Warenkorb

"Kanalarbeiter" und Bundesminister

Der Sozialdemokrat Egon Franke (1913-1995)

Politik- und Gesellschaftsgeschichte Band 107

Das sozialdemokratische Urgestein Egon Franke repräsentierte mit den "Kanalarbeitern" den mächtigen rechten Flügel in der SPD-Bundestagsfraktion der 1960er- und 1970er-Jahre. Mit den "Kanalern" versuchte er, einen befürchteten "Linksruck" in der Partei abzuwenden. Es galt, den Godesberger Volkspartei-Kurs und damit die sozialliberale Koalition zu erhalten. Franke war aber nicht nur Chef des rechten Flügels in der SPD, sondern auch Minister für innerdeutsche Beziehungen unter Willy Brandt und Helmut Schmidt.
36 Jahre lang prägte Franke als SPD-Bundestagsabgeordneter und zeitweiliger Bundesminister die Bonner Republik. Als ehemaliger politischer Gefangener während der nationalsozialistischen Diktatur war es Franke ein persönliches Anliegen, möglichst viele politische Häftlinge aus der DDR freizukaufen. Mit den "Kanalarbeitern" bildete er durch die Vernetzung der SPD-Hinterbänkler das Rückgrat insbesondere der Regierung Schmidt. Die Biografie spürt Frankes Lebensstationen nach und fragt nach deren prägender Kraft.
Portrait
Katrin Grajetzki, geb. 1985, Dr. des., Philosophische Fakultät der Universität Bonn, Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Stiftung Haus der Ge-schichte der Bundesrepublik Deutschland.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 02.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8012-4266-4
Verlag Dietz, J H
Maße (L/B/H) 23,1/16,1/1,7 cm
Gewicht 397 g
Abbildungen 8 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
32,90
32,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Politik- und Gesellschaftsgeschichte

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.