. Dabei stößt er auf abgründige Vernetzungen zwischen faschistischer Miliz, Lockvögeln, Kokainhändlern, Zockern und altem Adel. Da wird Mussolini abgesetzt. Eine Welle der Euphorie erfasst das Land, einige Verdächtige tauchen unter. Doch nur Wochen später stehen die alten Strippenzieher und Spurenverwischer wieder oben, obwohl das Gesetz für alle gleich sein sollte: Jetzt muss De Luca seinen eigenen Kopf retten ...
Portrait
Carlo Lucarelli, 1960 in Parma geboren, lebt bei Bologna. Er ist Schriftsteller, Drehbuchautor, Journalist, Regisseur und Fernsehmoderator. International bekannt wurde er durch seine Kriminalromane, die in viele Sprachen übersetzt, mehrfach preisgekrönt und verflmt wurden. Mitbegründer des "Gruppo 13" und Lehrer an der "Scuola Holden" für kreatives Schreiben. Auf Deutsch liegen zahlreiche Bände vor, zuletzt erschien bei Folio Italienische Intrige (2018).

. Premio Manzoni 2019 für sein Lebenswerk
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 276 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.02.2020
Sprache Deutsch, Italienisch
EAN 9783990371046
Verlag Folio Verlag
Dateigröße 1032 KB
Übersetzer Karin Fleischanderl
Verkaufsrang 6153
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 29.02.2020
Bewertet: anderes Format

Bologna im Sommer 1943, chaotische politische Zeiten, Lug und Trug überall und mitten drin ein Mord oder zwei. Commissario de Luca ermittelt und lässt sich von niemandem aufhalten, egal ob Vorgesetzter oder Tressenträger. Gut recherchierter und fesselnder Krimi!