Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Karma Food

ayurvedisch - vegetarisch - vegan

Iss Gutes und Dir widerfährt Gutes - unter diesem Motto haben Simone und Adi Raihmann den ayurvedischen Wissensschatz seiner indischen Mutter zeitgemäß aufbereitet. Im Kochbuch versammeln sie rund 70 vegane und vegetarische Gerichte, mit denen sich genüsslich Karmapunkte sammeln lassen. Indiens Küche ist so bunt, aromatisch und vielfältig wie das Land selbst, und dabei vor allem eines: alltagstauglich. Knusprige Pakoras, Paneer Tikka Masala, veganes Sheekh Kebab und verführerische Süßigkeiten wie Laddu oder Pistazien-Milchreis mit Rosenwasser - sie alle lassen sich auf Basis von selbstgemachten ayurvedischen Gewürzmischungen mit saisonalen Zutaten und wenig Aufwand zubereiten. Um unseren Stoffwechsel in Balance zu bringen, zeigt Ayurveda-Coach Adi wohltuende Ayurveda-Basics für jeden Tag. Jedes Rezept lässt sich an die individuellen Bedürfnisse der verschiedenen Doshas anpassen - für Mahlzeiten, die Energie liefern, gute Laune verbreiten und rundum guttun.
Portrait
Bei Adi Raihmann ist der Herd eigentlich immer an. Zunächst wusste er nichts von seiner versteckten Leidenschaft, erst durch Karma Food fand er seine liebste Bühne und seinen Kreativspielplatz: die Karma Kitchen. Drei brodelnde Töpfe und zwei klingelnde Telefone bringen ihn - Kapha sei dank - nicht aus dem Gleichgewicht, sondern geben seinem Löffel extra Schwung. Adi liebt es, alle mit leckerem Essen glücklich zu machen, unterhält während des Kochens mit Karaoke-Einlagen und hat, wenn alle schweigend das Festmahl genießen, stets eine spannende Geschichte parat.

Simone Raihmann brannte schon immer dafür, ihr eigenes Business zu gründen, und hat stets einen Plan B - oder neuen Business-Plan - im Ärmel. Simone besteht zu 99 % aus Single Origin Espresso und steckt voller Elan - egal ob es darum geht, Neues auszuprobieren, innovative Karma-Food-Produkte zu kreieren oder ihre Leidenschaft für Interiordesign auszuleben, die nicht zuletzt in den Karma-Food-Lokalen spürbar ist. Ihr Herz schlägt für Natur(wein) und ihren Hund Charlie-Boy.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 208 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.01.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783710604461
Verlag Christian Brandstätter Verlag
Dateigröße 27275 KB
eBook
eBook
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Geschmacksexplosion garantiert!

Priya Arzberger, Thalia-Buchhandlung Kapfenberg

Wer indische Speisen authentisch nachkochen möchte, dem lege ich dieses Kochbuch ans Herz. Die veganen bzw. vegetarischen Gerichte sind leicht zum Zubereiten -Für alle die was neues Probieren möchten. Geschmacksexplosion inklusive.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Lecker für Auge und Mund
von Streiflicht am 18.02.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Buch hat mir schon auf den ersten Blick gefallen – eher selten, denn Cover interessieren mich nicht so sehr wie Inhalte. Hier passt einfach beides, sowohl die Optik als auch das, was drin ist. Das Buch ist nicht nur lecker für Mund und Magen, sondern auch ein Augenschmaus. Schon beim reinen Blättern bekommt man Lust auf d... Dieses Buch hat mir schon auf den ersten Blick gefallen – eher selten, denn Cover interessieren mich nicht so sehr wie Inhalte. Hier passt einfach beides, sowohl die Optik als auch das, was drin ist. Das Buch ist nicht nur lecker für Mund und Magen, sondern auch ein Augenschmaus. Schon beim reinen Blättern bekommt man Lust auf das Kochen, Ausprobieren und Verkosten der tollen Rezepte. Wunderbare Bilder von lecker angerichteten Tellern und Schüsseln sorgen für Vorfreude. Sie sind herrlich inszeniert und zeigen die Begeisterung der Autoren. Mir haben aber nicht nur die Bilder Spaß gemacht, sondern auch die Rezepte, die einfach und gut nachvollziehbar sind. Die meisten Zutaten lassen sich schnell und unkompliziert besorgen, viele der Gewürze habe ich bereits. Ausprobiert habe ich bereits das Gericht mit Blumenkohl und Kartoffeln, einfach lecker. Und es war so viel, dass was übrig blieb – und ja, es schmeckt aufgewärmt wirklich gut, fast noch besser als frisch. Ein rundum gelungenes Buch, das man immer wieder gerne durchblättert. Hier findet jeder Inspiration und Vorfreude. Gut gefallen hat mir auch der Einstieg mit den Erläuterungen, z.B. zu den verschiedenen Doshas. Herrlich, dass ich dieses Buch in meiner Koch- und Backbüchersammlung willkommen heißen durfte!

