Meine Filiale

Ein Wochenende

Roman

Charlotte Wood

(14)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,90
22,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 22,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 17,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Unterschiedlicher hätten die Leben der vier Freundinnen kaum verlaufen können, und doch bleiben sie sich über die Jahrzehnte hinweg treu: Jude, die kultivierte Gastronomin, deren Affäre mit dem verheirateten Daniel schon fast so lange währt wie der Freundeskreis; Adele, einst gefeierte Schauspielerin, die eben von ihrer Freundin verlassen wurde; Wendy, die feministische Intellektuelle, der das Verständnis für die eigenen Kinder nicht so leichtfällt wie das Schreiben komplexer Bücher; und schließlich die warmherzige, fürsorgliche Sylvie, der Kitt der Gruppe.
Als Sylvie stirbt, wird den drei anderen klar, dass sie ohne ihre Freundin neu definieren müssen, was sie zusammenhält. An einem gemeinsamen Wochenende in Sylvies altem Strandhaus fördern allzu viel Wein und ungebetene Gäste zudem ein wohlbehütetes Geheimnis zutage, das ihre jahrelange Freundschaft auf die Probe stellt.

Charlotte Wood stammt aus New South Wales, Australien. Sie ist Journalistin und Autorin von mehreren Romanen und Sachbüchern. Ihren nationalen sowie internationalen Durchbruch erreichte sie 2016 mit "Der natürliche Lauf der Dinge", das u. a. den Stella Prize gewann. Sie lebt mit ihrem Mann in Sydney.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 12.05.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-0369-5825-5
Verlag Kein & Aber
Maße (L/B/H) 19/12,1/2,5 cm
Gewicht 303 g
Originaltitel The Weekend
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Brigitte Walitzek
Verkaufsrang 3905

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
11
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 07.07.2020
Bewertet: anderes Format

Manchmal ist es nur eine Person, die den Freundeskreis zusammenhält: Als Sylvie nicht mehr da ist, räumen Judy, Wendy und Adele ihr Strandhaus aus und erinnern sich. Dabei stoßen sie auf ein Geheimnis, das ihre Freundschaft auf die Probe stellt. Tragisch - komisch - lebensnah!

von einer Kundin/einem Kunden am 05.07.2020
Bewertet: anderes Format

Sylvie ist tot und ihr Fehlen lässt die Risse in der Freundschaft der zurückgelassenen drei älteren Frauen zu Tage treten. Nach diesem Wochenende ist nichts mehr wie zuvor. Ein wunderschön erzähltes, emotional authentisches Buch. Absolute Leseempfehlung!

'Es ist nie zu spät!'
von einer Kundin/einem Kunden am 29.06.2020

Ein großartiger Roman, abseits des Mainstream, ganz anders als man es erwarten konnte, klug, authentisch, charmant, offen, nachdenklich stimmend, mit der eindeutigen Botschaft: 'Es ist nie zu spät, für was auch immer...!' Es ist Weihnachten in Australien, es ist heiß und Jude, Wendy und Adele (übrigens: alle drei sind über 70) ... Ein großartiger Roman, abseits des Mainstream, ganz anders als man es erwarten konnte, klug, authentisch, charmant, offen, nachdenklich stimmend, mit der eindeutigen Botschaft: 'Es ist nie zu spät, für was auch immer...!' Es ist Weihnachten in Australien, es ist heiß und Jude, Wendy und Adele (übrigens: alle drei sind über 70) wollen nach dem Tod ihrer Freundin Sylvie das Strandhaus räumen. Die charakterlich völlig verschiedenen Freundinnen werden von Charlotte Wood so wunderbar beschrieben, da glaubt man fast, eine von ihnen zu sein. Sie kennen sich seit vier Jahrzehnten und haben bislang Geheimnisse gut voreinander verbergen können. Doch beim Entrümpeln des Strandhauses kommt es wie es kommen muss: Sie kehren ebenfalls ihr Inneres nach außen, durchbrechen beständige Strukturen und dabei gehen sie nicht gerade zimperlich mit einander um.


  • Artikelbild-0