The Boss of Law - ein Millionär ist nicht zu haben

Mina Jayce

(8)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Der heißeste Junggeselle New Yorks erwartet dich!

Mason Dacota ist sexy, charismatisch und steinreich. Als Staranwalt zählt er zu den besten der USA mit eigenen Kanzleien in New York, LA, Boston und Miami. Für seine knallharte Vorgehensweise und exzellente Erfolgsquote ist er als der Boss of Law bekannt - der Anwalt ohne Gewissen.
Mason hat eine Schwäche für schöne Frauen, schwierige Fälle und sündhaft teure Sportwagen. Am liebsten trinkt er ein exzellentes Glas Whiskey in seinem Whirlpool über den Dächern New Yorks. - Alleine. Denn für eine ernsthafte Beziehung hat er nichts übrig, genauso wenig wie für Understatement.
Um einen wichtigen Kunden zu gewinnen, benötigt er ein neues, zahmes Image. So beauftragt er die taffe PR-Lady Karen, die ihn in der Öffentlichkeit ins rechte Licht rücken soll. Dabei hat er ganz vergessen, dass sie sich bereits kennen, denn Mason war der skrupellose Rechtsverdreher, der Karen vor Jahren, nach einem leidenschaftlichen Zusammentreffen, bei einer Gerichtsverhandlung erfolgreich verklagt hat.

*** Funkensprühen, heiße Dialoge und leidenschaftliche Liebesszenen waren in diesem Buch leider unvermeidbar. Ob die Geschichte nachhaltig ist? - In Liebesdingen ganz bestimmt! ***

Abgeschlossener Roman.

Produktdetails

Verkaufsrang 3122
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 08.12.2019
Verlag Via tolino media
Seitenzahl 260 (Printausgabe)
Dateigröße 461 KB
Sprache Deutsch
EAN 9781689868181

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
1
1
0
1

The Boss of Law
von R. B. am 26.03.2021

Mason habe ich über weite Teile der Geschichte verflucht mit seiner Überheblichkeit, seiner Arroganz und seinem Machogehabe, doch Karen soll ihm ein besseres Image verpassen. Wie ihr das gelingt, wurde humorvoll und charmant erzählt. Alles in allem eine turbulente Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen.

Nicht empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Jeuss am 17.01.2021

Mittlerweile bin ich ziemlich sicher, dass die Bewertungen fake sind. Das Buch hat jede Menge Rechtschreibfehler und die Dialoge sind so künstlich, dass ich mich frage, ob die Autorin überhaupt Freunde hat.

Gegensätze prallen aufeinander!
von einer Kundin/einem Kunden am 13.07.2020

Das Buch hat mir mega gefallen. Die Dialoge waren echt gut und so gegensätzlich wie die beiden waren, hat es mächtig gefunkt. Lesen? Jaaaaaaa


  • artikelbild-0