Natur

Minute Books Band 7

Ralph Waldo Emerson

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
1,99
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 6,20

Accordion öffnen

eBook

ab € 1,99

Accordion öffnen

Beschreibung

»Es ist zwecklos, ja unmöglich, Emersons Philosophie zu reproduzieren oder zu erläutern, denn wie ein Kristall oder eine Landschaft beschreibt und kommentiert er sich selbst. Seine Sätze sind da, unvorbereitet, undiskutierbar, gleich Matrosensignalen aus einer nebelhaften Tiefe. Man kann Emerson nicht widersprechen. Seine überzeugende Kraft beruht ja eben darauf, dass er alles aus seinem inneren Diktat schöpft und nichts dazutut. Er hält still, lauscht auf sein Herz und schreibt.« Egon Friedell

Fast alle Emersons waren Prediger, und so wurde Ralph Waldo Emerson, geboren am 25.5.1803 in Boston, auch einer. Doch der Tod seiner jungen Frau Ellen Louisa Tucker und eine gleichzeitige Lebenskrise ließen in ihm die Erkenntnis reifen: »Wer ein Mensch sein will, der muss Nonkonformist sein.« 1834 ließ er sich im Städtchen Concord nieder und schrieb dort, inspiriert durch einsame Waldspaziergänge, seine Essays nieder, die ihn zu einem der bekanntesten Naturphilosophen Amerikas machten. Er starb 1882 in Concord, das durch ihn zu einem geistigen Zentrum der USA geworden war.

Produktdetails

Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 22.01.2020
Verlag Diogenes
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Dateigröße 773 KB
Originaltitel Nature
Übersetzer Harald Kiczka
Sprache Deutsch
EAN 9783257610376

Weitere Bände von Minute Books

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Zurück zur Natur.
von einer Kundin/einem Kunden am 04.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

1836 erschien Emersons Essaysammlung Nature. Dem Leser wird bei dem hier vorliegenden titelgebenden Essay rasch klar: Emersons Erkenntnisse haben nichts von seiner Aktualität eingebüßt: In Zeiten der weiter fortschreitenden Ausbeutung der Erd-Ressourcen ist folgendes Wort bezeichnend: "Die Natur breitet ihre Arme aus, um den Men... 1836 erschien Emersons Essaysammlung Nature. Dem Leser wird bei dem hier vorliegenden titelgebenden Essay rasch klar: Emersons Erkenntnisse haben nichts von seiner Aktualität eingebüßt: In Zeiten der weiter fortschreitenden Ausbeutung der Erd-Ressourcen ist folgendes Wort bezeichnend: "Die Natur breitet ihre Arme aus, um den Menschen zu umarmen, wenn denn nur sein Denken sich ihrer Größe als würdig erweist." (Emerson, Natur bei Reclam, S. 23).

Mitbegründer des Nature-Writing
von einer Kundin/einem Kunden am 11.02.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In seinem Werk "Natur" beschreibt Emerson seine Empfindungen zur Natur - und was der Mensch in ihr, und aus ihr macht! Neben Emerson auch Muir und Thoreau lesen!


  • artikelbild-0