Warenkorb

Das NEINhorn, Der Tag, an dem der Opa den Wasserkocher auf den Herd gestellt hat

1 CD


Ein neuer Hörbuchbestseller von Marc-Uwe Kling

Das nächste Must-have für alle großen und kleinen Fans!



»Das NEINhorn«:
Im Herzwald kommt ein kleines, schnickeldischnuckeliges Einhorn zur Welt. Aber obwohl alle ganz lilalieb zu ihm sind und es ständig mit gezuckertem Glücksklee füttern, benimmt sich das Tierchen ganz und gar nicht einhornmäßig. Es sagt einfach immer Nein, sodass seine Familie es bald nur noch NEINhorn nennt. Eines Tages bricht das NEINhorn aus seiner Zuckerwattewelt aus. Es trifft einen Waschbären, der nicht zuhören will, einen Hund, dem echt alles schnuppe ist, und eine Prinzessin, die immer Widerworte gibt. Die vier sind ein ziemlich gutes Team. Denn sogar bockig sein macht zusammen viel mehr Spaß!

»Der Tag, an dem der Opa den Wasserkocher auf den Herd gestellt hat«
: In den Ferien sind Oma und Opa wieder zum Aufpassen da. Tiffany, Max und Luisa wissen nun auch, wer auf wen aufpassen soll. Und trotzdem lassen sie den Opa allein in die Küche. Der stellt prompt den neuen Retro-Wasserkocher auf den Herd und macht die Platte an. Binnen kurzer Zeit schmilzt das Ding, sodass es im Haus fürchterlich stinkt und die Familie über Nacht draußen bleiben muss. Und das wird richtig lustig: mit Wasserschlacht, Lagerfeuer und Gruselgeschichten von Wasserkochern.

Vom Autoren der Känguru-Chroniken und des Spiegel-Bestsellers Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat.

Marc-Uwe Kling liest seine Geschichten für Kinder natürlich selbst: zum Brüllen komisch und in unverkennbarem Stil mit Musik und vielen Geräuschen inszeniert.

Mit tollem Posterbooklet!
Portrait
Marc-Uwe Kling singt Lieder und erzählt Geschichten. Sein Geschäftsmodell ist es, kapitalismuskritische Bücher zu schreiben, die sich total gut verkaufen. Seine Känguru-Geschichten wurden 2010 mit dem Deutschen Radiopreis und 2013 mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. Für »QualityLand« erhielt er 2018 den WDR-Publikumspreis.

Boris »The Beast« Löbsack spielt in erster Linie Bass, weil er das an der Hochschule für Musik Hanns Eisler studiert hat und komponiert dabei manchmal auch Musik. Wenn er nicht gerade mit der »Arbeitsgruppe Zukunft«, der »Lesedüne« oder »Michael Krebs und die Pommesgabeln desTeufels« auf Tour ist, ist der gefragte Bassist entweder mit einem anderen Projekt im Studio oder unterwegs, oder bei seiner Familie zu Hause in Berlin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Marc-Uwe Kling
Anzahl 1
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum 03.07.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783745601411
Verlag Silberfisch
Spieldauer 40 Minuten
Verkaufsrang 159
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
10,09
10,09
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst (Neuerscheinung),  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Vorbestellen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Ein lustiges Bilderbuch für alle, die gerne Nein sagen

Anna Rakowitz, Thalia-Buchhandlung Wien

„Das Neinhorn“ ist ein unglaublich lustiges und schön illustriertes Bilderbuch, welches von einem kleinen Einhorn handelt, das von der ständigen guten Laune der anderen Einhörner genervt ist und somit zu allem ständig „Nein“ sagt. Da es bloß seine Ruhe haben möchte, beschließt das Neinhorn aus den Herzwald, seinem Zuhause, wegzugehen. Auf der Reise trifft es auf einen Waschbären, der die Angewohnheit hat ständig „Was“ zu fragen und einen Hund, der immer mit den Worten „Na und?“ antwortet. Die beiden Tiere beschließen das Neinhorn zu begleiten und bekommen von diesem die Namen „Wasbär“ und „NahUnd“ zugeteilt, da sie ja auch ständig die Wörter „Was“ und „Na und?“ benutzen. Plötzlich stoßen sie auf einen Turm, in dem eine Prinzessin eingesperrt ist, die sie um Hilfe bittet. Sie erzählt ihnen, dass sie ihr Vater in das Gebäude gesperrt hat, da sie ständig mit „Doch“ widersprochen hat. Die drei Tiere beschließen die Prinzessin zu retten und das Neinhorn tauft sie auf den Namen „KönigsDOCHter“. Nachdem die Rettung gelungen ist, können die vier nun zusammen bockig sein.

Äußerst witzig!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Wien

Dieses Buch ist, wie von Marc-Uwe Kling nicht anders erwartet, nicht nur äußerst witzig, sondern regt auf den letzten Seiten auch die Kreativität der Kinder an. Für mich persönlich ist es das beste Kinderbuch von ihm!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
80 Bewertungen
Übersicht
74
5
0
0
1

Sensationell
von einer Kundin/einem Kunden aus Burtenbach am 27.05.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wir haben es als neues Buch für die abendliche Lesestunde gekauft. Es ist einfach großartig. Wir haben sehr gelacht und sind natürlich entzückt von dem grummeligen NEINhorn.

Das Neinhorn und mehrere andere Kinderbücher
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 19.05.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich führte verschiedene Telefonate mit den orellfüssli Mitarbeitern. Ich bekam die gewünschte Unterstützung. Sie waren alle sehr zuvorkommend und freundlich. Carmen Fierz

Mit viel Witz und Herzblut
von einer Kundin/einem Kunden aus Wila am 13.05.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Bilderbuch spricht Eltern von Kindern im Trotzalter (und darüber!) genauso an, wie Kinder im Kindergartenalter und darüber. Mit viel Liebe und Witz wird die Geschichte vom kleinen Neinhorn und seinen Freunden erzählt. Viele Eltern werden Tränen lachen, weil ihnen genau solche Parallelen zu ihren Kindern auffallen (sogar m... Dieses Bilderbuch spricht Eltern von Kindern im Trotzalter (und darüber!) genauso an, wie Kinder im Kindergartenalter und darüber. Mit viel Liebe und Witz wird die Geschichte vom kleinen Neinhorn und seinen Freunden erzählt. Viele Eltern werden Tränen lachen, weil ihnen genau solche Parallelen zu ihren Kindern auffallen (sogar manche Namen, z.B. NEINick statt Yannick, JuliNEI statt JuliJA...). Das gemeinsame Lachen beim Lesen und Erzählen dieses Buches ist Balsam auf die Seele von überspannten Eltern-Nerven und Trotzkindern!