>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Der geheime Auftrag des Jona von Judäa

(1)
Das dramatische Abenteuer im Heiligen Land

Palästina vor rund 2000 Jahren: Bei Nacht entwischen die Schuldsklaven Jona und Timon ihrem Herrn. Die Häscher im Rücken und die Freiheit vor Augen, fliehen sie durch die Wüste und machen die Bekanntschaft des Wanderpredigers Jesus. Timon schließt sich Jesus an, doch Jona wird aufgegriffen, verhört und vor den Hohepriester gebracht. Er steht vor der Wahl: Tod oder Verrat des Predigers. Als Jünger getarnt, soll Jona Jesus ausspionieren …

Palästina vor fast 2000 Jahren. Unter den römischen Besatzern und der Willkür ihrer Günstlinge erleiden die Menschen Elend und Ungerechtigkeit. Aufrührerische Banden und religiöse Eiferer sorgen überall im Land für Angst und Unruhe, doch die jüdische Priesterschaft im Dienste Roms fürchtet vor allem einen Mann: Jesus von Nazareth.

Durch Armut und Unglück hat der 16-jährige Jona seine Familie verloren. Jetzt droht ihm die Sklaverei. Auf der Flucht vor dem skrupellosen Gutsbesitzer Berechja freundet er sich mit Timon an, und gemeinsam schlagen sich die Schicksalsgenossen nach Kapernaum durch, wo Timon Verwandte hat. Dort hören sie auch zum ersten Mal die charismatischen Reden des Wanderpredigers Jesus aus Nazareth, dem Timon sich sofort begeistert anschließt. Jona aber zieht weiter nach Jerusalem. Dort gerät er erneut in die Fänge der Häscher Berechjas. Um sich selbst zu retten, soll er nun mit Hilfe seines Freundes Timon den Nazarener an die korrupte Priesterschaft ausliefern! Während sich die Stadt auf das Passahfest vorbereitet, kommt es zum dramatischen Höhepunkt: Durch Zufall gerät Jona in die römische Eskorte, die den inzwischen inhaftierten und verurteilten Jesus nach Golgatha begleitet – und er wird Augenzeuge der Kreuzigung Jesus …

Meisterhaft verknüpft Rainer M. Schröder die Abenteuer seines Helden mit der biblischen Geschichte: Er skizziert Jesus als vielfach präsente und leuchtende »Nebenfigur« in diesem beeindruckenden und bewegenden Roman.

Mit Kartenmaterial und profundem Hintergrundwissen im Anhang.

Portrait
Rainer M. Schröder, 1951 in Rostock geboren, ist einer der profiliertesten deutschsprachigen Jugendbuchautoren. Mit seinen bis ins kleinste Detail exakt recherchierten und spannend erzählten historischen Jugendromanen begeistert er seit mehr als zehn Jahren seine Leserschaft. Nachdem er viele Jahre ein wahres Nomadenleben mit zahlreichen Abenteuerreisen in alle Erdteile führte, lebt er heute mit seiner Frau in den USA.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 479
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 01.10.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-30427-3
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 18,4/12,6/4,7 cm
Gewicht 505 g
Buch (Taschenbuch)
8,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der geheime Auftrag des Jona von Judäa

Der geheime Auftrag des Jona von Judäa

von Rainer M. Schröder
(1)
Buch (Taschenbuch)
8,20
+
=
Klick! Deutsch - Westliche Bundesländer / 9. Schuljahr - Schreiben, Lesen, Rechtschreiben und Grammatik in Beruf und Alltag

Klick! Deutsch - Westliche Bundesländer / 9. Schuljahr - Schreiben, Lesen, Rechtschreiben und Grammatik in Beruf und Alltag

von Siegfried Wengert, Rosa Regenscheidt, Michael Mumm, Catherine Jaulgey, Heike Huck
Schulbuch (Taschenbuch)
11,90
+
=

für

20,10

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Super
von U.D. aus Hamburg am 05.08.2010

Ein sehr spannendes und lesenswertes Buch, übrigens auch für Erwachsene, das einen sehr guten Einblick in die damalige Zeit gibt und zudem sehr gut recherchiert ist.