Ein wundervolles Kochbuch
von nellsche am 12.02.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Kochbuch bereitet bereits beim Anblick gute Laune. Passend zur indischen Küche ist es sehr farbenfroh gestaltet. Auch der Einband mit Lesebändchen und die Größe wirken sehr hochwertig und liebevoll. Neben der Optik wurde ich auch von dem Inhalt angesprochen, denn ich bin stets auf der Suche nach neuen vegetarischen und ... Dieses Kochbuch bereitet bereits beim Anblick gute Laune. Passend zur indischen Küche ist es sehr farbenfroh gestaltet. Auch der Einband mit Lesebändchen und die Größe wirken sehr hochwertig und liebevoll. Neben der Optik wurde ich auch von dem Inhalt angesprochen, denn ich bin stets auf der Suche nach neuen vegetarischen und veganen Rezepten. Dass diese hier mit indischen Gewürzen und Besonderheiten vereinbart sind, ist eine tolle und außergewöhnliche Kombination. Ein solches Kochbuch habe ich vorher noch nicht gehabt. Die Rezepte sind sehr gut sortiert nach unterschiedlichen Kategorien, so dass ich schnell etwas Passendes finden kann. Allerdings fällt es sehr schwer, sich zwischen all den leckeren Rezepten zu entscheiden. Bei den liebevollen und sehr ansprechenden Bildern läuft mir regelmäßig das Wasser im Mund zusammen. Die Zutatenlisten sind übersichtlich geschrieben, so dass ich mir prima Einkaufszettel machen konnte. Auch die Zubereitung an sich ist deutlich beschrieben, so dass bei mir das Nachkochen gut geklappt hat. Ich werde noch viele Rezepte ausprobieren! Dieses wundervolle Kochbuch gefällt mir richtig gut und es bekommt einen festen Platz in meiner Küche. Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

Sammeln Sie Karma Punkte!!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.02.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Aus dem Brandstätter Verlag kommt ein wunderschönes, neues Buch über die ayurvedische Küche, welches selbstverständlich auch gleichzeitig vegetarische und vegane Gerichte enthält. Adi Raihmann hat die Rezepte seiner Mutter und Oma übernommen und in diesem Buch für die Nachwelt rausgebracht, eine wunderbar authentische Sammlung v... Aus dem Brandstätter Verlag kommt ein wunderschönes, neues Buch über die ayurvedische Küche, welches selbstverständlich auch gleichzeitig vegetarische und vegane Gerichte enthält. Adi Raihmann hat die Rezepte seiner Mutter und Oma übernommen und in diesem Buch für die Nachwelt rausgebracht, eine wunderbar authentische Sammlung von gesunden, leckeren und vor allem schnell zubereiteten Gerichten. Die liebevolle Gestaltung des Buches mit ansprechenden Farben und Bildern lädt zum Blättern und Verweilen im Buch ein. außer den typisch indischen Rezepten gibt es im Buch auch viel Hintergrundwissen und einige Anekdoten und Geschichten die das Buch zu einem Lese-Kochbuch machen. Schauen Sie es sich an, Sie werden begeistert sein!!